Kreissägeblätter für Profis

Für nahezu jeden Maschinentyp das passende Kreissägeblatt: Bosch erweitert das bestehende „Expert for“-Programm und führt in fünf Serien Abmessungen für zusätzliche Maschinenanwendungen ein. Dazu gehören die Kreissägeblätter „Expert for Wood”, „Expert for ConstructWood”, „Expert for HighPressureLaminate”, „Expert for FiberCement” und „Expert for SandwichPanel”.

Bosch bietet mit der Erweiterung spezialisierte Lösungen für die Bearbeitung von Pressschicht-stoffplatten mit Kapp-, Gehrungs- und Tischsägen sowie von Faserzement mit Kapp- und Gehrungssägen an. Mit dem „Expert for“-Kreissägeblätter-Programm können sich Handwerker auf ein Zubehör verlassen, das für das jeweilige Matrial optimiert ist sowie in nahezu allen Hand- oder Tischkreissägen, Kapp- und Gehrungssägen, Tauchsägen oder Metall-Trockensägen eingesetzt werden kann. Die „Expert for“-Kreissägeblätter eignen sich daher für eine Vielzahl von Gewerken – für Schreiner, Metallbauer, Elektro-, Sanitär- und Heizungsinstallateure ebenso wie für Zimmerer, Dachdecker, Schalungs-, Beton- und Fassadenbauer.

„Expert for“-Programm: Hartmetall-Technologie für hohe Schnittleistung

Für eine präzise Schnittleistung bietet das „Expert for“-Programm eine besondere Hartmetall- und Beschichtungstechnik: Die Kreissägeblätter verfügen über Zähne aus „MicroteQ“-Hartmetall. Das heißt, die Zähne sind aus extra harten, langlebigen Metallkörnern hergestellt. Da die Korngröße des Hartmetalls wichtig für die Schärfe und Verschleißfestigkeit der Schneide ist, erzielt Bosch durch die Verwendung von feinen bis sehr feinen Korngrößen eine hohe Schnittqualität und Lebensdauer der Kreissägeblätter. Für Präzision und lange Haltbarkeit ist der Stahlkörper der Kreissägeblätter außerdem von besonders hoher Qualität und verfügt über eine „ProteQtion“-Beschichtung: Diese verhindert die Korrosion der Sägeblätter und reduziert deren Reibung. Auch das steigert die Schnittleistung. Für die Anwendung in Faserzementplatten bietet Bosch mit dem „Expert for FiberCement“ ein spezielles Kreissägeblatt. Aufgrund der abreibenden Eigenschaften des Materials nutzt Bosch hier für die Fertigung der Zähne polykristalline Diamanten (PCD), die noch härter sind als Hartmetall. Das Ergebnis ist eine deutlich längere Lebensdauer des Kreissägeblatts.

Das umfangreiche Hartmetall-Programm von Bosch umfasst außerdem Kreissägeblätter für weitere spezielle Anwendungen, beispielsweise für Aluminium („Expert for Aluminium“), Stahl („Expert for Steel“), Edelstahl („Expert for Stainless Steel“), Spanplatten („Expert for LaminatedPanel“) sowie für unterschiedliche Materialien wie Kunststoff, Holz und Aluminium („Expert for MultiMaterial“).

 

2_anwendung1_kreissaegeblaetter
1_produkt_kreissaegeblaetter
Schlagworte:

Eine Antwort schreiben