Crashtest Ladungssicherheit

Wer sein Fahrzeug mit Baumaterial und Werkzeug belädt, muss für Ladungssicherheit sorgen. Aber was für den Handwerker selbstverständlich sein sollte, darüber denken Heimwerker oft erst gar nicht nach. Und so kann nach dem Einkauf im Baumarkt das Auto zur tödlichen Falle für Mitfahrer und Passanten werden.

Um die Öffentlichkeit für dieses Thema zu sensibilisieren, führte der ADAC bereits vor Jahren zwei Crashtests zum Thema Ladungssicherheit durch. Das Problem: In vielen Privatfahrzeugen fehlen Befestigungsmöglichkeiten zum Sichern der Ladung. Und wenn dann auch noch die Rückbank umgeklappt wird, fehlt die schützende Trennwand zum Kofferraum. Was passieren kann, wenn Baumaterial und Werkzeuge im Auto herumfliegen, zeigt dieses Video eindrucksvoll.
Quelle: ADAC

Affiliate

Keine Produkte gefunden.

Eine Antwort schreiben