Mafell Mulitfräse

Die neue Mafell Mulitfräse MF 26 cc

Ob Holz, Gips oder Alu, die neue Mulitfräse von Mafell ist in drei Varianten für die verschiedensten Anwendungen erhältlich. Besonders zu mobilen Nut- und Fasenerstellung, Formatbearbeitung im Holz- und Trockenbau und auch zur Bearbeitung von Alu-Verbundplatten eignen sich die neuen Modelle.

Im Holzbau ist die Multifräse MF 26 cc ideal bei Ausklinkungen, Längsnuten, Quernuten für Stellbretter oder V-Nut-Fräsungen. Selbst Schnitte in Holz- und Schichtstoffplatten können bis zu einer Tiefe von 26 mm ausgeführt werden. Zudem eignet sich die MF 26 cc für Installationsnuten in Ständer-, Massivholzwänden und Weichfaser-platten. Auch bei der Fräsung der Mörtelfuge und der Fase im Fachwerkbau ist die Multifräse einsetzbar.

Affiliate

Corona Spucktest, ideal für Unternehmen
Corona Antigen Spucktest. Einfachste Anwendung. Ideal für Unternehmen. Als Selbsttest. Liefermenge bis 10.000 Stück. Sofort lieferbar.

Bei der Variante MF 26 cc/400 ist die Multifräse fest mit einer Schiene verbunden. Damit gelingt die Fräsung von Quernuten bei Sparren-stellbretter schnell und präzise. Die Maschine ermöglicht Nutfräsungen in Massivholz von 26 mm Tiefe und 25 mm Breite. Die Positionszeiger für den Einsatz mit der Schiene, und dem Gleiter für die Schnitttiefeneinstellung, ermöglichen desweiteren eine Präzision im Trockenbau, die bislang mit mobilen Maschinen nur mit hohem Zeitaufwand möglich gewesen ist. Vor allem für die im Trockenbau immer häufiger angewandte Falt- und Biegetechnik von Gipskarton- und -faserplatten werden schnell und präzise Nuten und Mehrfachschnitte erstellt. So lassen sich auf der Baustelle ohne aufwendige Vorfertigung Leibungen, Verblendungen sowie Rundungen zur Wand- und Deckengestaltung erstellen.

Eine Maschine für zwei Anwendungen bietet die Mafell Multifräse MF 26 cc AF-Max. Das Spezialwerkzeug dieser Multifräse ist speziell für die Fräsbearbeitung der Kanten und den Zuschnitt von Alu-Verbundplatten (z.B. beim Fassaden- und Innenausbau, sowie in der Werbetechnik) entwickelt worden. Durch die besondere Konstruktionsweise der Multifräse mit Gleiter und Tiefenfeineinstellung kann gegenüber anderen Lösungen auf eine separate Tastrolle pro Frästiefe verzichtet werden.

Die Mafell Multifräse besticht mit ergonomischer Führung, praktischen Detaillösungen und hohem Sicherheitsstandard. Wie bei der Tauchsäge MT 55 cc kann die Schutzhaube für einen schnellen Werkzeugwechsel seitlich aufgeklappt werden. Zusätzliche Sicherheit beim Arbeiten bietet eine in die Schutzhaube integrierte Pendelhaube.

Weitere Informationen unter www.mafell.de

Multifräse von Mafell

Die Mafell Multifräse im Einsatz.

Affiliate

Auto Starthilfe
Powerbank mit Multifunktion: Starthilfe für 12-Volt-Autobatterie / Motorradbatterie, Ladegerät für Tablet und Smartphone, LED-Taschenlampe, ...

Eine Antwort schreiben