Akku-Rasenmäher Vergleich Test Stiftung Warentest

Akku-Rasenmäher im Vergleich

Auf die Frage „Welcher Akku-Rasenmäher ist der beste?“ kann es nur eine Antwort geben: „Es kommt darauf an.“ Doch auf was?

Akku-Rasenmäher sind praktisch und leistungsstark. Gleich mehrere Modelle lagen im letztjährigen Rasenmäher-Test der Stiftung Warentest vor dem besten Modell mit Kabel. Allerdings muss die kabellose Freiheit mit einigen extra Euronen erkauft werden: Gute Rasenmäher mit Akku kosten ab 320 Euro, den guten mit Kabel gibt es bereits für 149 Euro, so die Test-Redakteure.

Noch etwas anderes stellten die Tester fest: Die Flächenleistung der Akku-Rasenmäher steigt kontinuierlich. Vier der von Stiftung Warentest getesteten Akku-Rasenmäher schafften es, mit einer Akkuladung rund 400 Quadrat­meter Rasen zu mähen – deutlich mehr als noch ein Jahr zuvor. Der Rasenmäher-Test ist online unter www.test.de/rasenmaeher abruf­bar.

Vorteile

Die Vorteile eines Akku-Rasenmähers gegenüber einem Rasenmäher mit Kabel oder Benzin-Rasenmähern sind:

  • Leise: Akku-Rasenmäher sind leiser als herkömmliche Elektromäher und deutlich leiser als Benzin-Rasenmäher
  • Umweltfreundlich: Elektrische Rasenmäher arbeiten abgasfrei und damit geruchslos. Nutzt man Solar- oder Ökostrom, stimmt auch die Öko-Bilanz
  • Sicher: Bei Rasenmähern mit Kabel besteht die Gefahr, dass man das Kabel beschädigt. Beim Akku-Mäher nicht
  • Wartungsarm: Akku-Rasenmäher benötigen weder Schmiermittel noch einen Kundendienst

