Führungsschiene weiter entwickelt

Festool hat vor fast 60 Jahren die erste Führungsschiene erfunden und sie seither immer weiter perfektioniert. Ab Oktober gibt es das Original in neuem Gewand und mit intelligenten Details. Das Ergebnis: Gerade und präzise Schnitte – nicht nur bei horizontalen Arbeiten, sondern ab sofort auch an der Wand.

Das Original der Führungsschiene ist seit Jahrzehnten für seinen ausrissfreien Schnitt bekannt. Eine Gummilippe direkt am Anriss verhindert das Ausreißen der Kanten – sogar bei Winkelschnitten. Ein Gleitbelag sorgt für leichtes Gleiten der Maschine auf der Führungsschiene. Eine Haftunterlage auf der Unterseite schützt die zu bearbeitenden Werkstückoberfläche.

Gerade und präzise Schnitte – in allen Lagen

Die neue FS/2-KP ermöglicht nicht nur gerade und präzise Schnitte bei horizontalen Arbeiten auf dem Boden oder der Arbeitsfläche, sondern zukünftig auch bei Anwendungen an der Wand. Dank der Klebepads lässt sie sich sicher befestigen – ohne zu verrutschen. Damit dies gelingt, hat Festool in den Führungsschienen Aussparungen angebracht, in die sich die Klebepads einfach einsetzen lassen. Die Führungsschiene ist dazu lediglich nach Wunsch auszurichten, die Klebepads anzudrücken – und schon ist sie sicher zum Sägen befestigt. Damit sorgen die Klebepads für sicheren Halt und präzises Sägen – auch in schwierigen Positionen. Danach lassen sich die Klebepads einfach und rückstandslos auch von sensiblen Oberflächen entfernen, ohne das Werkstück zu beschädigen.

Affiliate

Angebot
Bosch Akku-Bohrhammer
18 Volt Akku Bohrhammer GBH 18V-21, max. Schlagenergie 2 Joule, inkl. 2 Stck. 5.0Ah Akku, Ladegerät 6-tlg. Bohrmeißel-Set, im Koffer)


Einfacher und praktischer Transport

Durch die Aussparung in der Mitte lässt sich die Führungsschiene problemlos über den Tragegriff aller Systainer stecken und mittragen. Diese Lösung ermöglicht einen einfachen und praktischen Transport von bis zu zwei Führungsschienen.

Selbstausrichtend: Gerades Koppeln von Führungsschienen schnell und komfortabel

Mit den neuen Verbindungsstücken lassen sich Führungsschienen gerade und stabil koppeln – dies gilt für alle Festool Führungsschienen. Damit sind präzise Schnitte – auch bei langen Werkstücken – über die gesamte Länge zweier oder mehrerer verbundener Führungsschienen möglich. Eine Lasergravur hilft beim Einsetzen der Verbindungsstücke in der richtigen Reihenfolge. Die selbstausrichtende Funktion sorgt für eine gerade Verbindung und genaue Ergebnisse.

Präzise Winkelschnitte von -60° bis +60°

Mit der Einführung der neuen Führungsschienen hat Festool auch einen neuen Winkelanschlag für exakt geführte und schnelle Winkelschnitte konzipiert. Damit lassen sich Winkel von -60° bis +60° wiederholgenau und in hoher Präzision einstellen. Das bedeutet: der Winkelanschlag sorgt für einen großen Einsatzbereich und für volle Flexibilität. Dank Schnellspannhebel lässt sich der Winkelanschlag intuitiv und im Handumdrehen an der Führungsschiene anbringen. In Kombination mit einer Handkreissäge und einem Säge- und Arbeitstisch entpuppt sich dies sogar zur mobilen Plattensäge. Der Winkelanschlag ist zudem mit langer Anlegekante und Sichtfenster konzipiert, um ihn schnell und einfach an der Werkstückkante auszurichten. Zusätzliche Anlegebolzen sorgen für eine sichere Anlagefläche – auch bei Materialien mit abgerundeter Werkstückkante. Alle Bedienelemente sind intuitiv von oben werkzeuglos bedienbar.

Führungsschienen-Zubehör-Systainer

Zur übersichtlichen Aufbewahrung bietet Festool einen Führungsschienen-Zubehör-Systainer an, in dem der Winkelanschlag FS-WA sowie zwei Verbindungsstücke FSV/2 und der Abweiser FS/2-AW, zwei Schraubzwingen, ein Rückschlagstopp, ein Kombi-Innensechskantschlüssel im Systainer³ verpackt sind.

Schnell platziert und sicher befestigt

Für den Bereich Arbeitsplatzorganisation bringt Festool ab Oktober eine MFT-Hebelzwinge, die Werkstücken sicheren Halt ohne Verrutschen ermöglicht. Durch die Kompatibilität mit der MFT-Lochung kann sie auf einem Multifunktionstisch (MFT) oder der ‚Mobilen Werkstatt‘ einfach angebracht werden. Mit dem Klemmhebel ist das Spannen und Lösen mit nur einer Hand schnell und komfortabel möglich. So lassen sich die Führungsschienen sowie unterschiedlichste Materialien mit einer Höhe von bis zu 80 Millimetern fixieren. Selbst runde und flache Werkstücke lassen sich dank der vertikalen Fixierung auf den MFT oder auf die ‚Mobilen Werkstatt‘ MW 1000 spannen.

Das gesamte neue Zubehör ist mit allen Festool FS/2 Führungsschienen kompatibel. Die Führungsschienen FS/2-KP mit Klebepads gibt es in den Längen 1400 und 1900 mm. Die Führungsschienen sowie der Winkelanschlag, die Verbindungsstücke, der Führungsschienen-Zubehör-Systainer und die MFT-Hebelzwingen gibt es ab Oktober 2021 im Fachhandel.

Affiliate

Moma-Bike 28 Zoll
23 Bewertungen
Moma-Bike 28 Zoll
Sofort lieferbar. Moma-Bike 28 Zoll. Elektrisches Fahrrad mit 36Volt 16Ah Lithium-Batterie.

Eine Antwort schreiben