Ärzte ohne Grenzen

Home MarkeProcato Procato – Online-Marktplatz für Handwerker

Procato – Online-Marktplatz für Handwerker

0 Kommentar 0 Ansichten
Procato ist online! Der neue Online-Marktplatz in den Produktbereichen Werkzeuge, Befestigungstechnik, Beschläge und Berufsbekleidung bietet ab dem 1. Juli 2015 allen Handwerkern, Kommunen, KMUs und ambitionierten Heimwerkern eine digitale Einkaufsstätte. Denn neben den Profi-Produkten liefert Procato Informationen und komfortable Bestellwege. Das große Plus: Der Einkäufer kann seine Bestellungen bei seinem Händler platzieren und sofort in der Nähe abholen.

Das Einkaufs-Portal Procato führender Markenhersteller und Fachhändler ist jetzt online. Es eröffnet allen, die wie gewohnt beim beratenden Fachhandel einkaufen wollen, die Möglichkeit, dies auch online. Procato schafft mit dieser Plattform eine Verknüpfung von umfassendem Warenangebot, Beratungsqualität und unmittelbarer Warenverfügbarkeit.

Der Anwender kann bei Procato aus einer Elektro- und Akkuwerkzeugen sowie Zubehör, Handwerkzeugen, Messwerkzeugen, Befestigungstechnik, Beschlägen und Sicherheitstechnik sowie Reinigungstechnik und Betriebsbedarf wählen. Zum Sortiment gehören Produkte von über 20 Marken. Dabei sei jedes Produkt erklärt und die Eigenschaften seien mit einem Blick zu erkennen, so der Anbieter. Zusätzlich seien alle gewohnten Suchfunktionen und Auswahlmöglichkeiten verfügbar.

Angebot
Akku-Handkreissäge
Die Makita DHS680Z ist ausgestattet mit: 57mm Klingenlänge, automatischer Drehzahlregelung, Softstart, elektrischer Bremse, Luftstrahl mit Sägemehl und LED-Anzeige.

Einbindung der stationären Fachhandels

Zur Bequemlichkeit des Einkaufs tragen passende Produktvorschläge und unterschiedliche Zahlungsweisen bei. Eine Besonderheit des Online-Marktplatzes: der stationäre Fachhandel wird eingebunden. Aktuell seien das 25 Fachhandelsunternehmen mit insgesamt 52 Niederlassungen. Damit wird eine nahezu deutschlandweite Abdeckung erzielt.

Procato Liefermöglichkeiten

Bei der Bestellen kann zwischen vier Bestellmöglichkeiten gewählt werden.

Dadurch, dass diese Anbieter eine breite Lagerhaltung besitzen und auf die Logistik von Hersteller und die Zentrallager der Einkaufsverbände zugreifen können, soll eine hohe Lieferfähigkeit erreicht werden.

Beim Gang zur virtuellen Kasse kann der Einkäufer aus vier Möglichkeiten wählen, wie er die bestellten Produkte geliefert bekommen möchte. Neben Standard- und Expresslieferung wird die Lieferung auf die Baustelle oder die Abholung bei einem Fachhändler in der Nähe angeboten.

Zusätzlich kann der Kunde innerhalb des Bestellvorgangs entscheiden, bei welchem der beteiligten Fachhändler er seinen Auftrag platziert. Die Entscheidungskriterien Angebot, Verfügbarkeit oder Lieferservice seien sofort ersichtlich. Kauft der Kunde zum größten Teil bei „seinem“ Händler, habe er die Möglichkeit, dort zu seinen persönlichen Konditionen einzukaufen.

Quelle: Procato

Affiliate

Blackview Outdoor-Handy
Preisgünstiges Outdoor Smartphone ohne Vertrag; 5.7 Zoll HD+; 16MP+13MP Quad-Kamera, 4GB ROM + 128GB RAM, Android 10 Octa-core Dual-SIM; 5580mAh Akku - NFC/GPS/OTG/Face ID - Global Version

Kommentieren

Kontakt

redaktion24 GmbH
Marienbader Weg 33
71067 Sindelfingen
Deutschland

info@redaktion24.de

©2023 redaktion24 GmbH. Alle Rechte vorbehalten.