CO2-Ampel im Test

CO2-Messgeräte sollen uns den richtigen Zeitpunkt zum Lüften signalisieren. Das tun sie in der Regel auch – so wie die CO2-Ampel von HatControl. Was unser Praxistest sonst noch ergab.

Regelmäßiges Lüften reduziert den CO2-Gehalt in der Raumluft. Das senkt nachweislich das Risiko, sich mit dem Coronavirus zu infizieren. CO2-Messgeräte und CO2-Ampeln signalisieren, wenn der richtige Zeitpunkt zum Lüften gekommen ist. Wir haben die CO2-Ampel von HatControl im Alltag getestet.

Lieferumfang CO2-Ampel HatControl

Die CO2-Ampel von HatControl wird im stabilen, schwarzen Karton geliefert. Dieser ist mit einer Art tiefschwarzem Samt ausgekleidet. Sehr schick. Im Karton befindet sich die ebenfalls schwarze CO2-Ampel. Das mit ihr fest verbundene USB-Kabel ist mit 1,60 Meter erfreulich lang. Ein kleiner Stoffbeutel enthält einen Netzstecker sowie einen USB-OTG-Adapter. Zum Lieferumfang gehört ferner ein kleiner runder Flyer mit aufgedrucktem QR-Code. Über diesen lässt sich die Bedienungsanleitung als PDF herunterladen.

Affiliate

Corona Spucktest, ideal für Unternehmen
Corona Antigen Spucktest. Einfachste Anwendung. Ideal für Unternehmen. Als Selbsttest. Liefermenge bis 10.000 Stück. Sofort lieferbar.

Das enthält die Kartonverpackung:

  • Raumluftüberwachungsbox (CO2-Ampel)
  • Netzteil
  • USB-OTG-Adapter
  • Flyer mit QR-Code (Bedienungsanleitung als PDF)
Lieferumfang der CO2-Ampel von HatControl

Lieferumfang der CO2-Ampel von HatControl

Inbetriebnahme

Die CO2-Ampel von HatControl besitzt weder Akku noch Batteriefach. Sie muss also via Netzteil oder USB-Kabel permanent mit Strom versorgt werden. Das ist dann ein Nachteil, wenn das Gerät, aus welchen Gründen auch immer, öfters den Standort wechseln muss. Mögliche Stromquellen sind

  • 220 V-Steckdose (Netzteil)
  • Smartphone/Tablet PC (USB-Adapter)
  • PC/Notebook (USB-Kabel)
  • Powerbank o.ä.

Beim Fotografieren des Messgeräts haben wir uns damit beholfen, dass wir es an eine kleine Powerbank angeschlossen haben. Das funktionierte hervorragend und sorgte für die von uns benötigte Mobilität.

CO2-Ampel mit Smartphone Cat S62 Pro

CO2-Ampel mit Smartphone Cat S62 Pro. Die App ist auch für iPhones erhältlich.

So wird gemessen

Unmittelbar nachdem die CO2-Ampel mit Strom versorgt ist, beginnt sie mit der Messung der Raumluft – und zwar selbstständig, ohne dass noch irgendwelche Knöpfe oder Schalter betätigt werden müssten. Das macht die Bedienung des CO2-Messgeräts extrem einfach.

Drei farbige Leuchten – grün, gelb, rot – geben Auskunft über die Raumluftqualität:

  • Grün: CO2-Konzentration kleiner/gleich 800 ppm (Raumluft okay)
  • Gelb: COS-Konzentration größer 800 ppm und kleiner gleich 1.400 ppm (Lüften empfohlen)
  • Rot: CO2-Konzentration über 1.400 ppm (Lüften notwendig)

Die in der CO2-Ampel zugrunde gelegte Skalierung basiert auf der DIN EN 16798-3.

Smartphone-App für CO2-Ampel

Neben dem visuellen Ampelsignal liefert die CO2-Ampel noch weitere, detaillierte Messwerte:

  • CO2-Gehalt in ppm
  • Temperatur in °C
  • Relative Luftfeuchtigkeit in %

Das Gerät selbst hat kein Display, welches diese Werte anzeigen könnte. Stattdessen kann man sich die Werte auf dem Smartphone anschauen. Die entsprechende HatControl-App lässt sich für Android-Geräte über Google Play  und für das iPhone über den Apple App Store installieren. Die Kommunikation der App mit der CO2-Ampel erfolgt via Bluetooth. Dieses muss also aktiviert und das Messgerät als Quelle ausgewählt werden. Das alles funktionierte im Test absolut problemlos und intuitiv.

