Ärzte ohne Grenzen

Home Allgemein Mafell unterstützt Dorfgemeinschaft Seewalde

Mafell unterstützt Dorfgemeinschaft Seewalde

0 Kommentar 0 Ansichten
Mit viel Engagement, handwerklichem Geschick und Elektrowerkzeugen von Mafell haben etwa 70 freireisende Wandergesellen, darunter vor allem freireisende Tischler und Zimmerer, die Dorfgemeinschaft in Seewalde beim Ausbau ihrer Einrichtungen unterstützt.

Seewalde liegt als idyllische Halbinsel inmitten der Mecklenburgischen Kleinseenplatte, eingerahmt von drei Seen und Wäldern. Die meisten der 100 Bewohner finden in den Einrichtungen der Dorfgemeinschaft ihre Arbeit. Die Gemeinschaft betreibt einen Walddorfkindergarten, eine Walddorfschule, Landwirtschaft, eine Gärtnerei, einen Dorfladen und eine kleine Tischlerei. Ein Demeter-Naturladen im Ort bietet den Bewohnern und Touristen alles Notwendige für den täglichen Bedarf.

70 Wandergesellen errichteten innerhalb von vier Wochen den Eingangsbereich für die Walddorfschule, eine Dachkonstruktion, einen Spielplatz, ein Dusch- und Waschhäuschen sowie einen Eiskeller mit Flachdach.

Affiliate

Angebot
Akku-Aschesauger
18 Volt Akku-Aschesauger von Einhell. Bis zu 100 mbar Saugleistung. Faltenfilter-System. 15 Liter Behälter aus rostfreiem Edelstahl.


Ein neuer Eingangsbereich für die Walddorfschule
Wandergesellen unterstützen die Dorfgemeinschaft Seewalde

Das Material für den neuen Eingangsbereich der Walddorfschule wurde mithilfe des Zimmerei-Hobels ZH 245 gehobelt.

Für die Walddorfschule entstand ein 20 m2 großer Eingangsbereich. Aus Erle und Birke bauten die Tischler Sitzbänke und Trennwände mit Haken für die Jacken und Taschen der Kinder. Auch die Schuhe können nun in den neuen Schuhregalen verstaut werden.

Das Material aus Erle und Birke wurde in der im Ort ansässigen Tischlerwerkstatt gehobelt. Der Mafell Zimmerei-Hobel ZH 245 Ec und der Mafell Einhandhobel MHU 82 kamen dabei zum Einsatz. Anschließend wurden mit den Oberfräsen LO 50 E und LO 65 Ec aufwendige Schwalbenschwanzverbindungen für die Unterkonstruktion der Sitzbänke gefräst. Dank des zweifach geführten Parallelanschlages mit Feineinstellung konnte die Maschine dabei präzise geführt werden.

Bei der Erstellung der durchgestemmten Zapfenverbindungen an den Querstreben war der Kettenstemmer LS 103 Ec für das Team sehr hilfreich. Bei Dübelverbindungen kam das DuoDübler-System DD40 P zum Einsatz.

Bei den Tischlerwerkstücken erleichterte die Mafell Unterflur-Zugsäge Erika 85 Ec mit Zugfunktion die Arbeit. Für den Feinschliff wurden der Schwingschleifer UVA 115 E sowie der Exzenterschleifer EVA 150 E / 5 eingesetzt.

Eiskeller mit Flachdachkonstruktion

Zimmerer, Steinmetze, Schmiede und Gesellen anderer Gewerke nahmen sich des Eiskellers an. Der Eiskeller ist ein ganz oder teilweise unterirdisches Bauwerk, das früher zum Aufbewahren von Eis genutzt wurde. Dieser wurde nach dem Gießen des Ringankers von den Wandergesellen fertig gemauert und mit einem Flachdach aus Holz (10 x 12 m) abgeschlossen, das begrünt wird.

Die Wandergesellen griffen beim Bau auf eine bewährte Tradition zurück und errichteten einen Reißboden, um Eckdetails und Knotenpunkte des Flachdaches eins zu eins anreißen zu können. Bei Schifterschmiegen, diversen Längsschnitten sowie dem Abbinden der Traufbohlen war die Mafell Handkreissäge MKS 185 Ec ein nützlicher Helfer. Zur Ausarbeitung der Traufeckdetails bewährte sich die Mafell Unterflur-Zugsäge Erika 85 Ec.

Ergänzende Spiel- und Waschräume
Wandergesellen bauen einen Spielplatz

Aus geschälten Robinienstämmen entstanden Kletterelemente, Plattformen und ein Baumhaus für den neuen Spielplatz.

Besonders viel handwerkliches Geschick und Kreativität bewiesen die Wandergesellen beim Bau des Spielplatzes. Die Robinienstämme wurden zuvor geschält und geschliffen, um daraus die Kletterelemente, Plattformen und das Baumhaus zu bauen. Anschließend wurden von Hand meterweise Seile verknotet, um die zahlreichen Klettermöglichkeiten zu schaffen.

Parallel errichteten andere Wandergesellen ein Dusch- und Waschhäuschen, das für Schulklassen während eines Praktikums auf dem Demeter-Bauernhof zukünftig zur Verfügung steht.

Mindestens so aufwendig wie die vier Wochen Arbeit vor Ort waren die Vorbereitungen, in denen Pläne gewälzt, Materiallisten erstellt und Werkzeuge organisiert werden mussten.

Quelle: Mafell

Affiliate

Blackview Outdoor-Handy
Preisgünstiges Outdoor Smartphone ohne Vertrag; 5.7 Zoll HD+; 16MP+13MP Quad-Kamera, 4GB ROM + 128GB RAM, Android 10 Octa-core Dual-SIM; 5580mAh Akku - NFC/GPS/OTG/Face ID - Global Version

Kommentieren

Kontakt

redaktion24 GmbH
Marienbader Weg 33
71067 Sindelfingen
Deutschland

info@redaktion24.de

©2023 redaktion24 GmbH. Alle Rechte vorbehalten.