Blechexpo und Schweisstec stehen vor der Tür

Die 11. Blechexpo und die 4. Schweisstec locken vom 5. bis 8. November 2013 mehr als 1000 Aussteller und zahlreiche Interessierte in die Landesmesse Stuttgart. Der Veranstalter kann weiter auf großen Zuspruch für die beiden Fachmessen verweisen.

Noch wenige Tage sind es, bis das Prozessketten-Duo Blechexpo – Internationale Fachmesse für Blechbearbeitung und Schweisstec – Internationale Fachmesse für Fügetechnologie in der Landesmesse am Stuttgarter Flughafen seine Pforten öffnet.  Überraschend ist für die Veranstalter die nochmalige Zunahme an Ausstellungsflächen. Denn in Summe waren im Jahr 2011 knapp 40.000 m2 Nettofläche gebucht (Bruttofläche 85.000 m2), wogegen diese Zahl mit deutlich über 40.000 m2 Nettofläche bzw. rund 90.000 m2 Bruttofläche schon Wochen vor der Messe übertroffen wurde. Dies ist nicht zuletzt auf eine spürbare Zunahme an ausländischen Unternehmen zurückzuführen, wobei hier das Land Italien mit nunmehr knapp 100 Unternehmen hinter Deutschland den Rang zwei einnimmt. Vergleichsweise stark präsentiert sich traditionell auch die Schweiz mit über 40 Ausstellern, gefolgt von der Türkei mit zurzeit 20 Ausstellern. Insgesamt verzeichnen die 11. Blechexpo und die 4. Schweisstec über 200 neu hinzugekommene Aussteller/Unternehmen. „Dies ist vor allem auf die steigende Attraktivität des Prozessketten-Fachmessen-Duos als strikt praxisorientierter Business-Plattform mit hohem Anteil an entscheidungsbefugten Fachleuten zurückzuführen“, wie die Blechexpo-Projektleiterin Monika Potthoff erläutert.
Um zum einen die Verbundenheit mit der Automobilindustrie und deren Zulieferern, und zum anderen die hohe Innovationskraft für Lösungen in und um das Automobil darzustellen, gibt es zur 11. Blechexpo und 4. Schweisstec neu eine Sonderschau „Top of Automobil“. An der beteiligen sich über 20 namhafte Unternehmen aus allen technologischen Disziplinen zur Fertigung von Komponenten für Fahrzeuge wie Stanzteile, Karosserieteile, Rohkarosserien (Bodys), Abgassysteme, Felgen und dergleichen mehr sowie insbesondere die Hersteller selbst mit der Präsentation ihrer Produkte. Als ein weiteres Highlight zeigt Trumpf, weltweit führender Blechbearbeitungsmaschinen-Hersteller, ebenfalls in Halle vier auf einem großen Sonderstand die Welt der Stanztechnik, angefangen von einfachen Geräten für Einsteiger bis hin zur High-End-Stanztechnik für komplexe Blechteile als Elemente multifunktionaler Baugruppen  aus dem Werkstoff Blech.
Dass sich die 4. Schweisstec trotz der in diesem (EMO-)Jahr übermächtigen Konkurrenz im Westen Deutschlands mit über 70 namhaften Teilnehmern mehr als nur behaupten kann, spricht ebenfalls für das Konzept der bereichsübergreifenden Prozessketten-Präsentation. Auch hier haben sich mehrere große Markt-Player erstmals zur Teilnahme entschlossen. Sie sehen in der Schweisstec das logische Bindeglied zur Blechexpo und damit zum Bleche, Rohre und Profile verarbeitenden Klientel. Diese informiert sich hier über alle Aspekte der modernen Trenn-, Füge-, Umform- und Stanzbearbeitung und erhält so die notwendige Sicherheit zur Investitionsgüter-Beschaffung.
Bei der kombinierten Messe von Blechexpo und Schweisstec sind unter anderem Unternehmen wie Fein, Flex, EWM und Metabo vertreten.
Zur Blechexpo-Website >>

Blechexpo_500

Um Trennen, Schweißen und Fügen geht es bei der Blechexpo und der Schweisstec vom 5. bis 8. November in Stuttgart.

BAU 2021 sieht sich auf Kurs

BAU 2021 sieht sich auf Kurs

Angesichts sinkender Infektionszahlen und Lockerungen bei der Reisefreiheit in Europa sehen die Veranstalter sehr gute Perspektiven für die BAU 2021. Aussteller erhalten einen Corona-Bonus.

BAU 2021 trotzt Corona

BAU 2021 trotzt Corona

Die BAU stemmt sich gegen die Auswirkungen der weltweiten COVID-19 Epidemie. Trotz der schwierigen Situation weckt die gute Buchungslage die Zuversicht bei Messe-Organisatoren und Ausstellerbeirat. Bereits drei Viertel der verfügbaren Netto-Ausstellungsfläche seien fest gebucht, so der Veranstalter.

Holz-Handwerk: Mafell

Holz-Handwerk: Mafell

Bei der Holz-Handwerk 2020 stellt Mafell in Halle 12.0, Stand 118 den Nullfugenbekanter HIT-M und die neueste Generation der Unterflur-Zusäge ERIKA in den Fokus. Die Messe findet vom 18. bis 21. März in Nürnberg statt.

HG ROOF Schweißautomat

HG ROOF Schweißautomat

Als Ein-Mann-Schweißautomat für thermoplastische Dachbahnen zeichnet sich der neue HG ROOF von STEINEL PROFESSIONAL durch seine kompakte Bauweise, eine einfache Bedienung und Handhabung sowie einen unkomplizierten Transport aus. Er ist ideal für den Einsatz auf Dachflächen mit einer Größe von 500 bis 600 Quadratmetern. Durch einem hohen Anpressdruck und einer stufenlos einstellbaren Geschwindigkeit können mit […]

Impressionen von der Messe Holz-Handwerk 2018

Impressionen von der Messe Holz-Handwerk 2018

Die diesjährige Messe Holz-Handwerk, vom 21. Bis 24. März 2018, war ein voller Erfolg. Zusammen mit der Ausstellung Fensterbau Frontale kamen über 110.000 Besucher zur Holz-Handwerk Messe nach Nürnberg. 1320 Aussteller aus 42 Ländern waren vertreten und haben ihre Geräte-Neuheiten vorgestellt. Wir waren ebenso vor Ort und haben einige Impressionen für Sie festgehalten – die […]

Eine Antwort schreiben