Sicherheitsmesser von MARTOR

Das Solinger Familienunternehmen MARTOR ist einer der international führenden Hersteller von sicheren Schneidlösungen – mit Partnern und Händlern in über 70 Ländern weltweit. Im Rahmen seiner Produktoffensive 2018/2019 bringt es mit dem SECUMAX 320 die neueste Generation von Folienexperten auf den Markt. Es folgt damit auf das beliebte SECUMAX COMBI.

Das SECUMAX 320 eignet sich ideal zum Schneiden von Folien aller Art, von Kunststoffumreifungen oder Ähnlichem. Dabei kann sich der Nutzer auf ein Höchstmaß an Arbeitssicherheit verlassen, da die Klinge des Sicherheitsmessers verdeckt liegt. Sie kann also weder den Anwender verletzen noch seine verpackte Ware beschädigen.

Der Griff wirkt jetzt so, als hätte man ihn bei MARTOR direkt in die Hand des Anwenders hineingebaut. Der neue Soft-Grip erhöht das Wohlgefühl noch. Auch der Zugang zur Klinge und die Arbeitsschritte beim Klingenwechsel wurden wesentlich vereinfacht.

Der Schneidkanal hinter der Klinge ist so geformt, dass das SECUMAX 320 das frisch geschnittene Material schneller beiseite räumt. Der Vorteil: Arbeiten mit weniger Kraftaufwand. Die Messernase, die sowohl zum Einführen ins Schneidmaterial als auch zum Abschirmen der Klinge dient, wurde verstärkt. Die eingesetzte MARTOR-Breitschliffklinge und der Klebebandritzer sind ebenfalls neu. Beim Ritzer hat man die Wahl zwischen zwei Ritztiefen (5 und 3,5 mm), um Kartonklebebänder schnell und sicher zu öffnen.

Im Februar 2019 verlosen wir sechs Sicherheitsmesser von MARTOR. Zur Verlosung geht es hier.

Eine Antwort schreiben