Würmer fressen Styropor

Mahlzeit: Würmer fressen Styropor

Dass Mehlwürmer Polystyrol fressen und in organische Substanzen umwandeln, ist hinlänglich bekannt. Nun haben Forscher der Stanford-University untersucht, was dabei mit giftigen Additiven wie dem Flammschutzmittel HBCD geschieht. Das Ergebnis stimmt optimistisch.

Wenn gelbe Mehlwürmer Polystyrol – besser bekannt unter der Markenbezeichnung „Styropor“ – fressen, wird dies in ihrem Darm abgebaut. Nun haben Forscher der Stanford-University in den USA erstmals untersucht, wo die giftigen Zusatzstoffe des Polystyrols landen. Das Ergebnis der Studie sei an dieser Stelle vorweggenommen: Mehlwürmer können giftige, additivhaltige Kunststoffe verzehren, ohne dass sie die Giftstoffe im eigenen Körpern einlagern.

Winzige Mehlwürmer könnten so zur Lösung unseres riesigen Kunststoffproblems einen Beitrag leisten. Denn sie können sich von verschiedenen Arten von Plastik ernähren. Frühere Stanford-Forschungen zeigten, dass Mikroorganismen im Darm der Würmer den Kunststoff dabei biologisch abbauen – ein überraschender und hoffnungsvoller Befund.

Als Futtermittel ungefährlich

Mehlwürmer sind leicht zu züchten. Sie sind daher als Futter für Hühner, Schlangen, Fische und Garnelen gut geeignet und weit verbreitet. Bedenken gab es jedoch, solche Mehlwürmer zu verfüttern, die sich zuvor – ganz oder teilweise – von Kunststoff ernährt hatten. Schließlich bestand die Möglichkeit, dass sich die schädlichen Chemikalien der Kunststoffadditive in den Würmern anreichern könnten.

Das sei definitiv nicht der Fall, wie die leitende Autorin der Studie, Anja Malawi Brandon, bestätigt. Die Doktorandin der Abteilung Bau- und Umwelttechnik in Stanford weiter: „Es ist erstaunlich, dass Mehlwürmer einen chemischen Zusatzstoff fressen können, ohne dass er sich im Laufe der Zeit in ihrem Körper anreichert.“ Die Mehlwürmer könnten Polystyrol fressen und seien trotzdem ein sicheres und ungefährliches, proteinreiches Futtermittel für andere Tiere.

Wei-Min Wu, ein leitender Forschungsingenieur der gleichen Abteilung, bestätigt das. „Die Frage, ob es ungefährlich und sicher ist, Tiere mit Mehlwürmern zu füttern, die Polystyrol gefressen haben, kann eindeutig mit ‚Ja‘ beantwortet werden. Wu muss es wissen, schließlich hat er die meisten Studien über kunststofffressende Mehlwürmer in Stanford geleitet oder mitverfasst.

Die Forschungsergnisse der Stanford-Universität sind in diesem Video zusammengefasst.

Affiliate

Bestseller Nr. 1
Brüder Mannesmann M29084...
868 Bewertungen
Brüder Mannesmann M29084...
  • 87-teiliger Werkzeugkoffer aus der Mannesmann Green Line Premium Werkzeuglinie
AngebotBestseller Nr. 2
Meister Werkzeugtrolley 156-teilig...
  • SOLIDE GRUNDAUSSTATTUNG: Kompaktes Werkzeugsortiment in einem Koffer untergebracht | Hochwertig verarbeitete Materialien | Angemessene...
AngebotBestseller Nr. 3
kwb Werkzeug-Koffer inkl....
  • Gleiche Qualität + Besserer Preis: Ausgestattet mit einem soliden Werkzeug-Satz. Neben Hammer und Schraubendreher bietet das Komplett-Set...

Affiliate & Haftungsausschluss

Eine Antwort schreiben