Amazon Audible werkzeugforum.de Superbanner 780*90

Home SortimentAkku-Werkzeuge FLEX: Akku-Werkzeuge für die Metallbearbeitung

FLEX: Akku-Werkzeuge für die Metallbearbeitung

Mit der neuen Akku-Metallschere SHE 16 18-EC von FLEX lassen sich Drahtgitter besäumen oder Coilbänder ohne Materialverlust schneiden.

Mit dem Ausbau seines Werkzeugprogramms für die Metallbearbeitung reagiert FLEX auf eine steigende Nachfrage. Was dürfen Metallhandwerker erwarten?

Den Reigen neuer Akku-Werkzeuge für die Metallbearbeitung eröffnet Flex mit der leistungsstarken Akku-Blechschere SHE 16 18-EC und dem Akku-Knabber KNE 16 18-EC. „Die neuen Akku-Maschinen bieten höchste Präzision im Schnittbereich“, erklärt Sigmar Wagenknecht aus dem Produktmanagement von FLEX. Beide Akku-Werkzeuge ermöglichen funkenfreie Schnitte ohne lästigen Metallstaub bei maximaler Kurvengängigkeit.

Ausschnitte bei Spenglerarbeiten oder Tankdemontagen sind typische Anwendungen für den neuen Akku-Knabber KNE 16 18-EC von FLEX.

Ausschnitte bei Spenglerarbeiten oder Tankdemontagen sind typische Anwendungen für den neuen Akku-Knabber KNE 16 18-EC von FLEX.

Akku-Blechschere und Akku-Knabber

So schneidet die Akku-Blechschere Bleche oder Gitter bis zu einer Stärke von 1,6 cm mit präzisen und sauberen Schnittkanten. Der neue Akku-Knabber verfügt über einen in verschiedene Richtungen schwenkbaren Schneidkopf. Er eignet sich daher hervorragend zum Schneiden von Trapez- und Wellblechen sowie zum Schneiden von Konturen in Eckbereichen, zum Beispiel von U-Profilen im Trockenbau.

Stahl, Edelstahl und Aluminium gratfrei zuschneiden

Sowohl Akku-Blechschereals auch Akku-Knabber liegen mit einem Griffumfang von nur 147 mm sehr gut in der Hand. Sie lassen sich sicher durch Stahl, Edelstahl und Aluminium führen. Eine vierstufige Drehzahlvorwahl und Details wie Sanftanlauf und Anti-Kickback ermöglichen die Anpassung an jedes Werkstück. Beide Akku-Werkzeuge zeichnen sich durch eine hohe Kurvengängigkeit beim Schneiden von engen Radien ab 15 mm sowie für Ausklinkungen und Innenausschnitte ab Radien von 40 mm aus. Die schnelle, werkzeuglose Anpassung der Schneidrichtung bis 360° beim Knabber erfolgt in 45°-Schritten.

Geradschleifer DGE 25 18.0-EC

Geradschleifer DGE 25 18.0-EC

Besser als Stichsäge oder Winkelschleifer

Im Vergleich zur Stichsäge oder zum Winkelschleifer punktet die Akku-Blechschere SHE 16 18-EC unter anderem mit einer höheren Schnittgeschwindigkeit und einer besseren Schnittqualität. Damit der Anwender bei unterschiedlichen Blechstärken optimale Ergebnisse erzielt, ist der Messerabstand flexibel einstellbar.

Beim Akku-Knabber KNE 16-18-EC liegen die Vorteile gegenüber einer Tischsäge beispielsweise darin, dass auch tiefere Trapezbleche bearbeitet werden können. Gegenüber einem Winkelschleifer liegen die Vorteile in einer oxidfreien Schnittkante und einem schnelleren und präziseren Schnitt

Lieferumfang Blechschere und Knabber

Der Handel bietet die neuen Akku-Werkzeuge für die Metallbearbeitung wahlweise als Einzelgeräte im Karton oder in der passenden L-Boxx an. Für den Akku-Knabber KNE 16 18-EC sind optional ein Spänefangsack sowie eine Verlängerung zum Schneiden von tieferen Trapez- oder Wellblechen erhältlich.

TRINOX-Werkzeuge einzeln mit Grundgerät

Das modulare, austauschbare TRINOX 18V-System für die Metallbearbeitung ist auch in Form verschiedener Komplett-Sets erhältlich. Die Komplettvarianten sind wahlweise als

  • Bandfeile,
  • Satiniermaschine,
  • Rohrbandschleifer oder
  • Kehlnahtschleifer

jeweils in Kombination mit dem Akku-Grundgerät erhältlich. Alle Varianten lassen sich problemlos um weitere Aufsätze erweitern.

Die Komplettvarianten des TRINOX-Systems sind wahlweise mit Bandfeile, Satiniermaschine, Rohrbandschleifer oder Kehlnahtschleifer erhältlich.

Die Komplettvarianten des TRINOX-Systems sind wahlweise mit Bandfeile, Satiniermaschine, Rohrbandschleifer oder Kehlnahtschleifer erhältlich.

Auch andere Branchen profitieren

Viele der erwähnten Akkuwerkzeuge lassen sich Gewerke übergreifend nutzen: Die Satinierer von FLEX kann man mit einer Absaughaube erweitern und dann in der Holzbearbeitung einsetzen – beispielsweise um alte Holzbalken aufzuarbeiten oder Lackschichten abzutragen.

Ein weiteres Beispiel ist der Rotationsschleifer Supraflex, den bereits viele Betriebe zur Holz- und Steinbearbeitung einsetzen. Er sei auch hervorragend für Metalloberflächen geeignet, zum Beispiel um Rost zu entfernen oder um Metalloberflächen auf Hochglanz zu polieren, empfiehlt Sigmar Wagenknecht.

Quelle: FLEX Elektrowerkzeuge GmbH

 

 

 

 

 

 

Kommentieren

Kontakt

redaktion24 GmbH
Marienbader Weg 33
71067 Sindelfingen
Deutschland

info@redaktion24.de

©2023 redaktion24 GmbH. Alle Rechte vorbehalten.