ForumBeratung und TestsWerkzeugvergleichKataloge
SUCHE
Impressionen von der
LIQUI MOLY
YATEGO
Shopping bei mehr als 5.500 Händlern mit über
2 Mio Artikeln. Ob Einhell Akkuschrauber, Werkzeug von Festool, Rasenmäher von Alko oder Hochdruckreiniger und Dampfreiniger von Kärcher.
Bei Yatego finden Sie alles, was der Heimwerker begehrt.
TARIF-SPION.DE
Handwerker aufgepasst: Cleverer Tarifvergleich für Stromtarife und Gastarife, DSL Tarife, Versicherungen und Kredite jetzt auf tarif-spion.de
Neu: Jetzt auch Preise für Neuwagen, Gebrauchtwagen, und Immobilien vergleichen!
yourdomain.com • Thema anzeigen - Kaufberatung zu Hilti Bohrhammer gesucht




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Kaufberatung zu Hilti Bohrhammer gesucht
Beitrag
 04.07.2010, 12:22 
Offline

Registriert: 04.07.2010, 11:57
Beiträge: 2
Hallo vielen Dank für die Aufnahme ins Forum.
Ich habe gleich ein großes Anliegen. Bin derzeit dabei, meinen Keller zu sanieren und habe jede Menge Beton klein zu machen.
Nun hat der Boschhammer von meinem Paps den Geist aufgegeben und ich komme nicht weiter. Jetzt habe ich mir überlegt, mir einen Hiltihammer zuzulegen und brauche bitte Euren Rat. Leider gilt ja die Devise, wer billig kauft, kauft oftmals doppelt. Geht zwar ganz schön ins Geld, ist aber wohl auch Qualität.
Auf der Suche nach bezahlbaren Geräten bin ich auf folgende Geräte gestoßen:
Hilti TE 72 - habe ich Netz mit Zubehör für 499 Euro gefunden, 1 Jahr Gewährleistung selbst auf Verschleißteile. Der Verkäufer preist dieses Gerät als den besten Bohrhammer an, den Hilti jemals gebaut habe.
Hilti TE 76 ATC - steht aber mit 669 Euro zu Buche und ist ohne Zubehör.
Auch meint dieser Verkäufer, dass der TE 76.. nicht mit anderen Geräten zu vergleichen sei.
Bitte gebt mir einen Rat, vielen Dank. Ciao newbieman


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Re: Kaufberatung zu Hilti Bohrhammer gesucht
Beitrag
 04.07.2010, 19:41 
Offline

Registriert: 04.07.2010, 19:32
Beiträge: 4
Hallo newbieman,

mir ging es vor 2 Jahren ähnlich. Habe das Untergeschoss des elterlichen Hauses kernsaniert um für mich und meine Freundin dort eine Wohnung einzurichten. Dabei ging mir nach zwei Stunden Schlitze klopfen um die alte elektroinstallation auszubauen die AEG Pneumatik von meinem Vater mit Getriebeschaden kaputt. Ich habe mir dann eine generalüberholte Hilti TE 75 zugelegt. Mit dieser Maschine wurde dann der gesamte Umbau abgewickelt. Die Maschine hat sehr gute Dienste geleistet. Über Steckdosen bohren in Beton mit Bohrkronnen über Abbruch von Ziegel und Betonwänden. Ich bin mit der Maschine nach wie vor sehr zufrieden. Nachteil ist aber, dass sie zum bohren kleinerer Löcher unter 10 mm Durchmesser absolut überdimensioniert ist. Daher habe ich mir für dies Tätigkeiten nun eine TE 2 zugelgt. Auch mit dieser Maschine in ich sehr zufrieden.

Gruß
Silent25


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
 Re: Kaufberatung zu Hilti Bohrhammer gesucht
Beitrag
 04.07.2010, 19:59 
Offline

Registriert: 04.07.2010, 19:32
Beiträge: 4
Nachtrag:
Die TE 72 ist schon recht alt, technisch aus den 70er Jahren. Ich würde daher eher versuchen eine TE 74, 75 oder die von Dir genannte TE 76 ATC zu bekommen. Auch wenn diese ein wenig teuerer sind als die TE 72. Wobei die TE 72 keine schlechte Maschine ist. Habe während meiner aktiven Zeit als Zimmerer gut 10 Jahre mit der Maschine auf dem Bau gearbeitet.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste







Suche nach:
Forum auswählen: