Geradschleifer von Fein

Mit den neuen Geradschleifern von Fein sollen Arbeiten an schwer zugänglichen Stellen erleichtert werden. Variabel einstellbare Drehzahlen ermöglichen den Einsatz unterschiedlicher Werkzeuge für unterschiedliche Anwendungen.

Die neuen Geradschleifer sind handliche Spezialisten in der Metallbearbeitung und setzen insbesondere in der Eintauchtiefe Maßstäbe: Mit dem 173 Millimeter langen, schlanken Halslager bieten sie die höchste Eintauchtiefe am Markt. Damit gelangen Handwerker auch an schwer zugängliche Stellen oder in enge Rohre. Das lange Halslager lässt sich mit der Hand umgreifen und so komfortabel sowie sicher führen. Der gummierte Halslagerüberzug kann bei Verschmutzung oder Beschädigung einfach ausgetauscht werden. Die von Fein entwickelte, einteilige Spannzange mit einem umlaufenden Bund schützt das Werkstück vor Beschädigungen und verhindert das Abrutschen des Gabelschlüssels beim Werkzeugwechsel. Die Werkzeugaufnahme fasst Einsatzwerkzeuge mit drei, sechs oder acht Millimeter sowie ¼ Zoll Durchmesser. Ebenfalls neu sind Geradschleifer mit dem Fein ErgoGrip Griffkonzept.

Geradschleifer mit 350 Watt Aufnahmeleistung: Fein GSZ 4
Fein Geradschleifer

Das schmale Gehäuse sollen die Geräte während des Einsatzes gut in der Hand liegen.

Die handlichen Geradschleifer der Produktlinie Fein GSZ 4 eignen sich insbesondere für leichte Schleif- und Polierarbeiten, auch an schwer zugänglichen

Stellen. Die Maschinen sind mit einem 350 Watt starken Motor ausgestattet und erzielen einen hohen Materialabtrag. Durch ein schlankes Gehäuse wiegen die Maschinen lediglich 1,5 Kilogramm. Erhältlich sind sie in zwei Versionen:
Der Geradschleifer GSZ 4-280 EL eignet sich mit seiner variabel regulierbaren Drehzahl zwischen 13.000 und 28.000 Umdrehungen in der Minute für zügiges Arbeiten auch an robusten Materialien. Der Geradschleifer GSZ 4-90 EL hat mit 3.500 bis 8.500 Umdrehungen in der Minute die optimale Drehzahl für das Schleifen und Polieren an Werkstücken aus Edelstahl.

Geradschleifer mit 750 Watt Aufnahmeleistung: Fein GSZ 8
Fein Geradschleifer

Die Geradschleifer sind auch für die Behandlung von Edelstahl geeignet.

Die handlichen Fein Geradschleifer der Produktlinie GSZ 8 sind mit 750 Watt Aufnahmeleistung leistungsstark und in fünf Varianten sehr flexibel

einsetzbar. Die Geradschleifer sind mit der Tachoelektronik Powertronic ausgestattet. Mit einer variablen

Drehzahl von 8.500 bis 28.000 Umdrehungen in der Minute sind die Modelle GSZ 8-280 PE und GSZ 8-280 PEL vielseitig einsetzbar.
Wer eine feste Drehzahl von 28.000 Umdrehungen in der Minute braucht, kann zu den Geradschleifen GSZ 8-280 P und GSZ 8-280 PL greifen. Alle vier Maschinen sind wahlweise mit einem kurzen oder langen Halslager erhältlich. Die Fein GSZ 8-90 PEL ist mit einer Getriebeuntersetzung ausgestattet und arbeitet so besonders leistungsstark im Drehzahlbereich von 2.500 bis 9.000 Umdrehungen in der Minute.

Geradschleifer mit 1.010 Watt Aufnahmeleistung: Fein GSZ 11
Fein Geradschleifer

Durch die hohe Eintauchtiefe kann mit den Geradschleifern auch an schwer zugänglichen Stellen gearbeitet werden.

