IG Bau Tarifverhandlungen

Tarifverhandlungen am Bau vorerst gescheitert

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hat am heutigen Donnerstag den 20.8.2020 das Scheitern der Tarifrunde für das Bauhauptgewerbe erklärt und den Schlichter auf den Plan gerufen.

Sourced through Scoop.it from: igbau.de

Die IG BAU fordert für die rund 850 000 Beschäftigten der Branche ein Lohn-Plus von 6,8 Prozent – mindestens aber 230 Euro pro Monat, wovon gerade die unteren Lohngruppen profitieren sollen. Azubis aller Ausbildungsjahrgänge sollen 100 Euro mehr im Monat bekommen. Damit will die Gewerkschaft den Bau für den Nachwuchs attraktiver machen. Ziel der IG BAU ist es zudem, dass Bauarbeiter*innen künftig die Wegezeit entschädigt bekommen – also die Zeit, die sie bisher unbezahlt in Kauf nehmen müssen, um zu den oft weit entfernten Baustellen zu kommen, die ihnen vom Unternehmen zugeteilt werden. Bauhandwerk und Bauindustrie hatten kein Angebot vorgelegt.

Affiliate

Bestseller Nr. 1
ION Audio Tough Sounds 2 – Noise...
  • Ultimativer Schutz für hervorragenden Klang - persönliches Audiosystem mit 25 dB Geräuschreduzierung und wasserdichtem Allwetter-Design...
AngebotBestseller Nr. 2
3M Peltor WorkTunes Pro FM Radio...
  • Das WorkTunes Headset vereint zuverlässigen Gehörschutz mit einem hochwertigen Radio für flexiblen Schutz bei angenehmen, unterhaltsamen...
Bestseller Nr. 3
Gehörschutz,...
  • 【29 dB Geräuschreduzierung】 Täglich leiden immer mehr Menschen an Hörproblemen. Aus diesem Grund benötigen Sie einen...

Affiliate & Haftungsausschluss

Eine Antwort schreiben