Beheizbare Einlegesohlen

Beheizbare Einlegesohlen

Akku-Einlegesohlen

Diese mit einem Kabel aufladbaren Schuheinlagen von Bilisder verfügen über drei Heizstufen. Die Sohlen lassen sich auf die passende Größe zurechtschneiden. Darüber hinaus lassen sich die Einlagen über eine Fernbedienung ein- und ausschalten, sowie von der Temperatur regeln. So spart man sich das An- und Ausziehen der Schuhe. Sie eigenen sich daher gut für Wanderungen oder auch beim Zelten, da man die Sohlen nicht bei jeder Rast herausnehmen muss. Eine Nutzungsdauer von circa vier bis sieben Stunden kann so von diesen Sohlen gewährleistet werden. Die Einlagen können je nach Heizstufe bis zu 62° Grad warm werden. Ein ähnliches Modell findet man beispielsweise bei Nuonove.

Was natürlich auch noch hervorragend gegen kalte Füße hilft: Omas selbstgestrickte Socken

Weitere Beiträge zum Thema Winterbekleidung: Die acht besten Heizjacken

Eine Antwort schreiben