Leistungsstarke Geradschleifer für schwere Schleif- und Polierarbeiten bietet Fein in der Produktlinie GSZ 11 an. Die Maschinen haben einen 1.010 Watt starken Motor und sind mit dem neuen Fein ErgoGrip Griffkonzept für ermüdungsarmes Arbeiten ausgestattet: Sie werden nicht wie Stab-Maschinen am Motorgehäuse umfasst, sondern an einem schmalen Handgriff in dessen Verlängerung. Der Fein Geradschleifer GSZ 11-320 PERL ist für Drehzahlen von 9.500 bis 32.500 Umdrehungen in der Minute entwickelt, das Modell GSZ 11-90 PERL arbeitet im Drehzahlbereich von 2.900 bis 9.900 Umdrehungen in der Minute. Mit einer hohen Drehzahl (32.500 Umdrehungen pro Minute) arbeitet der Fein Geradschleifer GSZ 11-320 PRL.

Wer die neuen Geradschleifer einmal im Einsatz sehen möchte, kann sich dieses Video ansehen.

Quelle: Fein

Robustes FEIN Sägeblatt

Robustes FEIN Sägeblatt

FEIN präsentiert das neue Sägeblatt E-Cut Carbide Pro BiM-TiN mit Starlock-Aufnahme. Die Hartmetall-Verzahnung mit der TiN-Beschichtung macht es robust und unempfindlich, wodurch es sehr langlebig ist. Selbst harte und abrasive Werkstoffe lassen sich damit bearbeiten. Anwender können mit dem Sägeblatt sogar gehärtete Schrauben trennen. Ab März 2019 ist das Sägeblatt mit Starlock-Aufnahme und ab Juli […]

Wand- und Deckenschleifer Giraffe

Wand- und Deckenschleifer Giraffe

Die FLEX-Elektrowerkzeuge GmbH brachte mit der FLEX GE 7 die neueste Generation seines Wand- und Deckenschleifers Giraffe auf den Markt. Gegenüber dem Vormodell WST 700 wurde das Gewicht um 1,6 kg reduziert. Zudem verfügt die GE 7 über das bewährte Wechselkopfsystem. Neu ist ein Exzenter-Schleifkopf für Arbeitsergebnisse für Feinstschliff bis Q4. Die GE 7 mit […]

BAU 2019: FEIN

BAU 2019: FEIN

FEIN Elektrowerkzeuge ist von 14. bis 19. Januar 2019 auf der Messe BAU in München in Halle C6 am Stand 227 zu finden. Ob Ausbau oder Metallbearbeitung – FEIN bietet für jede Anforderung das richtige System aus Maschine und Zubehör. In der eigens für die Weltleitmesse BAU konzipierten Anwenderwelt präsentiert das Unternehmen von 14. bis […]

18-Volt-Akku Sonderaktion

18-Volt-Akku Sonderaktion

Bis 31. Dezember 2018 bietet FEIN vier vergünstigte Combo-Sets mit 18-Volt Elektrowerkzeugen. Die Werkzeuge sind im stabilen Kunststoff-Koffer verpackt. Der Hersteller will mit der 18-Volt-Akku Sonderaktion den Einstieg in die Akku-Welt erleichtern. Wenn Profis mit Akku-Werkzeugen arbeiten, brauchen sie leistungsstarke, robuste und perfekt durchdachte Produkte.  Diesen Anspruch soll auch FEIN mit Elektrowerkzeugen und Zubehören erfüllen. […]

Oszillierer-Aktion von FEIN

Oszillierer-Aktion von FEIN

Geeignet für den universellen Einsatz in Ausbau und Renovierung ist der FEIN MultiMaster: Mit ihm können Anwender sägen, schleifen, trennen, feilen, schneiden, schaben, reinigen oder polieren – je nachdem, welches Projekt ansteht. Damit Profis und Heimwerkern eine noch größere Auswahl an Premium-Zubehör zur Verfügung steht, hat FEIN zwei XL-Aktionssets zusammengestellt, die in limitierter Auflage bis […]

Schlagworte: ,

Eine Antwort schreiben