Vergleich Akku-Rasenmäher

Akku-Rasenmäher von AL-KO und Bosch

AL-KO Akku-Rasenmäher 382 Li Premium, 38 cm Schnittbreite, Akkufach für bis zu 2 Akkus 18 V Li-Ion, für Rasenflächen bis 400 m², 6-fache Schnitthöhenverstellung
Akku-Rasenmäher 42.9 LI Energy Flex - ohne Akku
Bosch Akku-Rasenmäher CityMower 18 (18 Volt, 1 Akku 4,0 Ah, Schnittbreite: 32 cm, Rasenflächen bis 300 m², im Karton)
Schnittbreite in cm
38
42
34
Schnitthöhe in mm
20-75
31-70
30-60
Gewicht in kg
14
23
9
Akku: Anzahl/Spannung/Kapazität
2*18V/4,0Ah
1*36V/4,0Ah
1*18V/4,0Ah
Akku-System
18V Power for All (Bosch)
AL-KO Energy Flex
18V Power for All
Anzahl Akku-Werkzeuge im System
70
15
70
Empfohlene Rasenfläche bis m²
400
400
300
Gemähte Fläche mit einer Akkuladung
k.A.
400
341
Fangkorb in l
45
60
31
Füllstandsanzeige Fangkorb
Mulchfunktion
Lieferumfang: Akku
Lieferumfang: Zweit-Akku
Lieferumfang: Ladegerät
Lautstärke in dB(A)
87
96
k.A.
271,20 EUR
349,00 EUR
216,98 EUR
AL-KO Akku-Rasenmäher 382 Li Premium, 38 cm Schnittbreite, Akkufach für bis zu 2 Akkus 18 V Li-Ion, für Rasenflächen bis 400 m², 6-fache Schnitthöhenverstellung
Hersteller/Modell
Schnittbreite in cm
38
Schnitthöhe in mm
20-75
Gewicht in kg
14
Akku: Anzahl/Spannung/Kapazität
2*18V/4,0Ah
Akku-System
18V Power for All (Bosch)
Anzahl Akku-Werkzeuge im System
70
Empfohlene Rasenfläche bis m²
400
Gemähte Fläche mit einer Akkuladung
k.A.
Fangkorb in l
45
Füllstandsanzeige Fangkorb
Mulchfunktion
Lieferumfang: Akku
Lieferumfang: Zweit-Akku
Lieferumfang: Ladegerät
Preis Akku
Lautstärke in dB(A)
87
271,20 EUR
Akku-Rasenmäher 42.9 LI Energy Flex - ohne Akku
Hersteller/Modell
Schnittbreite in cm
42
Schnitthöhe in mm
31-70
Gewicht in kg
23
Akku: Anzahl/Spannung/Kapazität
1*36V/4,0Ah
Akku-System
AL-KO Energy Flex
Anzahl Akku-Werkzeuge im System
15
Empfohlene Rasenfläche bis m²
400
Gemähte Fläche mit einer Akkuladung
400
Fangkorb in l
60
Füllstandsanzeige Fangkorb
Mulchfunktion
Lieferumfang: Akku
Lieferumfang: Zweit-Akku
Lieferumfang: Ladegerät
Preis Akku
Lautstärke in dB(A)
96
349,00 EUR
Bosch Akku-Rasenmäher CityMower 18 (18 Volt, 1 Akku 4,0 Ah, Schnittbreite: 32 cm, Rasenflächen bis 300 m², im Karton)
Hersteller/Modell
Schnittbreite in cm
34
Schnitthöhe in mm
30-60
Gewicht in kg
9
Akku: Anzahl/Spannung/Kapazität
1*18V/4,0Ah
Akku-System
18V Power for All
Anzahl Akku-Werkzeuge im System
70
Empfohlene Rasenfläche bis m²
300
Gemähte Fläche mit einer Akkuladung
341
Fangkorb in l
31
Füllstandsanzeige Fangkorb
Mulchfunktion
Lieferumfang: Akku
Lieferumfang: Zweit-Akku
Lieferumfang: Ladegerät
Preis Akku
Lautstärke in dB(A)
k.A.
216,98 EUR

