Heco-Topix-plus auf der Dach+Holz 2020

Holzschraube Heco-Topix-plus

Die Dach+Holz 2020 war für den Schramberger Befestigungsspezialist Heco der Auftakt, die neue Schraube Heco-Topix-plus vorzustellen. Sie vereint die bewährten Alleinstellungsmerkmale der Heco-Befestigungsmittel in einer Schraube und ersetzt dadurch vier etablierte Schraubenfamilien.

Die Heco-Topix-plus ersetzt die bisherigen Holzbauschrauben Heco-Topix, Heco-Fix-plus, Heco-Unix-top und Heco-Unix-plus. Die Holzschraube vereint die wichtigsten Eigenschaften dieser vier Sortimente in einem Produkt. Dabei wurden die Eigenschaften optimiert und mit neuen, innovativen Merkmalen wie dem Heco-Drive (HD) ergänzt. Damit eignet sie sich für verschiedenste Anwendungen – sowohl für den konstruktiven Holz- und Fassadenbau als auch den Küchen- und Innenausbau.

Breites Anwendungsspektrum

Drei Heco-Technologien in einer Schraube vereint

Zu den bewährten Alleinstellungsmerkmalen der Heco-Schrauben gehören Senkköpfe mit hinterschnittenen Frästaschen, Heco-Topix-Gewinde- und Schaftfräser sowie die variable Gewindesteigung und ihre Fähigkeit, Bauteile beizuziehen. Von dieser sogenannten „MagicClose“-Eigenschaft profitieren Verarbeiter der neuen Holzbauschraube auch weiterhin.

Eine Antwort schreiben