Ärzte ohne Grenzen

Home 4. Beitragsart Milwaukee Akku-Schlagschrauber Vergleich

Milwaukee Akku-Schlagschrauber Vergleich

0 Kommentar 0 Ansichten

Für Akku-Schlagschrauber gibt es viele unterschiedliche Anwendungsbereiche. Ob bei Holz- oder Metallarbeiten, auf der Baustelle oder in der Kfz-Werkstatt – Milwaukee hat dafür ein großes Sortiment unterschiedlicher Modelle. In unserem Produktvergleich listen wir die wichtigsten Geräte auf.

Vorteil durch Akkusystem

Kein Elektrokabel, kein Druckluftschlauch und keine Emissionen und trotzdem Anzugmomente von mehr als 2000 Newtonmeter. Das beweist der Akku-Schlagschrauber M18 ONEFHIWF1 mit einem Anzugsdrehmoment von bis zu 2033 Newtonmeter.

Ihr großer Vorteil: Akkubetriebene Schlagschrauber lassen sich flexibel einsetzen und mitführen. Für den Betrieb benötigen Anwender weder eine Stromquelle, noch einen Druckluftkompressor.

Vergleich 12V Akku-Schlagschrauber

Die ID der Vergleichstabelle ist ungültig.

Vergleich 18V Akku-Schlagschrauber

Die ID der Vergleichstabelle ist ungültig. Die ID der Vergleichstabelle ist ungültig.

Drehmoment elektronisch einstellen

Bei allen der gelisteten Akku-Schlagschrauber lässt sich das Drehmoment in sechs Stufen einstellen. Das verhindert das Abreißen von Schraubenköpfen und ermöglicht die genaue Einstellung der benötigten Newtonmeter.

Welche Werkzeugaufnahme brauche ich?

Akku-Schlagschrauber unterscheiden sich nicht nur in Leistung und Preis, sondern auch durch ihre Werkzeugaufnahme. Hierbei sollten Anwender wissen ob sie ein Bit oder eine Schlagnuss für die Anwendung benötigen. In manchen Fällen gibt es dafür auch Adapter.

Die Innensechskantaufnahme: dient vorwiegend der Aufnahme von Bits und eignet sich besonders für Blech- und Holzanwendungen.

Die Außenvierkantaufnahme: eignet sich hingegen für großformatige Schlagnüsse und hohe Drehmomente. Damit lassen sich festsitzende Schrauben und Muttern bei Metallanwendungen lösen oder anziehen. Für den Reifenwechsel benötigen Anwender ebenfalls Schlagschrauber mit Außenvierkantaufnahme.

Milwaukee Akku-System

12V Akkusystem: Die 12V Akku-Schlagschrauber lassen sich mit den M12 Akkus von Milwaukee betreiben. Die Akkupacks haben unteranderem einen integrierten Entlade-, Überlast- und Tiefenladeschutz welche Beschädigungen des Akkus verhindern.

18V Akkusystem: Für die 18V Akku-Schlagschrauber hat Milwaukee die M18 Akkus vorgesehen. Diese haben zu dem Lade- und Entladeschutz auch die REDLINK™- Elektronik welche die Geräte vor den harten Bedingungen auf der Baustelle schützt. Zusätzlich sind die Akkupacks mit einer Batterieanzeige ausgestattet.

Bluetooth Verbindung

Akku-Schlagschrauber mit ONE-KEY™ ermöglichen Anwendern, über Bluetooth eine kostenlose cloudbasierte Tracking- und Bestandsverwaltungsplattform für Ihre Werkzeuge zu nutzen. ONE-KEY™ bietet außerdem eine ferngesteuerte Werkzeugsperre, Tool-Tracking und Tool-Security. Zusätzlich ermöglicht die Werkzeugkontrolle eine präzise Anpassung des Werkzeugs an die jeweilige Anwendung.

Kommentieren

Kontakt

redaktion24 GmbH
Marienbader Weg 33
71067 Sindelfingen
Deutschland

info@redaktion24.de

©2023 redaktion24 GmbH. Alle Rechte vorbehalten.