System ALUCA – Einrichtungslösungen für SHK Handwerk und andere

Aluca präsentiert auf der IFH Nürnberg (18.- 21.4., Halle 4A Stand 207) alle Neuheiten, auch leichtgewichtige Einrichtungslösungen. Die Aluminium Branchenlösungen in verschiedenen Varianten bieten ausreichend Stauraum für Werkzeug und Material sowie Sicherungseinrichtungen für Gas- und Sauerstoffflaschen – nach der Unternehmensmaxime „weniger Gewicht, mehr Zuladung!“

Ladungssicherung wird im Aluca SHK Mobil immer leichter! Die Aluminium Langgutwanne mit Klappe nimmt langes Ladegut sicher auf und erleichtert das Be-und Entladen. Für Kleinteile gibt es praktische Aluminium-Koffer,  die während der Fahrt sicher integriert sind. Die passgenauen Regalboxen aus hochwertigem Kunststoff im Regalfachboden mit Klappe bieten viel Stauraum für kleine Objekte. Alu-Schubladen mit teilbarem Vollauszug sorgen für Ordnung im Fahrzeug, man behält Überblick. Eine abklappbare Werkbank mit Schraubstock ist stabil und schnell einsatzbereit. Die Gasflaschen sind durch Zurrgurte an der Stirnwand des Einrichtungsblockes gesichert und zugleich sofort einsatzbereit. Ein Gasflaschenschrank sorgt für den sicheren Transport von Propan- und Kältemittelflaschen. Der Schwerlast-Bodenauszug komplettiert die Aluca Einrichtung.

Aluca Be- und Entlüftungselemente – Schutz vor Explosion!
Nicht nur Sanitärinstallateure und Heizungsbauer nehmen Druckgasflaschen mit auf die Baustelle. Diese Güter zählen zu den Gefahrstoffen, für den Transport in geschlossenen Werkstattwagen ist die Be- und Entlüftung gesetzlich gefordert. Gemäß Gefahrgutverordnung Straße GGVS müssen mindestens zwei Lüftungsöffnungen im geschlossenen Fahrzeug vorhanden sein: eine unten, eine oben mit je 100 cm² freiem Querschnitt.

Aluca bietet verschiedene Elemente an, die für kontinuierlichen Luftaustausch im Laderaum sorgen. Belüftung: durch den Aluca Dachentlüfter wird Überdruck erzeugt, der schwere Gase wie Propan durch das Bodenentlüftungsgitter bzw. den Seitenwandentlüfter nach außen drückt. Entlüftung: das Aluca Bodenentlüftungsgitter bzw. der Seitenwandentlüfter saugen aufgrund Unterdrucks frische Luft an. Leichte Gase können so problemlos durch den Dachentlüfter nach oben entlüftet werden.
Alles neu im VW Crafter: Besonderes Highlight sind die Aluca Neuheiten, präsentiert in einem VW Crafter: neuer Bodenschutz für Fahrzeug und Ladung, Kunststoffkoffer und Schubladen, die nicht nur viel wegstecken. Dazu sehr gute Beleuchtung! www.aluga.de


Ladungssicherung leicht gemacht mit dem Aluca-System

Ladungssicherung leicht gemacht mit dem Aluca-System

Kommentare zu diesem Artikel:

Für diesen Artikel wurden bisher noch keine Kommentare verfasst.
 Schreiben Sie jetzt den ersten Kommentar zu diesem Artikel!

 Zurück zur Übersicht

 

Seite druckenBookmark Seite empfehlen Leserbrief schreiben