Transtig_wzf

TransTig 1750 Puls

Das Schweißen auf Baustellen oder in anderen Outdoor-Bereichen stellt hohe Anforderungen an die Technik, denn sie muss auch bei wechselhaftem Wetter, engen Platzverhältnissen oder schwer zugänglichen Einsatzgebieten zuverlässig funktionieren. Gleichzeitig sind hier Geräte gefragt, die nicht nur leistungsstark, sondern auch handlich und einfach zu bedienen sind. Fronius bietet mit der TransTig 1750 Puls eine Lösung, die sämtliche dieser Ansprüche erfüllt und die sich ideal für den mobilen Einsatz unter harten Montagebedingungen eignet.

Mit den Abmessungen 430 x 180 x 280 Millimeter ist die TransTig Puls kompakt und mit einem Gewicht von 9,1 Kilogramm zudem sehr leicht. Die digitale Schweißstromquelle wird über einen Mikroprozessor gesteuert. Das Resultat sind ein höchst stabiler Lichtbogen und zu 100 Prozent reproduzierbare Schweißergebnisse. Mit der Anlage können Schweißer alle Metalle außer Aluminium zuverlässig bearbeiten. Pulsbetrieb, Punktierfunktion, Hochfrequenzzündung und eine intelligente Up-Down-Regelung am Schweißbrenner sorgen für hervorragende Ergebnisse und verbesserte Prozesse. Dank des einfachen Bedienkonzeptes sind wesentliche Funktionen auf einen Blick ersichtlich und intuitiv einstellbar. Das modulare Design und zahlreiche Möglichkeiten zur Systemerweiterung stellen darüber hinaus eine hohe Flexibilität sicher. Die Stromquelle ist zuden generatortauglich und durch geschützt untergebrachte Bedienelemente und das pulverbeschichtete Gehäuse äußerst robust. Ein weiterer Vorteil der TransTig 1750 Puls: Die Schweißstromquelle entspricht der Schutzklasse IP23. Damit ist das Gerät vor festen Fremdkörpern mit mehr als 12,5 Millimetern Durchmesser und gegen das Eindringen von Sprühwasser geschützt. Eine standardisierte LocalNet-Schnittstelle schafft optimale Voraussetzungen für die einfache Anbindung an digitale Systemerweiterungen, beispielsweise für die Bedienung aus der Ferne. Mit der Lösung von Fronius ist zudem Elektroden-Schweißen möglich.

Eine Antwort schreiben