Akku-Rasenmäher von Bosch, Einhell und Makita

Bosch Akku-Rasenmäher EasyRotak 36-550 (36 V, 1 Akku 4,0 Ah, Bürstenloser Motor, Schnittbreite: 37 cm, Rasenflächen bis 550 m2, im Karton)
Einhell Akku-Rasenmäher GE-CM 36/36 Li Kit Power X-Change (36 V, 36 cm Schnittbreite, bis 400 m², Brushless, 40L Fangkorb, 25-75 mm Schnitthöhe, inkl. 2x 4,0 Ah Akku + 2x Ladegerät)
Makita DLM382PM2 Akku-Rasenmäher 2x18 V / 4,0 Ah, 2 Akkus + Doppelladegerät
Schnittbreite in cm
37
36
38
Schnitthöhe in mm
22-68
25-74
18-74
Gewicht in kg
13
13
16
Akku: Anzahl/Spannung/Kapazität
1*36V/4,0Ah
2*18V/4,0Ah
2*18V/4,0Ah
Akku-System
36V Power for All
Power X-Change
Akkusystem LXT
Anzahl Akku-Werkzeuge im System
8
200
380
Empfohlene Fläche in m²
550
400
560
Gemähte Fläche mit Akkuladung
396
394
310
Fangkorb in l
40
40
40
Füllstandsanzeige Fangkorb
Mulchfunktion
Lieferumfang: Akku
Lieferumfang: Zweit-Akku
Lieferumfang: Ladegerät
Lautstärke in dB(A)
96
93
91
329,00 EUR
256,00 EUR
346,49 EUR
Bosch Akku-Rasenmäher EasyRotak 36-550 (36 V, 1 Akku 4,0 Ah, Bürstenloser Motor, Schnittbreite: 37 cm, Rasenflächen bis 550 m2, im Karton)
Hersteller/Modell
Schnittbreite in cm
37
Schnitthöhe in mm
22-68
Gewicht in kg
13
Akku: Anzahl/Spannung/Kapazität
1*36V/4,0Ah
Akku-System
36V Power for All
Anzahl Akku-Werkzeuge im System
8
Empfohlene Fläche in m²
550
Gemähte Fläche mit Akkuladung
396
Fangkorb in l
40
Füllstandsanzeige Fangkorb
Mulchfunktion
Lieferumfang: Akku
Lieferumfang: Zweit-Akku
Lieferumfang: Ladegerät
Preis Akku
Lautstärke in dB(A)
96
329,00 EUR
Einhell Akku-Rasenmäher GE-CM 36/36 Li Kit Power X-Change (36 V, 36 cm Schnittbreite, bis 400 m², Brushless, 40L Fangkorb, 25-75 mm Schnitthöhe, inkl. 2x 4,0 Ah Akku + 2x Ladegerät)
Hersteller/Modell
Schnittbreite in cm
36
Schnitthöhe in mm
25-74
Gewicht in kg
13
Akku: Anzahl/Spannung/Kapazität
2*18V/4,0Ah
Akku-System
Power X-Change
Anzahl Akku-Werkzeuge im System
200
Empfohlene Fläche in m²
400
Gemähte Fläche mit Akkuladung
394
Fangkorb in l
40
Füllstandsanzeige Fangkorb
Mulchfunktion
Lieferumfang: Akku
Lieferumfang: Zweit-Akku
Lieferumfang: Ladegerät
Preis Akku
Lautstärke in dB(A)
93
256,00 EUR
Makita DLM382PM2 Akku-Rasenmäher 2x18 V / 4,0 Ah, 2 Akkus + Doppelladegerät
Hersteller/Modell
Schnittbreite in cm
38
Schnitthöhe in mm
18-74
Gewicht in kg
16
Akku: Anzahl/Spannung/Kapazität
2*18V/4,0Ah
Akku-System
Akkusystem LXT
Anzahl Akku-Werkzeuge im System
380
Empfohlene Fläche in m²
560
Gemähte Fläche mit Akkuladung
310
Fangkorb in l
40
Füllstandsanzeige Fangkorb
Mulchfunktion
Lieferumfang: Akku
Lieferumfang: Zweit-Akku
Lieferumfang: Ladegerät
Preis Akku
Lautstärke in dB(A)
91
346,49 EUR