Über eine App lassen sich die Messwerte auf dem Smartphone anzeigen. Im Test funktionierte die App mit unserem Cat S62 Pro perfekt.

Über eine App lassen sich die Messwerte auf dem Smartphone anzeigen. Im Test funktionierte die App mit unserem Cat S62 Pro perfekt.

CO2-Ampel: Software für PC

Neben dem Smartphone kann man sich die Messwerte der CO2-Ampel auch am PC anzeigen lassen. Hierzu muss man die entsprechende Desktop-Software installieren und das Gerät via USB-Kabel mit dem PC verbinden. Die Darstellung am PC unterscheidet sich zwar von der Darstellung auf dem Smartphone, liefert darüber hinaus aber keine weiteren Funktionen oder neuen Erkenntnisse. Wer sich also die App auf dem Smartphone installiert hat, kann unserer Ansicht nach auf die Desktop-Variante getrost verzichten.

Die Installation der Desktop-Software erfolgt in zwei bzw. drei Schritten:

  1. Amazon Coretto installieren
  2. HatControl-Anwendung installieren

Bei unserem Test war noch ein weiterer Zwischenschritt, nämlich die Installation des mitgelieferten Treibers, erforderlich. Nach ungefähr zehnminütiger Installationsprozedur lief das Programm auf unserem PC (Lenovo Notebook) problemlos. IT-Spezialisten schaffen es wahrscheinlich deutlich schneller.

Mit einer Desktop-Software lassen sich die Messwerte der CO2-Ampel am PC anzeigen - aber nur wenn das Messgerät mittels USB-Kabel verbunden ist.

Mit einer Desktop-Software lassen sich die Messwerte der CO2-Ampel am PC anzeigen – aber nur wenn das Messgerät mittels USB-Kabel verbunden wurde.

Preis

Die CO2-Ampel HatControl kann für 99 Euro über die Webseite www.hatcontrol.com bestellt werden.

Testergebnisse im Detail

CO2-Messwerte (60%)

Wie schon in unserem Vergleichstest von fünf CO2-Messgeräten war die Messpräzision das wichtigste Kriterium. Wir haben die Messwerte der CO2-Ampel von HatControl mit zwei Referenzgeräten*) verglichen. Die Abweichungen bewegten sich im Bereich von plus/minus 5-10 Prozent. Diese Messgenauigkeit ist für den gedachten Einsatzzweck als Lüftungskontrolle mehr als ausreichend. Was uns auffiel war eine etwas verzögerte Angleichung der Messwerte bei Veränderung der Bedingungen. So sinken die CO2-Werte beim Stoßlüften im Vergleich zu den anderen beiden Geräten nur verzögert. Nach einigen Minuten hatten sich die Werte jedoch immer wieder eingependelt. Gut.

*)Referenzgeräte CO2-Messgerät SR 510 (Testsieger), AirCO2NTROL 5000

Die CO2-Konzentration im Freien beträgt circa 400 ppm

Die CO2-Konzentration im Freien beträgt circa 400 ppm. Die Messwerte der CO2-Ampel (links) differieren nur unwesentlich von den angezeigten Werten der beiden Referenz-Messgeräte.

Lieferumfang (5%)

Die CO2-Ampel von HatControl wird mit allem ausgeliefert, was zum Betrieb des Gerätes erforderlich ist. Die Verpackung ist solide und ansprechend. Gut.

Bedienungsanleitung (5%)

Die Bedienungsanleitung lässt sich über den QR-Code als PDF herunterladen. Sie ist in deutscher Sprache verfasst und beschreibt die Funktion und Bedienung in verständlichen Worten. Das kennen wir auch anders. Gut.

