Wiha auf der Elektrotechnik Dortmund

Der Schwarzwälder Werkzeugspezialist Wiha ist vom 18. bis 20. Februar mit einem neuen VDE-Programm auf der Messe Elektrotechnik in Dortmund vertreten. Dabei werden die Preisträger von 2014 und die neue Tri-Cut-Zange vorgestellt.

Dabei präsentiert Wiha unter anderem seine Red-Dot- und IF-Award-Preisträger 2014, den Magazin-Bithalter Family Lift-Up und die Bi-Cut-Zange. Der Clou des Magazin-Bithalters Lift-Up verbirgt sich im Handgriff: Dieser enthält ein kompaktes Wechselbitsystem für Standard- und Slim-Bits. Der erste VDE-geprüfte Magazin-Bithalter enthält sechs schmale Bits. Ebenfalls mit einem „Red Dot“ für hohe Designqualität ausgezeichnet wurde die neue Zangenentwicklung Bi-Cut, die Kraft- und Hochleistungsseitenschneider in einem sein soll, verspricht Wiha. Anwender können damit bei anstrengender Arbeit per Knopfdruck die Halbierung der notwendigen Handkraft erreichen.

Wiha Lift-Up

Ausgezeichnet: Der Bithalter Lift-Up von Wiha.

Multitalent: Wiha Tri-Cut-Zange

Das neue Multitalent von Wiha heißt Tri-Cut und übernimmt sowohl die Funktion eines Seitenschneiders, eines Abmantlers wie auch einer Abisolierzange und steht für ergonomisches Arbeiten an Kabeln, so der Hersteller.

Eine Antwort schreiben