Ärzte ohne Grenzen

Home SortimentBerufskleidung Kopfschutzsystem: Milwaukee BOLT 200

Kopfschutzsystem: Milwaukee BOLT 200

Das modulare Kopfschutzsystem Milwaukee BOLT 200 sorgt für viel Sicherheit und gleichzeitig hohen Komfort auf der Baustelle. Das Konzept ist einzigartig.

Mit dem Industrieschutzhelm BOLT 200 ergänzt Milwaukee sein Sortiment an persönlicher Schutzausrüstung um einen Kopfschutz für Baustellen und Montageeinsätze. Bei der Eigenentwicklung handelt es sich sowohl um einen Schutzhelm als auch um ein komplettes, modulares Kopfschutzsystem. Dieses kann der Anwender je nach Bedarf mit verschiedenen Zubehörteilen erweitern. Egal welche Bedingungen herrschen oder Anforderungen bestehen, das Kopfschutzsystem sorgt für sicheres und effizientes Arbeiten.

Mehr als nur ein Helm - die Kopfschutzplattform BOLT 200 bietet eine einzigartige Kompatibilität mit verschiedenen Zubehörteilen.

Mehr als nur ein Helm – die Kopfschutzplattform BOLT 200 bietet eine einzigartige Kompatibilität mit verschiedenen Zubehörteilen.

Gefahr durch herabfallende Gegenstände

Nach Angaben der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) wurden im Jahr 2021 über 21.000 meldepflichtige Unfälle durch Gegenstände verursacht, die von oben auf das Unfallopfer fielen. Deshalb setzt Milwaukee bei seiner Neuentwicklung auf eine Helmschale aus Lexan, einem Polycarbonat, das deutlich widerstandsfähiger gegen Stöße ist als die sonst verwendeten Kunststoffe. Bei einem Aufprall versteift sich die Schaumstoff-Innenschale progressiv und verteilt so den Druck gleichmäßig über den gesamten Kopf, unabhängig vom Auftreffpunkt. Ein atmungsaktives, waschbares und austauschbares Schweißband erhöht den Tragekomfort.

Die Außenschale des Helms besteht aus Lexan, einem Polycarbonat, das extrem schlagfest ist.

Die Außenschale des Helms besteht aus Lexan, einem Polycarbonat, das extrem schlagfest ist.

Helm und Zubehör sind kompatibel

Der Plattformcharakter des BOLT-Systems ermöglicht es, verschiedene Zubehörteile am Helm zu befestigen und beliebig miteinander zu kombinieren. Dies geschieht durch ein einfaches und intuitives Befestigungssystem:

  • Visiere
  • Gehörschutz
  • UV-Nackenschutz
  • Ausweishaltern
  • USB-Lampe

Der Vorteil des Gesamtkonzeptes wird deutlich, wenn die Visiere nach oben geklappt werden und die Lampe dabei sicher an ihrem Platz bleibt und nicht demontiert werden muss. Ein komfortables und leicht verstellbares Ratschensystem ermöglicht die Anpassung des Helmes an Kopfumfänge von 52 bis 68 cm. Auch das schwenkbare Nackenband lässt sich optimal an die individuelle Kopfform anpassen.

Das Kopfschutzsystem BOLT 200 ist mit seinen vielfältigen Konfigurationen einerseits für den Einsatz bei Bau- und Montagearbeiten und andererseits für Baumpflegearbeiten u.ä. konzipiert.

Das Kopfschutzsystem BOLT 200 ist mit seinen vielfältigen Konfigurationen einerseits für den Einsatz bei Bau- und Montagearbeiten und andererseits für Baumpflegearbeiten u.ä. konzipiert.

Belüfteter und unbelüfteter Helm

Der Schutzhelm BOLT 200 ist in zwei Ausführungen erhältlich: belüftet und unbelüftet. Der belüftete Helm ist nach EN 12492 für Arbeiten in der Höhe zertifiziert. Durch einfachen Austausch des Kinnriemens kann der Helm auch für Arbeiten am Boden nach EN 397 verwendet werden. Beide Versionen – belüftet und unbelüftet – erfüllen die zusätzlichen Anforderungen für den Schutz bei sehr niedrigen Temperaturen von -40° C und bei seitlicher Verformung (Lateral Deformation). Die unbelüftete Version erfüllt zusätzlich die Anforderungen an die elektrische Isolierung bis 440 Volt nach EN 397. Der Helm ist in acht Farben erhältlich, darunter auch in Hi-Vis-Ausführung für bessere Sichtbarkeit.

Schutzhelm online konfigurieren

Ob bei Montagearbeiten auf Baustellen oder bei der Baumpflege – die Einsatzorte für das System BOLT 200 können sehr vielfältig sein. Entsprechend vielfältig sind die Konfigurationsmöglichkeiten für das Zubehör. Eine entsprechende Auswahl wird ein Online-Konfigurator ermöglichen, der in Kürze auf der Website von Milwaukee verfügbar ist. Mit ihm lassen sich individuelle Schutzhelme kreiieren die man zudem mit dem eigenen Firmenlogo bedrucken lassen kann.

Fotos: Milwaukee

Kommentieren

Kontakt

redaktion24 GmbH
Marienbader Weg 33
71067 Sindelfingen
Deutschland

info@redaktion24.de

©2023 redaktion24 GmbH. Alle Rechte vorbehalten.