Funktionsumfang (10%)

Die wichtigste Funktion ist die Anzeige der CO2-Konzentration. Die CO2-Ampel kann jedoch noch mehr. Sie zeigt zusätzlich die Temperatur und die relative Luftfeuchtigkeit an. Hervorzuheben ist die Ampel-Funktion. Die gut sichtbaren Lämpchen signalisieren unübersehbar, wenn es Zeit ist zu lüften.

Die Einfachheit der CO2-Ampel ist einerseits ihr großer Vorteil, andererseits verzichtet sie auf jegliche Zusatzfunktionen: Keine Langzeitdokumentation, keine Historie, kein akustisches Alarmsignal beim Übersteigen einer CO2-Grenze, keine interne Stromversorgung. Note 3,0

Benutzerfreundlichkeit (10%)

Lässt sich das Gerät einfach und intuitiv bedienen? Diese Frage können wir eindeutig mit „ja“ beantworten. Wer in der Lage ist, eine App zu installieren, der kann auch die CO2-Ampel bedienen. Note 1,5

Qualität / Design (10)

Wie bereits erwähnt: Die Verpackung und speziell das 1,60 Meter lange, gummierte USB-Kabel (kein störrisches Plastikkabel) haben uns überzeugt. Auch die Software ist stimmig. Die App ist einfach zu bedienen, die Grafik zeitgemäß. Einzig die Hartplastikhülle des Messgeräts hätte man mit geringem Aufwand, beispielsweise durch Gummierung, aufwerten können. Optik und Haptik leiden darunter. Schade. Befriedigend.

Testergebnis gesamt

Kriterien (Gewichtung) Testsieger SR 510 Dieses Gerät:
CO2-Ampel HatControl
Messgenauigkeit (60%) 1,4 2,4
Lieferumfang (5%) 1,4 2,0
Bedienungsanleitung (5%) 2,8 1,5
Funktionsumfang (10%) 1,4 3,0
Nutzerfreundlichkeit (10%) 3,4 1,5
Qualität/Design (10%) 1,4 3,0
Gesamtnote 1,7 2,4

Fazit

Bei der CO2-Ampel von HatControl gilt die alte Motorradfahrerweisheit: Was nicht vorhanden ist, kann auch nicht kaputt gehen. Wer ein einfach zu bedienendes CO2-Messgerät benötigt, ist mit dieser CO2-Ampel bestens bedient. Für den unkomplizierten Gebrauch in Klassenzimmern, Büros, Seminarräumen, Praxen u. a. ist die kleine schwarze Box ideal.

Weitere Informationen zur CO2-Ampel von HatControl >

Der Anstieg der CO2-Konzentration im Raum wird von der CO2-Ampel registriert. Bei erhöhter Konzentration schaltet die Ampel erst auf gelb (Lüften empfohlen) dann auf rot (Lüften notwendig).

Der Anstieg der CO2-Konzentration im Raum wird von der CO2-Ampel registriert. Bei erhöhter Konzentration schaltet die Ampel erst auf gelb (Lüften empfohlen) dann auf rot (Lüften notwendig).

 

CO2-Messgeräte Test

CO2-Messgeräte Test

Im Praxistest zeigen fünf CO2-Messgeräte was in ihnen steckt. Wie exakt messen sie den CO2-Wert? Wie lassen sich die Geräte handhaben? Und wer wird Testsieger? CO2-Messgeräte erleben gerade einen Boom. Seit bekannt ist, dass zwischen dem CO2-Gehalt der Raumluft und der Verbreitung von Coronaviren ein Zusammenhang besteht, findet man sie zunehmend in Klassenzimmern und Seminarräumen. […]

CO2 Messgeräte gegen Corona

CO2 Messgeräte gegen Corona

CO2 Messgeräte können dabei helfen, das Ansteckungsrisiko mit dem neuen Corona-Virus zu minimieren. Was steckt dahinter?

Affiliate

Blackview Outdoor-Handy
Preisgünstiges Outdoor Smartphone ohne Vertrag; 5.7 Zoll HD+; 16MP+13MP Quad-Kamera, 4GB ROM + 128GB RAM, Android 10 Octa-core Dual-SIM; 5580mAh Akku - NFC/GPS/OTG/Face ID - Global Version

Eine Antwort schreiben