Frankfurter Buchmesse 2020 nur virtuell

Ursprünglich sollte die diesjährige Frankfurter Buchmesse vom 14. bis 18. Oktober sowohl als physische Veranstaltung auf dem Messegelände und in der Stadt Frankfurt sowie als riesiges digitales Event durchgeführt werden. Heute wurde nun bekanntgegeben, dass auf die Messeausstellung vor Ort pandemiebedingt verzichtet werden muss.

Sourced through Scoop.it from: www.szv.de

Schlagworte:

Eine Antwort schreiben