Die neue Akku Säbelsäge WSR 36-A von Hilti - Auf Netz-Niveau

Nürnberg, April 2008 – Kabellose Freiheit und Flexibilität bietet die neue Hilti Akku-Säbelsäge WSR 36-A. Mit der innovativen Lithium-Ionen Akku-Technologie ausgestattet eignet sich das vibrationsarme Kraftpaket für leichte bis mittlere Abbrucharbeiten.

Leistung wie ein Netzgerät: die neue Akku-Säbelsäge WSR 36-A von Hilti.

Leistung wie ein Netzgerät: die neue Akku-Säbelsäge WSR 36-A von Hilti.

Die Familie der Lithium-Ionen-Akkugeräte von Hilti hat mit der neuen Säbelsäge WSR 36-A erneut Zuwachs bekommen: Wie sämtliche Hilti Lithium-Ionen Akkus lässt sich auch ihr 36 Volt-Akku mit dem Ladegerät C4/36-ACS in nur 28 Minuten vollständig aufladen. Das bringt echte Kostenvorteile, ohne dass der Profi beim Sägen in Sachen Schnittleistung, Lebensdauer und Robustheit Kompromisse eingehen muss, denn die kabellose WSR 36-A kann es leicht mit vergleichbaren Netzgeräten aufnehmen. Der Akku ist mit Hilti Cordless Power Care (CPC) ausgestattet: Der Status jeder einzelnen Akkuzelle wird überwacht und gesichert – und nach außen durch ein glasfiberverstärktes Gehäuse geschützt. Somit gibt es keinen Leistungsabfall und keine Selbstentladung mehr.  

Dank 36-V-Lithium-Ionen-Akku meistert die neue Säbelsäge WSR 36-A von Hilti leichte bis mittlere Abbrucharbeiten in Holz und Metall.

Dank 36-V-Lithium-Ionen-Akku meistert die neue Säbelsäge WSR 36-A von Hilti leichte bis mittlere Abbrucharbeiten in Holz und Metall.

Stark in jeder Anwendung
Die WSR 36-A bietet vielfältige Anwendungsmöglichkeiten: Holz- und Metallabbrucharbeiten, Zuschneiden von Verbundmaterialien und Kunststoffen oder auch das bündige Trennen von Metallrohren sind kein Problem. Zusätzlich verspricht die stufenlose Vorauswahl der Hubzahl optimale Schneideleistung und der gezahnte Anpressschuh einen schnellen Arbeitsfortschritt in weichen Materialien. Dieser gehört ebenso zum umfangreichen Zubehör der Akku-Säbelsäge wie ein Rohrschneideadapter für 90°-Grad-Schnitte von Rohren im SHK-Bereich.

Arbeitskomfort großgeschrieben
Für mehr Sicherheit sorgt das Vibrationsdämpfungssystem AVR (Aktive Vibrations Reduktion) von Hilti. Diese integrierte Technik vermindert die Vibrationsbelastung um bis zu zwei Drittel und garantiert Schutz und hohen Arbeitskomfort selbst bei Dauereinsatz. Hier liegt die optimal ausbalancierte Säbelsäge dank der ergonomisch angeordneten Bedienelemente und ihres geringen Gewichtes von 4,4 kg gut in der Hand. Übrigens: Sägeblätter und Geräte werden bei Hilti stets gemeinsam entwickelt und perfekt aufeinander abgestimmt.  

Schutz und Service
Zusätzliche Extras für die WSR 36-A: Der elektronische Diebstahlschutz Hilti TPS für Akku und Ladegerät stellt sicher, dass die Säbelsäge auch nur von ihrem rechtmäßigen Besitzer in Betrieb genommen werden kann. Der Lebenslange Geräteservice von Hilti bedeutet, dass in den ersten beiden Jahren ab Kaufdatum alle Serviceleistungen inklusive Reparatur oder Austausch defekter (Verschleiß-)Teile sowie Transport kostenlos sind. Danach gilt das gesamte Produktleben lang ein Reparatur-Kostenlimit von maximal 33 Prozent des Neugerätepreises.

Text und Bilder: Hilti Deutschland GmbH

 

Kommentare zu diesem Artikel:

Für diesen Artikel wurden bisher noch keine Kommentare verfasst.
 Schreiben Sie jetzt den ersten Kommentar zu diesem Artikel!

 Zurück zur Übersicht

 

Seite druckenBookmark Seite empfehlen Leserbrief schreiben