Home Branche Rothenberger Meisterpreis 2023

Rothenberger Meisterpreis 2023

Wer in den Jahren 2021, 2022 oder 2023 die SHK-Meisterprüfung abgelegt hat, kann sich noch bis Ende März 2023 für den von Rothenberger ausgelobten Berufewettbewerb anmelden. Das lohnt sich gleich mehrfach.

Der Rothenberger Meisterpreis fördert junge SHK-Meisterinnen und -Meister. Er ist der einzige deutschlandweite SHK-Berufswettbewerb. Dieses Jahr findet der Wettbewerb am 4. und 5. Mai 2023 statt. Jeder, der seinen Meister in den Jahren 2021, 2022 oder 2023 gemacht hat, kann sich noch bis zum 31. März 2023 anmelden.

Rothenberger Meisterpreis 2023

Am Wettkampftag geht es darum, eine Vorwandkonstruktion nach Zeichung und mit Zeitvorgabe zu realisieren. Werkzeuge von Rothenberger stehen dabei allen Teilnehmern zur freien Verfügung. Technisches Können, Schnelligkeit, Präzision und Sauberkeit sind die wichtigsten Kriterien für die Ermittlung der Gewinner. Am Abend des Wettkampfs findet die feierliche Preisverleihung statt. Für den ersten Platz gibt es 3.000 €, für den zweiten Platz 2.000 € und für den 3. Platz 1.000 €.

Doch Mitmachen lohnt sich nicht nur finanziell, so der Veranstalter. Unbezahlbar sei vor allem das positive Erlebnis, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen, Neues zu lernen, innovatives Werkzeug zu testen und wertvolle Kontakte zu knüpfen.

Rothenberger richtet den Berufswettbewerb zusammen mit der SHK-Innung Schweinfurt aus. Er findet in den Räumen des Bundesleistungszentrums des Zentralverbands SHK statt, wo sonst die Teilnehmer für die EuroSkills und WorldSkills trainieren. Erfahrene Wettbewerbstrainer üben am Trainingstag vor dem Wettkampf mit den Teilnehmern die wichtigsten Techniken.

Anmeldung zum Rothenberger Meisterpreis 2023

Impressionen vom Rothenberger Meisterpreis 2021

Bilder: Rothenberger

Kommentieren

Kontakt

redaktion24 GmbH
Marienbader Weg 33
71067 Sindelfingen
Deutschland

info@redaktion24.de

©2023 redaktion24 GmbH. Alle Rechte vorbehalten.