Ärzte ohne Grenzen

Home SortimentElektrowerkzeuge Neuer Fein Multimaster im Video

Neuer Fein Multimaster im Video

Neuer Fein Multimaster Fein auf der Bau 2015
0 Kommentar 0 Ansichten

Bei der Holzhandwerk 2014 in Nürnberg wurde ein neuer Fein Multimaster vorgestellt. Das neue Modell namens Multimaster 350 Q hat deutlich weniger Vibrationen, mehr Leistung und noch besseres Zubehör.

Ein Video des neuen Multimasters sehen Sie hier:

Affiliate

Angebot
Akku-Aschesauger
18 Volt Akku-Aschesauger von Einhell. Bis zu 100 mbar Saugleistung. Faltenfilter-System. 15 Liter Behälter aus rostfreiem Edelstahl.


Neuer Fein Multimaster: Das sagt der Hersteller

35 Prozent mehr Arbeitsfortschritt
Ein neu entwickelter, 350 Watt starker und dennoch kompakter Hochleistungsmotor und eine auf zweimal 1,7 Grad vergrößerte Amplitude lassen den Fein Multimaster 350 Q rund 35 Prozent schneller sägen als das bisherige Modell. Eine neue Elektronik mit Tachogenerator im Motor garantiert einen kontinuierlichen Arbeitsfortschritt ohne Leistungsabfall selbst bei anspruchsvollen Aufgaben. Der Fein Multimaster sägt und schleift damit rund doppelt so schnell wie seine wichtigsten Mitbewerber, verspricht der Hersteller. Insbesondere im professionellen Einsatz profitieren Anwender von der spürbar höheren Leistung. Die Entwicklung und Herstellung von Motoren in der Unternehmenszentrale in Schwäbisch Gmünd-Bargau ist eine der Fein-Kernkompetenzen.

Bis zu 70 Prozent weniger Vibration, 50 Prozent leiser
Insbesondere für den Dauerbetrieb ist die Handhabung von Elektrowerkzeugen entscheidend. Oszillierende Geräte vibrieren jedoch schon aufgrund ihres Antriebsprinzips: Sie lassen das Werkzeug nicht rotieren, sondern schwingen es in einem kleinen Winkel fast 19.500 Mal in der Minute hin und her. Als erster Hersteller von oszillierenden Elektrowerkzeugen hat Fein einen innovativen Aufbau entwickelt, der diese Schwingungen nur minimal auf das Gehäuse und somit den Anwender überträgt. Der selbsttragende Motor ist vollständig vom Motorgehäuse entkoppelt und über elastische Dämpfungselemente mit ihm verbunden. Im Vergleich zum Vorgängermodell konnte Fein die Vibrationswerte so um bis zu 70 Prozent reduzieren und erreicht damit bei fast allen Anwendungen Vibrationsklasse null. Selbst beim Sägen im Dauereinsatz wird nur die Vibrationsklasse eins erreicht. Damit ist ein Dauerbetrieb von acht Stunden am Tag zulässig. Für möglichst angenehmes und gesundes Arbeiten reduziert das Anti-Vibrationssystem außerdem den Schalldruck um circa 50 Prozent. Mit einem Gewicht von nur 1,4 Kilogramm nach EPTA ist der neue Fein Multimaster rund 15 bis 20 Prozent leichter als seine Wettbewerber.

Neuer Fein Multimaster, die Microsite: Weitere Informationen finden Sie auf einer eigens eingerichteten Microsite von Fein.

 


 

Drehmomentschlüssel-Set
Bis 200 Nm inkl. 1/2 Ratsche, limitierte 160 Jahre Edition im Kunststoffkasten, Made in Germany

Kommentieren

Kontakt

redaktion24 GmbH
Marienbader Weg 33
71067 Sindelfingen
Deutschland

info@redaktion24.de

©2023 redaktion24 GmbH. Alle Rechte vorbehalten.