Renovieren mit Metabo Sanremo

Neues Programm: Renovieren mit Metabo

Vielerlei Produkte für das Renovieren mit Metabo stellte das Nürtinger Unternehmen auf der Bau 2015 in München vor. Darunter befinden sich neue Trockenbauschrauber, Rührwerke, Langhalsschleifer, Sägen, ein Multitool und mehr.

Höhepunkt des neuen Produktprogramms von Metabo sind die neuen Trockenbauschrauber: Mit 6000 Umdrehungen bietet Metabo eigenen Angaben zufolge den schnellsten Akku-Trockenbauschrauber auf dem Markt. Drei Netz- und drei Akku-Modellen (18 V) stellte der Hersteller auf der Bau 2015 vor. Mit 2500, 4000 und 6000 Umdrehungen (im Leerlauf) bietet Metabo Trockenbauschrauber für verschiedene Anforderungen. Für alle sechs Modelle ist das Schrauber-Magazin SM 5-55 erhältlich, das Schrauben von 25 bis 55 Millimeter Länge aufnimmt. Erhältlich sind die Trockenbauschrauber ab Mitte März 2015.

Renovieren mit MetaboRenovieren mit MetaboRenovieren mit MetaboRenovieren mit MetaboRenovieren mit MetaboRenovieren mit MetaboRenovieren mit Metabo SanremoRenovieren mit MetaboRenovieren mit MetaboRenovieren mit MetaboRenovieren mit MetaboRenovieren mit MetaboRenovieren mit MetaboRenovieren mit MetaboMetabo Kapp- und Gehrungssäge Renovieren mit MetaboRenovieren mit MetaboRenovieren mit MetaboRenovieren mit Metabo
Vier neue Rührwerke

Gleich vier neue Rührwerke stellte Metabo auf der Bau 2015 vor. Die Geräte laufen unter dem Kürzel RWE bzw. RWEV und kommen in verschieden starken Ausführungen: Für das Durchmischen dünnflüssiger Materialien wie Farben oder Lacke empfiehlt der Hersteller die Modelle RWE 1050 und RWEV 1200. Wer mehr Kraft benötigt, greift zu den Zweigang-Maschinen RWEV 1200-2 oder 1600-2. Die drei leistungsstärkeren Modelle verfügen außerdem über die Vario-Elektronik VTC, mittels der sich die Drehzahl elektronisch regeln lässt, außerdem bietet ein Sanftanlauf Komfort bei der Arbeit. Die vier Rührwerke werden jeweils mit einem Rührstab ausgeliefert, können aber auch mit jedem marktüblichen Rührstab mit M14-Standardgewinde erweitert werden. Mitte März 2015 sollen die Rühwerke im Handel erhältlich sein.

Zwei neue Langhalsschleifer

Im Bereich der Langhalsschleifer bringt Metabo zwei neu entwickelte Modelle auf den Markt. Auf wenig Gewicht setzt der LSV 5-225 mit rund 3,9 Kilogramm, während das Modell 5-225 Comfort mit einer variablen Längenverstellung punkten soll. Anwender können den Langhalsschleifer mit 1,1 Meter, 1,6 Meter oder 2,1 Meter langem Griffrohr verwenden. Zudem hat das Comfort-Modell eine LED-Lampe, die den Arbeitsbereich ausleuchtet. Beide Versionen kommen mit einer cleveren Absaugung direkt am Maschinengehäuse, der Bürstenkranz ist außerdem federnd gelagert. Der 500 Watt starke Motor lässt sich am Griff zudem stufenlos in der Drehzahl regulieren. Die beiden Metabo Langhalsschleifer kommen im Sommer 2015 auf den Markt.

Renovieren mit Metabo

Zwei Renovierungsschleifer und eine -fräse hat Metabo neu im Programm.

Renovieren mit Metabo

Wer ran an die Wand muss, hat bei Metabo künftig die Wahl aus zwei Renovierungsschleifern und einer Renovierungsfräse. Kraft bietet der Renovierungsschleifer RS 17-125 mit seinem 1700-Watt-Motor. Kompakter ist das Modell 14-125. Beide haben eine stufenlos verstellbare Drehzahl gemein. Zur randnahen Bearbeitung lässt sich bis an den Rand schleifen, dafür wird die Haube an der Schutzhaube aus Aluminium-Druckguss nach oben geklappt. Dies funktioniert auch bei der Renovierungsfräse RF 14-115, die ein dreifach untersetztes Getriebe für hohes Drehmoment besitzt. Die Frästiefe lässt sich werkzeuglos zwischen 0 und 6 Millimetern verstellen. Die Maschinen sind samt Zubehör von März an erhältlich.

Zwei Exzenterschleifer, ein Sander

Für das Schleifen unterschiedlicher Flächen bietet Metabo unter anderem zwei neue Exzenterschleifer an. Die Modelle SXE 3125 und SXE 3150 haben Schleifteller mit 125 und 150 mm Durchmesser, das Lagergehäuse ist aus Aluminium-Druckguss gefertigt. Der neue Sander SRE 3185 ist ebenfalls für randnahes Arbeiten konzipiert und verfügt wie auch die Exzenterschleifer über eine einstellbare Drehzahl. Schleifmittel mit Kletthaftung lassen sich an den 310 Watt starken Exzenterschleifern befestigen, der 200 Watt starke Sander nimmt auch zu klemmende Schleifpapier auf.

