Corona-Schnelltest für jedermann

Bis vor kurzem musste man für einen Corona-Schnelltest noch zum Testzentrum oder Arzt. Jetzt kann man sich mit einem Do-it-yourself Corona-Test für zuhause selbst – vergleichsweise anonym – testen. Was steckt dahinter?

Corona-Test-Kits des Rostocker Unternehmens Centogene sind in Deutschland seit geraumer Zeit auf Amazon erhältlich. Laut Hersteller handelt es sich dabei um die ersten SARS-CoV-2 Virusnachweis-Tests, die online angeboten werden. Die Tests kosten zwischen 40 und 80 Euro, je nach Verpackungseinheit.

Das Angebot beinhaltet die Aussendung eines kompletten COVID-19-Tests. Der Hersteller verspricht kurze Abwicklungszeiten und eine digitale Übertragung der Testberichte direkt an die Kunden. Das Verfahren ist daher vergleichsweise anonym. Die Tests sind auf Basis der von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) herausgegebenen Referenzrichtlinien entwickelt und validiert.

Corona-Test CentoKit-19 (TM)

Das Corona Test-Kit „CentoKit-19 (TM)“ enthält einen Trockenplastikspatel für die Probennahme mittels Rachenabstrich, eine etikettierte und frankierte Rücksendungsbox sowie eine ausführliche Gebrauchsanweisung. Der Corona-Schnelltest wird in Deutschland über Amazon vertrieben. Für Amazon-Kunden ist ein einzelnes Test-Kit wie oben beschrieben sowie ein Familien-Kit mit vier vollständigen Test-Kits erhältlich. Darüber hinaus stehen Großpackungen mit mehreren Einzelkits zur Verfügung.

„Ein präventives Testen mit niederschwelligem Zugang stellt eine wichtige und ergänzende Maßnahme dar, um Infektionsketten zum frühestmöglichen Zeitpunkt zu erkennen und zu unterbrechen. In Kombination mit den bereits etablierten Maßnahmen wird eine ganzheitlich COVID-19 Testlösung uns alle bei der Rückkehr zu einer neuen Normalität unterstützen“, sagte Prof. Arndt Rolfs, Chef des Unternehmens.

Coronavirus Schnelltest - Einzel-Set
CentoKit-19 - Coronavirus Selbstabstrich-Kit inklusive Laboranalyse mit schnellem Ergebnis. Die Probennahme ist denkbar einfach und erfolgt zuhause oder im Büro - bequem und diskret. Der Abstrich ist in 1 bis 2 Minuten erledigt. Durch die auf das Produkt zugeschnittene Logistik und kurze Analysezeiten erhalten Kunden das Testergebnis innerhalb von 12 bis 24 Stunden nach Probeneingang über das gesicherte Onlineportal.
Coronavirus Schnelltest - Familien-Set
Das Familien-Set enthält vier CentoKit-19. Mit diesem Coronavirus Selbstabstrich-Kit ist der Coronatest denkbar einfach und erfolgt zuhause bequem und diskret. Das Set enthält die Abholung der Probe sowie die Laboranalyse. Die Testergebnisse können innerhalb von 12 bis 24 Stunden über das gesicherte Onlineportal abgerufen werden.
Coronavirus Schnelltest - Büro-Set
CentoKit-19 Business. Das Set enthält 20 Schnelltests. Beliebt ist dieses Package für die Anwendung im Büro. Die Coronavirus Selbstabstrich-Kits sind inklusive einer schnellen Laboranalyse. Innerhalb von 12 bis 24 Stunden können die Kunden ihr Ergebnis über ein gesichertes Onlineportal abrufen.
Affiliate & Haftungsausschluss

 

Funktionsweise Corona-Schnelltest CentoKit 19 (TM)

(Auszug aus einer entsprechenden Pressemitteilung)

Der Test erkennt eine Infektion mit SARS-CoV-2 durch den Nachweis spezifischer RNA-Moleküle, die aus dem Genom des krankheitsverursachenden Coronavirus stammen. Das diagnostische Verfahren umfasst die Extraktion der Virus-RNA aus dem Rachenabstrich, die „Übersetzung“ der RNA in komplementäre DNA (cDNA) mittels reverser Transkription sowie die Amplifikation (Vermehrung) virusspezifischer cDNA mittels der Polymerasekettenreaktion (PCR). Der Nachweis von cDNA in der amplifizierten Probe zeigt, dass sich Viruspartikel im Rachenabstrich befunden haben und damit eine aktive Infektion mit SARS-CoV-2 vorliegt.“

Das angewandte Verfahren beruht auf dem publizierten Verfahren von Prof. Drosten (Charité, Berlin). In den Dokumenten der WHO wird dieser Test als „WHO-Charité“ referenziert. Alle Analyse-Schritte und insbesondere die eingesetzten Zielsequenzen zum Nachweis der Virus-RNA durch RT-PCR entsprechen exakt der Publikation von Corman, Bleicker, Brünink, Drosten, Landt, Koopmans, Zambon vom 17.01.2020 und wurden in Ringversuchen sowie in Zusammenarbeit mit dem Labor von Prof. Drosten gegenvalidiert.

Der Test wurde zudem im CAP/CLIA/ISO zertifizierten Analyselabor von CENTOGENE validiert und ist von der US-amerikanischen Lebensmittelüberwachungs- und Arzneimittelbehörde FDA im Rahmen einer Emergency Use Authorization (EUA) für die Verwendung durch autorisierte Laboratorien zugelassen.

Zusätzlich zum Test-Kit und dem Hochdurchsatz-Diagnoseverfahren bietet die umfassende Testlösung ein sicheres SARS-CoV-2-Testregistrierungsportal, das unter strengen Datenschutzmaßnahmen zeitnahe Diagnosen liefert. CENTOGENE handelt in Übereinstimmung mit den aktuellen Richtlinien der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem „Health Insurance Portability and Accountability Act“ (HIPAA) zur Datensicherheit und zum Datenschutz in Zusammenhang mit geschützten Patientendaten (Rechenschaftspflicht von Krankenversicherungen).

Weitere Informationen zum Testprozess, einschließlich der Beschreibung der vereinfachten und bequemen Arbeitsschritte, finden Sie unter www.centogene.com.

Hinweis: In einer ersten Version hieß es, Centogene sei ein amerikanisches Unternehmen. Tatsächlich befindet sich der Firmensitz jedoch in Rostock, Deutschland.


Affiliate

FFP2 Masken

Falls die Maskenpflicht wieder verschärft wird!

Bestseller Nr. 1
Jiandi, 10er-Pack, KN95 / FFP2...
  • LEISTUNG: KN95 und FFP2 beziehen sich auf die chinesischen und europäischen Standards für Filtermasken. Diese Maske hat mehrere...
Bestseller Nr. 2
Unibear Einweg-Atemschutzmaske FFP2...
  • Diese Masken wurden von einer benannten Stelle (Nummer 2163) der EU-FFP2-Norm EN 149: 2001 + A1: 2009 und GB2606-2006 getestet, gehört und...
Bestseller Nr. 3
Simplecase FFP2 Maske,...
  • Passform: Universelle Passform

Affiliate & Haftungsausschluss

Schlagworte:

2 Kommentare

  1. Philipp Antworten

    Das Unternehmen Centogene ist kein amerikanisches, sondern ein deutsches Unternehmen mit Hauptsitz in Rostock.

    • Josef Schneider Antworten

      Hallo Philipp,
      herzlichen Dank für den Hinweis. Wir haben den Beitrag entsprechend aktualisiert.
      Viele Grüße
      Josef aus der Redaktion

Eine Antwort schreiben