Erfolgreiche Messe für Festool

Über 45.000 Besucher sowie 576 Aussteller aus 35 Ländern kamen auf die diesjährige Messe des Teams Dach+Holz nach Köln. Auch Festool war natürlich vertreten.

Auf Dach+Holz Messe konnten sich die Besucher beispielsweise darüber informieren, wie man mit der 18-Volt-Säge sowohl flexible Dämmstoffe wie Mineral- und Naturfasermaterial als auch Polyurethan-, Polystyrol- und feste Mineralfaserplatten genau und mobil zuschneidet. „Das Highlight am Stand war unsere Akku-Dämmstoffsäge ISC 240. Vom Messestart an kamen die Besucher zu uns und wollten unsere Säge sehen, sie ausprobieren und sich über ihre flexiblen Einsatzmöglichkeiten informieren“, so Andreas Bollow – verantwortlich für den Holzbau im Vertrieb Deutschland. „Die allgemeine Stimmung der konjunkturellen Entwicklung in der Branche spiegelte sich auch bei uns am Stand wider“, erklärt Bollow und fährt weiter fort: „Auf rund 240 Quadratmetern zeigten wir unsere Systemwelt für den Holzbau: Angefangen bei unterschiedlichen Handkreissägen, Pendelstichsägen, Schwertsägen oder Zugsägen – alles für die täglichen Herausforderungen beim Dachausbau, bei der Dachsanierung, Holzhaus- und Fassadenbau bis hin zum Treppenbau.“

Zimmererklatsch und Gewinnspiel

Neben der Akku-Dämmstoffsäge gab es auch noch weitere Neuheiten, wie beispielsweise die Kapp-Zugsäge KAPEX KS 60, das Kappsystem mit der jetzigen Generation an Handkreissägen HKC 55, HK 55 und HK 85 sowie die Absaugmobile mit Bluetooth. Zudem standen das 18 Volt-System und das Gewinnspiel im Fokus der Besucher. „Ganz besonders haben wir uns auch über den Zimmererklatsch der mehr als 40 Zimmerer vom Bundesbildungszentrum des Zimmerer- und Ausbaugewerks aus Kassel und über den Besuch der Nationalmannschaft der deutschen Zimmerer und des Holzbaus gefreut“, betont Bollow.
Die nächste Messe des Teams Dach+Holz findet 2020 in Stuttgart statt.

Eine Antwort schreiben