Stahlwille

Seit mehr als 150 Jahren steht der Name Stahlwille für innovatives Werkzeug in bester Qualität. »Made in Germany«. Mit intelligenter Drehmomenttechnik und Werkzeugsystemen, hochwertigen Schraubwerkzeugen sowie individuellen Lösungen für die Werkzeugaufbewahrung in modernem Design setzt Stahlwille immer wieder Maßstäbe.

Das Unternehmen vereint die Tradition deutscher Schmiedekunst mit modernsten Fertigungsverfahren und digitaler Technologie. Vom klassischen Handwerkzeug über automatisierte Kalibrieranlagen bis hin zu vernetzungsfähigen Werkzeuglösungen der nächsten Generation gilt Stahlwille als einer der weltweit führenden Hersteller in der Werkzeugbranche.

Mehr zu Stahlwille:

 

 

Stahlwille Produkt-Showcase

 

Teleskopknarre von Stahlwille

Teleskopknarre von Stahlwille

Stahlwille hat die Teleskopknarre 516 für den Einsatz im Nutzfahrzeugbereich sowie für Verschraubungen an Industrieanlagen entwickelt. Hier ziehen Anwender die Schrauben häufig mit höheren Kräften an. Die Knarre ist dimensioniert […]

Wie funktioniert ein mechanischer Drehmomentschlüssel

Wie funktioniert ein mechanischer Drehmomentschlüssel

Drehmomentschlüssel mit Biegestabsystem Viele mechanisch auslösende Drehmomentschlüssel sind mit einem Druckfedermechanismus ausgestattet. Bei Drehmomentschlüsseln mit diesem Mechanismus sollten Anwender den Drehmomentschlüssel bei längerem Nichtgebrauch auf »0«, bzw. den kleinsten einstellbaren […]

Stahlwille: Werkerführung in der Praxis

Stahlwille: Werkerführung in der Praxis

Bei der prozessgesteuerten Werkerführung und elektronischen Dokumentation von Schraubvorgängen kommen Werkzeuge von Stahlwille zum Einsatz. Ein Beispiel aus der Nutzfahrzeugproduktion.

Stahlwille Webinar: Drehmomentwerkzeuge kalibrieren und prüfen

Stahlwille Webinar: Drehmomentwerkzeuge kalibrieren und prüfen

Stahlwille vermittelt Fachwissen zur Drehmomenttechnik künftig auch praxisgerecht und informativ in speziellen Webinaren.

Reifenwechsel leicht gemacht

Reifenwechsel leicht gemacht

Von „O“ wie Ostern bis „O“ wie Oktober – zweimal im Jahr steht für Autobesitzer der Reifenwechsel an. In der Regel tauscht man dabei allerdings nicht nur die Reifen, sondern […]