Neues aus dem Hause Wiha

Wiha stellt zwei seiner Neuheiten im Sortiment vor. Darunter Magazin-Bithalter und 12-teilige Schraubendreher-Sets
Wiha

Magazin-Bithalter „LiftUp 26one“

Zu einem der jüngsten Produkten 2016 gehört der Magazin-Bithalter „LiftUp 26one“. An seinen Vorgängern der jungen LiftUp-Family orientiert, öffnet sich ein Magazin im Griffinneren auf Knopfdruck. Wie der Name bereits vermuten lässt, hat der Anwender mit dem „26one“ nun aber dreizehn Doppelbits, also sechsundzwanzig der gängigsten Abtriebsprofile fächerartig zugänglich zur Verfügung. Anwender haben damit ein annähernd komplettes Sortiment an Bits in einem Handwerkzeug, was nicht nur Platz in der Werkzeugkiste oder Gewicht im Gürtel spart. Effizienzsteigerung und die Umsetzung von Anwenderbedürfnissen standen laut Wiha bei der Entwicklung im Vordergrund. Durch die Flexibilität die dadurch entsteht ist diese Neuheit für den mobilen Einsatz geschaffen.

12-teilige Schraubendreher-Sets
abbildung-4-wiha-ueberzeugt-mit-sell-out-konzepten-und-dem-fokus-auf-gesundheit-die-fachbesucher-der-messe-koeln

Die beiden 12-er Sets sind in den Ausführungen SoftFinish und in der VDE geprüften Version SoftFinish electric erhältlich

Wiha bietet zwei neue, 12-teilige Sets an SoftFinish-Schraubendrehern an, die ein breites Spektrum an Anwendungsfällen abdecken. „Trifft man die Kaufentscheidung für ein neues Schraubendreher-Set, zum Beispiel aufgrund eines Neu- oder Ersatzbedarfs, gesundheitsschonender Aspekte oder gar auf ärztlichen Rat hin, sollten damit fast alle Schraubfälle abgedeckt sein. Mit der Erweiterung auf jeweils 12 Schraubendreher der SoftFinish- Familie sind Anwender nun mit unterschiedlichsten Profilen und Griffgrößen für fast alle ‚Eventualitäten‘ ausgerüstet.“, so Ronny Lindskog, Geschäftsführer von Wiha. Das Schraubendreher-Griff-Ergonomie-Konzept wurde erst im November 2015 vom AGR (Aktion Gesunder Rücken) e.V. nach intensiven Tests und Untersuchungen durch Mediziner und Therapeuten für ein gesundheitsschonenderes und ergonomischeres Arbeiten empfohlen.

Quelle: Wiha

Eine Antwort schreiben