Akku-Rasenmäher von Metabo und Ryobi

Metabo 18V Akkurasenmäher für kleinen Garten mit Mulchfunktion, inkl. 2 Akkus und Ladegeräte, 36 cm Schnittbreite (RM 36-18 LTX BL 36 I 601716650)
Metabo Akku-Rasenmäher mit Mulchfunktion RM 36-18 LTX BL 46 (601606650) für große Flächen im Garten, mit 2 Akkus & Duo Schnellladegerät, 18V
RYOBI 18 V ONE+ Brushless Akku-Rasenmäher RY18LMX40A-240 (Schnittbreite 40 cm, 6-fache Höhenverstellung 20-70 mm, Flächen bis 700m², variables Griffgestänge inkl. Mulchkeil, 2x4,0Ah Akku & Ladegerät)
Schnittbreite in cm
36
46
40
Schnitthöhe in mm
20-70
25-80
21-64
Gewicht in kg
14
26
18
Akku: Anzahl/Spannung/Kapazität
2*18V/5,2Ah
2*18V/5,2Ah
2*18V/4,0Ah
Akku-System
CAS
CAS
18V One+
Anzahl Akku-Werkzeuge im System
300
300
100
Empfohlene Fläche in m²
350
800
700
Gemähte Fläche mit Akkuladung
k.A.
k.A.
410
Fangkorb in l
45
75
50
Füllstandsanzeige Fangkorb
Mulchfunktion
Lieferumfang: Akku
Lieferumfang: Zweit-Akku
Lieferumfang: Ladegerät
Lautstärke in dB(A)
90
88
94
484,70 EUR
549,00 EUR
433,89 EUR
Metabo 18V Akkurasenmäher für kleinen Garten mit Mulchfunktion, inkl. 2 Akkus und Ladegeräte, 36 cm Schnittbreite (RM 36-18 LTX BL 36 I 601716650)
Hersteller/Modell
Schnittbreite in cm
36
Schnitthöhe in mm
20-70
Gewicht in kg
14
Akku: Anzahl/Spannung/Kapazität
2*18V/5,2Ah
Akku-System
CAS
Anzahl Akku-Werkzeuge im System
300
Empfohlene Fläche in m²
350
Gemähte Fläche mit Akkuladung
k.A.
Fangkorb in l
45
Füllstandsanzeige Fangkorb
Mulchfunktion
Lieferumfang: Akku
Lieferumfang: Zweit-Akku
Lieferumfang: Ladegerät
Preis Akku
Lautstärke in dB(A)
90
484,70 EUR
Metabo Akku-Rasenmäher mit Mulchfunktion RM 36-18 LTX BL 46 (601606650) für große Flächen im Garten, mit 2 Akkus & Duo Schnellladegerät, 18V
Hersteller/Modell
Schnittbreite in cm
46
Schnitthöhe in mm
25-80
Gewicht in kg
26
Akku: Anzahl/Spannung/Kapazität
2*18V/5,2Ah
Akku-System
CAS
Anzahl Akku-Werkzeuge im System
300
Empfohlene Fläche in m²
800
Gemähte Fläche mit Akkuladung
k.A.
Fangkorb in l
75
Füllstandsanzeige Fangkorb
Mulchfunktion
Lieferumfang: Akku
Lieferumfang: Zweit-Akku
Lieferumfang: Ladegerät
Preis Akku
Lautstärke in dB(A)
88
549,00 EUR
RYOBI 18 V ONE+ Brushless Akku-Rasenmäher RY18LMX40A-240 (Schnittbreite 40 cm, 6-fache Höhenverstellung 20-70 mm, Flächen bis 700m², variables Griffgestänge inkl. Mulchkeil, 2x4,0Ah Akku & Ladegerät)
Hersteller/Modell
Schnittbreite in cm
40
Schnitthöhe in mm
21-64
Gewicht in kg
18
Akku: Anzahl/Spannung/Kapazität
2*18V/4,0Ah
Akku-System
18V One+
Anzahl Akku-Werkzeuge im System
100
Empfohlene Fläche in m²
700
Gemähte Fläche mit Akkuladung
410
Fangkorb in l
50
Füllstandsanzeige Fangkorb
Mulchfunktion
Lieferumfang: Akku
Lieferumfang: Zweit-Akku
Lieferumfang: Ladegerät
Preis Akku
Lautstärke in dB(A)
94
433,89 EUR

Alle Angaben sind Herstellerangaben bzw. recherchierte Daten, ohne Gewähr. Bei den Produktlinks handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links.

*) Die mit einer Akkuladung gemähte Fläche wurde in Tests (Akku-Rasenmäher Test von Stiftung Warentest; Magazin selbst) ermittelt.

