Radwechsel mit Drehmomentschlüssel

Radwechsel mit Drehmomentschlüssel

Der richtige Zeitpunkt für den Reifenwechsel

Mit der Faustregel „von O bis O“, also von Ostern bis Oktober, liegt man beim Zeitpunkt für den Wechsel der Bereifung immer richtig. Die Hersteller empfehlen in der Regel den Wechsel auf Winterreifen, wenn die Temperaturen auf unter sieben Grad Celsius fallen. Wer die Räder selbst wechselt, hat den Vorteil, dass er flexibel auf die Witterungsverhältnisse reagieren kann. Das Warten auf einen Termin in der Werkstatt entfällt.

Mit diesen Tipps gelingt der Radwechsel sicher
  • Ein einfacher Wagenheber gehört zur Grundausstattung jedes Pkw. Wer seine Räder regelmäßig selbst wechseln möchte, sollte aber besser ein stabiles, hydraulisches Modell anschaffen.
  • Bevor mit der Arbeit begonnen wird, muss das Fahrzeug vor dem unbeabsichtigten Wegrollen gesichert werden. Dafür wird die Handbremse angezogen, der erste Gang eingelegt beziehungsweise der Automatik-Wählhebel in die „P“-Stellung gebracht.
  • Akku-Schlagschrauber erleichtern das Lösen der Radmuttern. Sie dürfen aber nicht zum Festziehen verwendet werden, weil das Drehmoment aktueller Geräte meist weit über dem für Räder benötigten Werten liegt.
  • Damit die Reifen beim nächsten Wechsel an der richtigen Position montiert werden können, werden sie markiert. Am besten geht das mit einfacher Kreide oder mit einem beschrifteten Aufkleber (z.B. „VL“ für vorne links).
  • Da die Reifen auf der Antriebsachse meist schneller verschleißen, werden die Reifen, die auf der Vorderachse montiert waren, beim nächsten Wechsel auf der Hinterachse angebracht.
  • Kompletträder werden liegend aufeinander gestapelt. Wer selbst einlagert, sollte einen trockenen, lichtgeschützten Raum nutzen. Vorher werden die Reifen gesäubert, auf Schäden untersucht und auf eine ausreichende Profiltiefe geprüft.

Affiliate

Bosch Akku-Bohrhammer
1.943 Bewertungen
Bosch Akku-Bohrhammer
18 Volt Akku Bohrhammer GBH 18V-21, max. Schlagenergie 2 Joule, inkl. 2 Stck. 5.0Ah Akku, Ladegerät 6-tlg. Bohrmeißel-Set, im Koffer)

Eine Antwort schreiben