Renovieren mit Metabo

Das neue akkubetriebene Multitool von Metabo.

Neues Metabo Akku-Multitool

Mit dem Multitool MT 18 LTX zeigte Metabo sein neuestes Mitglied der 18-Volt-Akku-Familie. Dank VTC-Elektronik soll das Gerät die Geschwindigkeit auch unter Last konstant halten, die Werkzeugaufnahme soll „alle wesentlichen am Markt verfügbaren Einsatzwerkzeuge“ aufnehmen. Zwei LED-Leuchten erhellen den Arbeitsbereich. Erhältlich ist das Metabo Multitool wahlweise mit 5.2- oder 2.0-Ah-Akku. Erhältlich ist das Gerät ab März 2015.

Kappsägen mit Akku
Metabo Kapp- und Gehrungssäge Renovieren mit Metabo

Die neuen Kapp- und Gehrungssägen mit Akku eigenen sich beispielsweise für Bodenleger.

Zwei neue Kapp- und Gehrungssägen stellte Metabo auf der Bau 2015. Die Modelle KGS 18 LTX 216 und KS 18 LTX 216 schaffen laut Hersteller mit dem 5.2-Ah-Akku bis zu 400 Schnitte in 195×8-Millimeter Laminat. Die Leerlaufdrehzahl liegt bei 4200 U/min, LED-Lampen leuchten auch hier den Arbeitsbereich aus. Die Tischverbreiterung lässt sich ausziehen oder abnehmen und als Auflagefläche unter lange Leisten oder Paneele legen. Im Vergleich zur KS bietet die KGS 18 LTX 216 eine Zugfunktion und ist so auch für breitere Werkstücke geeignet. Beide Akku-Sägen sind ab sofort im Handel erhältlich.

Erster Sauger der Klasse H

Neben den beiden Bausaugern ASR 35 L ACP und ASR 35 M ACP hat Metabo künftig auch ein Modell für hoch gesundheitsgefährdende Staube (Klasse H) auf dem Markt: Der ASR 35 H ACP verfügt wie die anderen Sauger über eine automatische Filterreinigung, die je nach Bedarf vom Gerät selbsttätig und ohne Arbeitsunterbrechung vorgenommen wird. Ab März 2015 ist der neue Metabo Sauger erhältlich.

Ölfrei: Vier neue Kompressoren

Metabo hat seine Power-Klasse im Druckluftbereich überarbeitet und bietet ab Juni 2015 vier neue, ölfreie Kompressoren: Die Modelle bieten ein Tankvolumen von fünf bis 20 Liter und sind mit Pumpen zwischen 1,1 und 1,7 kW ausgestattet. Die Metabo-Kompressoren Power 280-20 W OF und Power 400-20 W OF lassen sich an einem ausziehbaren Griff auf Gummirädern auf der Baustelle transportieren. Außerdem lassen sich auf den beiden Modellen die Metaloc-Systemkoffer von Metabo und weitere gängige Koffer und Boxen befestigen.

Cembre und Pressfit werden Teil von CAS

Cembre und Pressfit werden Teil von CAS

Das Cordless Alliance System (CAS) bekommt Zuwachs: Cembre, ein italienischer Spezialist für Verbindungsmaterial und zugehörige Werkzeuge, bringt mit seinen Marken Cembre und Pressfit Presswerkzeuge sowie Kabel- und Seilschneider auf Akku-Basis in das CAS-Produktportfolio ein. Cembre setzt schon seit einiger Zeit auf die Akku-Technologie des Elektrowerkzeug-Herstellers Metabo. Jetzt wird das Unternehmen Teil des Cordless Alliance Systems […]

Akkuschrauber

Akkuschrauber

Akkuschrauber bzw. Akku-Schrauber gehören zu den beliebtesten Akkuwerkzeugen überhaupt. Auf werkzeugforum.de berichten wir regelmäßig über neue Akkuwerkzeuge. Auch ein Akkuschrauber Test ist erschienen.

Doppel-Schnellladegerät von Metabo

Doppel-Schnellladegerät von Metabo

Wer mit vielen Akku-Maschinen arbeitet, kennt das Problem: mehrere leere Akkus, aber nur ein Ladegerät. Das Universal-Doppel-Schnellladegerät ASC 145 Duo von Metabo hat zwei Ladestellen nebeneinander – für paralleles Aufladen von zwei Akkus mit nur einem Kabelanschluss. Und das bei gleichbleibender Ladepower auf beiden Plätzen.

Stichsägeblätter & Säbelsägeblätter von Metabo

Stichsägeblätter & Säbelsägeblätter von Metabo

Ob präzise und saubere Schnitte in Holz und Metall oder in Sonderwerkstoffe wie beispielsweise Edelstahl oder Dämmstoffe – für jede Anwendung hat Metabo das passende Sägeblatt.

Langhalsschleifer im Vergleich

Langhalsschleifer im Vergleich

Im Trockenbau gehören Langhalsschleifer zur Grundausstattung. Doch worauf ist beim Kauf zu achten? In unserer Marktübersicht zeigen wir 14 verschiedene Modelle.

Schlagworte: , , ,

Eine Antwort schreiben