Kaufberatung Akku-Rasenmäher: Fünf Dinge, auf die Sie achten sollten

  • Akku: Alle Hersteller verwenden ausnahmslos Lithium-Ionen-Akkus. Die meisten Geräte werden mit einem 36 Volt Akku oder aber mit zwei 18 Volt Akkus betrieben. Letzteres hat Vorteile: 18 Volt Akkus sind weit verbreitet und lassen sich auch in anderen Akku-Werkzeugen, beispielsweise Akku-Schraubern, einsetzen. Viele Hersteller kooperieren und nutzen ein gemeinsames Akku-System. Vorreiter hierbei ist Metabo, dessen CAS-Akkusystem von mittlerweile über 30(!) Herstellern genutzt wird. (siehe auch Markenübergreifende Akku-Systeme)
    Die Kapazität der Akkus sollte beim Rasenmähen mindestens 4,0 Amperestunden betragen. Mit einer Akku-Füllung sollten rund 300 Quadratmeter Rasenfläche (bei trockenem Rasen) möglich sein. Tipp: Kaufen Sie ein Set mit Ladegerät und Zweitakku. Während der eine Akku lädt, können Sie den anderen verwenden.
  • Schnittbreite: Eine Binsenweisheit: Je größer die Schnittbreite des Akku-Rasenmähers desto schneller ist der Rasen gemäht. Aber Achtung: Je größer die Schnittbreite, desto leistungsfähiger müssen Motor und Akku sein.
  • Schnitthöhe: Die Schnitthöhe sollte sich in mehreren Stufen oder stufenlos verstellen lassen.
  • Messer: Scharfe Schneidmesser sorgen für ein gleichmäßiges Schnittbild. Stumpfe Messer belasten zudem Motor und Akku. Achten Sie also auf gehärtete, scharfe Klingen und prüfen Sie bei der Gelegenheit die Verfügbarkeit und Preise von Ersatzmessern.
  • Fangkorb: Wie groß ist der Fangkorb und wie einfach lässt er sich leeren? Zu große Fangkörbe beeinträchtigen die Manövrierfähigkeit des Akku-Rasenmähers, zu kleine führen zu unnötigen Arbeitsunterbrechungen.

Funktionen, die das Rasenmähen erleichtern

Mitunter sind es kleine Zusatzfunktionen, die das Leben erleichtern und auf die wir in der Folge nicht mehr verzichten wollen:

  • Rasenkamm: Ein eingebauter Kamm befördert randnahes Gras zum Schneidmesser. Dadurch kann in vielen Fällen das Nacharbeiten von Rasenkanten mittels Rasentrimmer entfallen.
  • Mulch-Funktion: Bei einigen Akku-Rasenmähern lässt sich der Fangkorb entfernen, so dass sich das feingehäckselte Schnittgut auf dem Rasen – quasi als Dünger – verteilt.
  • Höhenverstellbarer Griff: Damit können Sie den Akku-Rasenmäher auf Ihre Körpergröße einstellen.
  • Radantrieb: Große Benzinrasenmäher sind schwer und besitzen daher oft einen (Hinter-)Radantrieb. Akku-Rasenmäher sind deutlich leichter. Daher ist solch ein Zusatzantrieb eher die Ausnahme.
  • Sicherheitsschlüssel: Diese (Kinder-)Sicherung soll verhindern, dass der Akku-Mäher versehentlich startet. Bei vielen Modellen kann man die Sicherheitsfunktion austricksen. Daher: Am sichersten ist es, bei Arbeiten am Mäher den Akku zu entfernen.

Rasen mähen, aber richtig: Sechs Tipps zum Rasenmähen

Wie oft sollte man Rasen mähen?

Von März bis Oktober sollte man seinen Rasen einmal pro Woche mähen. Im Mai und Juni, wenn der Rasen besonders schnell wächst, kann man auch einmal mehr mähen.

Wann darf man Rasen mähen?

Werktags zwischen 7 Uhr und 20 Uhr ist das Rasenmähen erlaubt. Auf die Mittagsruhe von 12 Uhr bis 15 Uhr muss Rücksicht genommen werden. Sonntags und Feiertags ist das Rasenmähen nicht erlaubt.

Wie kurz soll ich den Rasen schneiden?

Nicht kürzer als 3,5 Zentimeter! Denn ein kurzer Rasen kann den Boden nicht mehr vor Krankheiten schützen. Außerdem verbrennt im Sommer das Gras leichter und der Boden trocknet aus. Zwischen 3,5 bis 5 Zentimeter liegen Sie hingegen richtig.

Wie oft soll ich den Rasen gießen?

Selten, dafür jedoch mit viel Wasser. Wenn nur die oberste Erdschicht feucht wird, fördert dies das Wachstum von vielen Kräutern – aber nicht vom Rasen. Denn die Rasenwurzeln liegen tiefer. Daher also selten aber viel!

Wie oft soll ich meinen Rasen düngen?

