Milwaukee Akkuschrauber

Kompakt: Milwaukee Akkuschrauber mit 12 Volt

Mit dem kompakten Milwaukee Akkuschrauber M12 BDDX stellt der Hersteller ein kleines Multitalent vor. Praktisch: Das Schnellspannbohrfutter lässt sich mit einem Handgriff abnehmen. Dahinter befindet sich eine 1/4“-Hex-Aufnahme, in der kurze Bits bis 25 Millimeter Länge auch bei aufgestecktem Bohrfutter verbleiben können.

So kann mit dem Gerät schnell zwischen Bohren und Schrauben gewechselt werden. Mit den optional erhältlichen Winkelschraub- und Exzenter-Vorsätzen kann auch „über Eck“ sowie in randnahen Bereichen gebohrt beziehungsweise geschraubt werden.
Der neue Bohrschrauber ist mit einer Baulänge von 192 Millimetern relativ handlich und  ohne Bohrfutter sogar nur 153 Millimeter lang. Holzschrauben lassen sich bis sechs Millimeter Durchmesser verarbeiten, die maximalen Bohrlochdurchmesser für Metall und Holz betragen zehn sowie 22 Millimeter.

Die technische Ausstattung des Bohrschraubers ist gut: Die Drehzahl wird elektronisch geregelt, das Drehmoment lässt sich für Schraubarbeiten in 19 Stufen anpassen. In der zusätzlichen Bohrstufe wird in zwei Gängen materialgerecht gebohrt. Das maximale Drehmoment beträgt 32 Nm. Das 10 mm Fixtec-Schnellspannbohrfutter besteht aus Metall. Für Anwenderkomfort sollen Softgrip-Auflagen am Handgriff, eine LED-Beleuchtung des Arbeitsbereiches sowie ein Gürtelclip sorgen. Der Akkuschrauber wiegt rund 1,2 Kilogramm.

Als Energiequelle dient ein 12-Volt-Lithium-Ionen-Akku, der im Griff des Gerätes Platz findet. Der Akku besitzt eine Einzelzellenüberwachung. Der Dreifachschutz gegen Überlastung, Überhitzung und Tiefenentladung ist elektronisch geregelt. Schaltet der Milwaukee Akkuschrauber bei Überlastung ab, erfolgt ein automatischer Reset und der Schrauber ist sofort wieder einsatzbereit. Zugleich regelt die Akku-Elektronik die optimierte Leistungsabgabe. Über die verbleibende Energiereserve des Akkus informiert eine Ladestandsanzeige am Gerät.

Milwaukee bietet den Bohrschrauber einzeln aber auch im Set mit einem Exzenter- und einem Winkelschraub-Vorsatz an. Der Preisvorteil beträgt gegenüber dem Einzelkauf 49,80 Euro, so der Hersteller.

Standard bei Milwaukee ist eine Garantiezeit von drei Jahren auf Elektrowerkzeuge. Voraussetzung ist die Online-Registrierung auf www.milwaukeetool.de. Mitglieder des „Milwaukee Heavy Duty Clubs“ (kostenlos) erhalten zusätzlich zu den Garantieleistungen einen einjährigen Vollservice, der auch den Austausch von Verschleißteilen umfasst.

Akku-Trennschleifer

Akku-Trennschleifer

Der 350 mm-Akku-Trennschleifer MXF COS350 von Milwaukee überzeugt mit einer starken Leistung und einem schnellen Arbeitsfortschritt. Das Modell ist Teil der MX FUEL-Plattform.

Marktübersicht: Akku-Bohrhammer

Marktübersicht: Akku-Bohrhammer

Bohrhammer gehören zu den beliebtesten Elektrowerkzeugen auf Baustellen. Vor allem die kabellosen Varianten sind dort gefragt. Unsere Marktübersicht präsentiert Akku-Bohrhammer für Werkzeugprofis von Bosch, Dewalt, Festool, Fein, Flex, HiKOKI, Hilti, Metabo, Milwaukee und Würth.

Neue Leistungsklasse für Akkutechnologie von Milwaukee

Neue Leistungsklasse für Akkutechnologie von Milwaukee

Mit MX FUEL definiert Milwaukee die Arbeitsausrüstung für Baustellen neu. Die Maschinen dieser Leistungsklasse sollen bei Aufgaben zum Einsatz kommen, die bisher vor allem die Domäne von Benzin- oder Druckluftgeräten waren. Die neue Akkutechnik ermöglicht entsprechende Arbeiten auch dort, wo das bisher nur eingeschränkt oder unter großem Aufwand möglich war. Dazu gehört unter anderem die […]

Akku-Winkelschleifer Test

Akku-Winkelschleifer Test

Zehn aktuelle Elektrowerkzeuge haben wir in unserem Akku-Winkelschleifer-Test unter die Lupe genommen. Die Geräte mit einem Scheibendurchmesser von 125 Millimeter stammen ausnahmslos von Premiumherstellern, nämlich von Bosch, DeWalt, Fein, Festool, Flex, Hikoki, Hilti, Metabo, Milwaukee und Würth.

Digitale Wasserwaage Redstick

Digitale Wasserwaage Redstick

Die Digitale Wasserwaage von Milwaukee überzeugt mit hoher Genauigkeit, großem Funktionsumfang und robustem Design.

Eine Antwort schreiben