Firmenporträt

STABILA Messgeräte: ein Global Player in der Messtechnik

STABILA ist ein bekannter und bedeutender Hersteller von Marken-Messwerkzeugen höchster Qualität. Das Produktprogramm umfasst Wasserwaagen, Laser, elektronische Messwerkzeuge, Maßstäbe und Bandmaße. Um die 600 Mitarbeiter engagieren sich für den weltweiten Erfolg, davon rund 350 in Deutschland am Unternehmenssitz in Annweiler/Pfalz. Die Marke STABILA ist in über 80 Ländern aktiv und in vielen davon Marktführer in wichtigen Segmenten der Messtechnik. Der weltweite Erfolg und die Fortsetzung des nachhaltigen Wachstumskurses basieren auf einer hohen Innovationskraft, einer anwendungsorientierten Produktentwicklung in enger Zusammenarbeit mit Profis in Bau und Handwerk, zahlreichen Patenten, modernen Fertigungstechniken sowie dem ständigen Ausbau der Vertriebs- und Marketingaktivitäten.

STABILA ist in über 80 Ländern aktiv und unterstützt seine Handelspartner mit zahlreichen kundenorientierten Marketing-Aktivitäten.

Wer Qualität schätzt, vertraut auf STABILA.

Exaktes Messen ist eine der wichtigsten Grundlagen bei jeder handwerklichen Arbeit. Deshalb benötigen Profis Messwerkzeuge, auf deren Genauigkeit sie sich absolut verlassen können. Bei jedem Wetter, unter härtesten Baustellenbedingungen. Robuste und dauerhaft präzise Werkzeuge, die einfach zu gebrauchen sind. Genau solche Messwerkzeuge entwickelt und produziert STABILA. Seit 1889.

Von der Idee bis zur Fertigung – STABILA realisiert die komplette Prozesskette. Die international anerkannte Produktqualität sichert STABILA durch eine hohe Fertigungstiefe und eine anspruchsvolle Materialwirtschaft. STABILA Produkte zeichnen sich durch dauerhafte Genauigkeit, anwendungsgerechte Robustheit, optimale Handhabung und ansprechendes Design aus.

Familien-Unternehmen mit Tradition

Seit der Mitte des 19. Jahrhunderts beschäftigten sich die Brüder Anton und Franz Ullrich mit der Fertigung von Gelenkmaßstäben. 1886 erhielten die Brüder aus der Südpfalz ein Patent auf ein Federgelenk für Gelenkmaßstäbe und legten damit den Grundstein für die Erfolgsgeschichte des Unternehmens.

1886 erhalten die Brüder Ullrich das Patent für ein Federgelenk. Damit lassen sich die Maßstäbe platzsparend zusammenklappen.

Gustav Ullrich, ein Sohn von Franz, gründete 1889 schließlich die „Meterfabrik“ in Annweiler am Trifels / Pfalz und begann mit der Produktion und Vermarktung von Maßstäben mit den bis heute noch üblichen Federgelenken.

Alte Werksansicht der „Meterfabrik“

Historie

1865: Anton Ullrich, Onkel des STABILA Firmengründers Gustav Ullrich, fertigt erste Gelenkmaßstäbe in Maikammer/Pfalz.

1886: Anton und Bruder Franz Ullrich erhalten Patent für ein Federgelenk für Gelenkmaßstäbe.

1889: Gustav Ullrich, Sohn von Franz, gründet in Annweiler/Pfalz die „Meterfabrik“. Maßstäbe und Wasserwaagen werden bis ins ferne Russland exportiert.

1929: Eintragung des Markennamens STABILA.

1945 – 1950: Zerstörung weiter Teile des Werkes und Wiederaufbau nach dem 2. Weltkrieg.

1952: Patent für die Acrylglas-Libelle. Erster deutscher Hersteller von Wasserwaagen aus Leichtmetall.

1954: Erfindung des Glasfaser-Maßbandes.

1979: Patent für das weltweit stabilste Libellen-Einbausystem. Lebenslange Genauigkeit: STABILA gießt die Libellen fest in die Profile ein.

1994: Laser-Messgeräte eröffnen das elektronische Zeitalter.

2002: Stoßabsorbierende Endkappen mit integriertem Rutschstopper.

2006: Patentiertes Protector-System für Rotationslaser.

2010: Staub- und wassergeschütztes Elektronik-Modul: neuer Standard in der Kategorie Baustellentauglichkeit

2017: MOTION CONTROL: intuitive Fernbedienung für Rotationslaser mit Bewegungssensor

2018: TECH 700 DA – 3 in 1 Multitool: drei Werkzeuge perfekt vereint: Winkelmesser, Wasserwaage und Schmiege

2019: TECH 500 DP und TECH 1000 DP: Elektronik-Neigungsmesser für die Industrie

Bis zu 10.000 Wasserwaagen am Tag werden im Stabila Werk in Annweiler/Pfalz für den weltweiten Vertrieb produziert. Die festvergossene Libelle gewährleistet höchste Präzision und Haltbarkeit auch bei starker Belastung.

Das Handwerk weiterbringen – durch Innovation

Seit der Grundsteinlegung strebt das Unternehmen stets das Ziel an, mit der Marke STABILA der weltweit beste und innovativste Hersteller von Messwerkzeugen zu sein. Ein hochdynamischer Prozess, bei dem vor allem zwei Faktoren genutzt werden: der mess- und produktionstechnische Fortschritt sowie die kontinuierlich wachsenden Bedürfnisse der Handwerker.

Unser Applikationsmanagement spricht deshalb regelmäßig mit den Anwendern. Die Ideen und Anregungen der Praxis fließen dann in unsere Produktentwicklung ein. Dort werden sie ausgewertet und von Ingenieuren unterschiedlichster Fachrichtungen mit modernsten computergesteuerten Designsystemen in Produktinnovationen umgesetzt. Die Fertigung läuft auf Maschinen der jüngsten Generation. Zertifiziert durch DIN EN ISO 9001:2015.

Bei der Entwicklung neuer Produkte orientiert sich STABILA an den Bedürfnissen der Handwerker sowie dem mess- und produktionstechnischen Fortschritt.

 

Kontaktadresse:
STABILA Messgeräte
Gustav Ullrich GmbH

Hausanschrift:
Landauer Str. 45
76855 Annweiler am Trifels

Postanschrift:
Postfach 13 40
76851 Annweiler am Trifels

Telefon: +49 6346 309-0
Telefax: +49 6346 309-480

E-Mail: info@nullde.stabila.com
Internet: www.stabila.com