Der Deutsch-Französische Tag

Der Deutsch-Französische Tag – 22. Januar

Der Deutsch-Französische Tag wird heute, am 22. Januar, gefeiert. Es ist der Jahrestag, an dem Adenauer und de Gaulle den Élysée-Vertrag unterzeichneten.

Am 22. Januar 1963 unterzeichneten der damalige Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland, Konrad Adenauer, und der französische Staatspräsident Charles de Gaulle im Pariser Élysée-Palast den Freundschaftsvertrag der beiden Länder. Seit 2004 feiern Deutsche und Franzosen diesen Tag als  den Deutsch-Französischen Tag – die Franzosen nennen ihn den Journée franco-allemande. Bei dem Gedenktag geht es unter anderem darum, Menschen für die Kultur und Sprache des Nachbarlandes zu begeistern.

Der Élysée-Vertrag im Wortlaut

Affiliate

Sprachübersetzer
  • 🔥【Zwei-Wege-Sprachübersetzer】...
  • 🔥【WIFI-Hotspots und Offline-Geräte...
  • 🔥【Stimmen der Übersetzung von...
Französisch für Anfänger
  • Französisch Lernen, Einfach (Autor)
  • 206 Seiten - 12.12.2020...

Affiliate

Angebot
Auto Starthilfe
Powerbank mit Multifunktion: Starthilfe für 12-Volt-Autobatterie / Motorradbatterie, Ladegerät für Tablet und Smartphone, LED-Taschenlampe, ...
Schlagworte: ,

Eine Antwort schreiben