Wo bauen noch möglich ist

25 Prozent Eigenkapital sollten es bei einer soliden Baufinanzierung schon sein. Für wieviel Haus das eigene Vermögen reicht, hängt vom Standort ab. Eine Landkarte zeigt wo.

In München ist ein Einfamilienhaus mittlerer Preisklasse nicht unter einer Million Euro zu haben. Ein vergleichbares Haus kostet im niedersächsischen Kreis Northeim hingegen nur 106.000 Euro. Somit ist das benötigte Eigenkapital in München rund zehnmal höher als in Northeim. Diese Werte hat das Institut der Deutschen Wirtschaft (IW) im Auftrag von Schwäbisch Hall ermittelt.

Affiliate

Campingbox mit Küche und Bett
Solide Box aus Birkenholz. Unterschiedliche Breiten verfügbar. Bestehend aus Basisbox, Bettrahmen Küchenschublade, Tischplatte. Inklusive 2-Brenner-Herd, Matratzen, 20l Wassertank. Gewicht circa 70 kg.


Wer hat 50.000 Euro Eigenkapital

Demnach würde in insgesamt 40 Kreisen Deutschlands ein Vermögen bis zu 25.000 Euro noch ausreichen, um ein durchschnittliches Einfamilienhaus solide zu finanzieren. In zwei Dritteln der Kreise braucht es dafür schon bis zu 75.000 Euro Eigenkapital. In 53 Kreisen liegt diese Summe bereits zwischen 75.000 und 100.000 Euro. Noch höher liegt sie in 33 Stadt- und Landkreisen, vornehmlich Großstädte und Landkreise im Süden Deutschlands. Laut IW-Studie haben jedoch nur 16 Prozent der 30- bis 40-jährigen Mieter und 21 Prozent der 40- bis 50-jährigen ein Vermögen von mehr als 50.000 Euro.

Hamburg teuer, Thüringen günstig

In Hamburg, Baden-Württemberg und Bayern sind Immobilien überdurchschnittlich teuer. Andererseits verfügen hier bis zu 25 Prozent der Mieterhaushalte ein Nettovermögen von mehr als 50.000 Euro. In Berlin, Bremen, Hessen und Schleswig-Holstein liegt deren Anteil bei 20 Prozent. Schlusslicht in Sachen Eigenkapital sind Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Hier verfügen weniger als 10 Prozent über ein so hohes Vermögen.

Was kostet ein Einfamilienhaus?

Das IW hat Preisdaten aus über hundert Quellen ermittelt und daraus errechnet, was ein 125 Quadratmeter großes Einfamilienhaus in den 401 deutschen Stadt- und Landkreisen im Schnitt kostet. Auf den reinen Hauspreis addieren sich jeweils noch die Nebenkosten für die Grunderwerbsteuer, für den Notar, den Grundbucheintrag und eventuell einen Makler. Die Nebenkosten und ein Teil des Hauspreises werden in der Regel mit dem Eigenkapital bezahlt. Der größte Teil der Kaufsumme ist meist über Immobilienkredite zu finanzieren.

Nebenkosten beachten

Übrigens: Zum Eigenkapital zählen neben Bargeld alle verfügbaren Eigenmittel aus Bank- und Bausparguthaben, ebenso Lebensversicherungen, Wertpapiere und Fondssparpläne. Bauherren, die ihr Grundstück vor dem geplanten Bau separat erwerben, können auch das Baugrundstück als Eigenkapital in die Finanzierung einbringen. Auch Zuschüsse aus öffentlicher Hand, wie zum Beispiel der KfW, können den Kreditbedarf senken.

Affiliate

Angebot
Technoline Co2 Messgerät WL1030,...
335 Bewertungen
Technoline Co2 Messgerät WL1030,...
  • CO2-Messgerät / CO2-Monitor / CO2-Ampel für eine fortwährende Überwachung der CO2-Konzentration (Kohlendioxid-Konzentration),...
TFA Dostmann 31.5008.02 AIRCO2NTROL...
  • CO2 Messgerät: Überwachen Sie die CO2-Konzentration in verschiedenen Räumen, in denen sich Personen aufhalten, z.B. Schulen, Büros,...
CO2 Messgerät, CURCONSA Tragbares...
  • ➽【Hochpräziser Sensor & Multifunktion】Das CURCONSA CO2 warnmelder verwendet den aus Schweden importierten SenseAir S8 CO2-Sensor, der...
Vistron CO2-Monitor CM1 - Made in...
  • Praktische CO2 Ampel Anzeige (grün / gelb / rot) und Anzeige des CO2-Meßwertes und Touch Bedienung

Affiliate & Haftungsausschluss

Eine Antwort schreiben