Deckenleuchten befestigen

Deckenleuchten befestigen

Als Innenbeleuchtung sind Deckenleuchten die beliebteste Lichtquelle. Damit sie bleiben wo sie sind, ist die richtige Befestigung entscheidend.

Ob flache LED-Panele, Hängeleuchten oder flexibel auszurichtende Spots – Deckenleuchten gibt es in zahlreichen Designs. Je nach Leuchtmittel (=Lampe) spenden sie dabei kaltes oder warmes Licht. Kaltes Licht steigert die Konzentration und Leistungsfähigkeit, während warmes Licht zu einer entspannten Atmosphäre beiträgt. In Räumen, in denen die Aktivitäten oft wechseln, wie im Wohn- und Kinderzimmer, sind Leuchtmittel ideal, die in der Helligkeit dimmbar und in der Farbtemperatur einstellbar sind.

Deckenleuchte austauschen

Wird eine bestehende Leuchte ausgetauscht, übernimmt man idealerweise die bestehenden Befestigungspunkte (= Bohrlöcher). Falls das nicht möglich ist, muss man ein neues Dübelloch bohren. Die alten Löcher sollte man zuvor mit einem Reparaturspachtel verschließen. Die überspachtelte Fläche lässt sich anschließend überstreichen.

Indirekte Beleuchtung

Bei der Platzierung von Leuchten ist einiges zu beachten. So bietet es sich an, die Leuchte im Esszimmer mittig über dem Esstisch anzubringen. Hängelampen sind hoch genug zu montieren, so dass man sich den Kopf nicht stößt. Außerdem sollten sie nach Möglichkeit die Sicht nicht behindern – weder die nach draußen noch die auf den Fernseher. Besonders interessant wirken Wandleuchten und Stehleuchten, die ihr Licht gegen die Decke werfen. Ist diese hell gestrichen, wirkt sie als eine große, sanft schimmernde Leuchte, ganz ohne Blendeffekt.

Deckenleuchten im Esszimmer montiert man im Idealfall mittig über dem Esstisch.

Deckenleuchten im Esszimmer montiert man im Idealfall mittig über dem Esstisch.

 

Deckenleuchten befestigen

Entscheidend für die sichere Befestigung der Deckenleuchten ist einerseits das Zusammenspiel aus Dübel, Schraube und vorhandenem Verankerungsgrund sowie andererseits die Belastung, der die Halterung ausgesetzt ist.

Universal-Dübel

Für die Befestigung von Leuchten bewährt hat sich beispielsweise der fischer DuoPower. Durch die drei Wirkprinzipien des Dübels lässt er sich flexibel in allen gängigen Verankerungsgründen einsetzen. Der Dübel aktiviert selbstständig die jeweils passende Funktion in Voll-, Loch- und Plattenbaustoffen: Spreizen, Klappen oder Knoten. Dazu den DuoPower wahlweise per Vor- oder Durchsteckmontage in das Bohrloch einbringen, das Anbauteil verschrauben – fertig.

Haken + Dübel = Dübel + Haken

Praktisch zum Aufhängen von Leuchten – insbesondere auch Wandleuchten – ist das fischer EasyHook Sortiment. Die Rund-, Ösen- oder Winkelhaken werden als Adapter auf den Schraubenkopf gesetzt. Daraufhin lassen sie sich wahlweise direkt in Holz oder zusammen mit dem fischer DuoPower Dübel in allen weiteren gängigen Baustoffen verschrauben.

Kippdübel für Hohlräume

Liegen Plattenbaustoffe mit Hohlräumen vor, zum Beispiel bei abgehängten Decken, eignet sich ein Kippdübel besonders gut. Er wird per Vorsteckmontage in das Bohrloch eingebracht. Der Kippbalken kippt hinter der Platte automatisch um und sorgt so für eine sichere Verankerung.

Dübel für alle (Schraub-)Fälle

Die Hohlraumdübel aus der fischer Produktfamilie DuoLine vereinfachen die Montage, auch von Deckenleuchten, in zahllosen Baustoffen.

[Affiliate]

Angebot
fischer DuoPower
Die abgestimmte Kombination aus Design und Material ermöglicht einen universellen Einsatz in vielen Baustoffen. Der graue Grundkörper aus hochwertigem Nylon bietet starken Halt, während die rote Materialkomponente für Flexibilität und optimales Aufspreizen sorgt.
Angebot
fischer DuoSeal
4.678 Bewertungen
fischer DuoSeal
Der Dübel dichtet Bohrlöcher in Fliesen ohne zusätzliche Dichtmasse komplett ab und vermeidet dadurch Bauschäden durch Feuchtigkeit im Baustoff.
Angebot
fischer DuoBlade
Der selbstbohrende fischer DuoBlade ermöglicht eine einfache und schnelle Montage in Gipskarton und Gipsfaserplatten. Die scharfe Metallspitze garantiert eine einfache und sichere Installation ohne ein Verlaufen des Dübels.
Angebot
fischer DuoTec
Der Hohlraumdübel dient zur Anbringung schwerer Lasten in allen Plattenbaustoffen. Die weiße Bundhülse mit Rastfunktion verstärkt das Bohrloch und ermöglicht die Vormontage des Dübels.

Bildquelle: fischer; jrstock / 123rf; bialasiewicz / 123rf

Schlagworte: ,

Eine Antwort schreiben