Beim Mähen wird dem Rasen Nährstoff entzogen, den man entweder durch regelmäßiges Mulchen (siehe oben) oder aber Düngen ihm wieder zuführen kann. Ein organischer Rasendünger, alle vier bis sechs Wochen, reicht aus.

Wie oft soll man den Rasen vertikutieren?

Zweimal im Jahr – im Frühjahr und im Herbst – sollte man vertikutieren. Dabei wird der Boden aufgelockert und unerwünschtes Kraut entfernt.

 

Markenübergreifende Akku-Systeme

Welcher Akku passt an welches Akku-Werkzeug. Viele Hersteller kooperieren und nutzen ein gemeinsames Akku-System. Hier ein Überblick:

(Stand: Mai 2022)

Akku-System: 18 Volt Power for All

Initiator: Bosch

Zielgruppe: DIY

Sortiment: 70 Akkuwerkzeuge, Schwerpunkt Bosch DIY 18V-Sortiment + überwiegend Gartengeräte-Hersteller

Partner: Bosch, Flymo, Gardena, Gloria, Rapid, Steinel, Wagner (zudem sind einige AL-KO Geräte kompatibel)

https://www.powerforall-alliance.com/de/

 

Akku-System: Professional 18 Volt System

Initiator: Bosch Professional

Zielgruppe: DIY, Profi

Sortiment: 200 Akkuwerkzeuge, Schwerpunkt Bosch Professional 18V-Sortiment + überwiegend Beleuchtung

Partner: Bosch, Brennenstuhl, Cox, FEIN, Heraeus, Klauke, Ledlenser, Lena Lighting, Ramset, Sonlux, Wagner

https://www.professional-18v-system.com/de/de/

 

Akku-System: CAS – Cordless Alliance System (18 Volt)

Initiator: Metabo

Zielgruppe: DIY, Profi

Sortiment: 300 Akkuwerkzeuge, Schwerpunkt Metabo 18V-Sortiment + Profi-Hersteller im Bereich Holzbearbeitung, Metallbearbeitung

Partner: Metabo, Baier, Birchmeier, Cembre, Cemo, Collomix, Edding, Eibenstock, Eisenblätter, Engelbert Strauss, Fischer, Gesipa, haaga, HellermannTyton, ITH, Jepson Power, Jöst, Lamello, Mafell, MontiPower, Prebena, Pressfit, Promotech, Rico, Rokamat, Rothenberger, Scangrip, Spewe, Starmix, Steinel, Trumpf, Virax,

https://www.cordless-alliance-system.de/

 

Akku-System: Makita 18 Volt LXT

Initiator: Makita

Zielgruppe: DIY, Profi

Sortiment: 380 Akkuwerkzeuge, Schwerpunkt Makita 18V-Sortiment + Dolmar Gartengeräte

Partner: Makita, Dolmar

https://www.makita.de/pressemitteilungen-%E2%80%93-akku-system.html

Quelle: Stiftung Warentest; Magazin selbst;

Foto: Stiftung Warentest

 

Schlagworte:

3 Kommentare

  1. Ekkehard Musche Antworten

    Wenn man Bauwerkzeuge und Gartentechnik mit einem Akkusystem bewerkstelligen will, ist Makita sehr gut. Wenn es rein um Gartentechnik geht ist EGO besser

  2. Das bringt mich zu meiner Frage: Welches ist das beste System? Wir setzen uns nämlich gerade damit auseinander und lesen viel gutes über den Makita Rasenmäher (siehe Link) und der ist bei Amazon ja auch oft Bestseller. Ist das ein gutes System? :/

  3. Wichtig bei der Auswahl eines Akku-Rasenmäher ist das Akku-System. Habe ich bereits einen Akku eines Herstellers? Welche Geräte könnte ich mir noch vorstellen? Meiner Meinung nach macht es keinen Sinn Akku-Geräte unterschiedlicher Hersteller zu nehmen da die Akkus einfach nicht kompatibel sind (mit Ausnahme der neuen Akku-Allianz zwischen Bosch, Gardena, Gloria usw.

    Grüße
    Ingo

Eine Antwort schreiben