Jetzt BG-Bau Förderprämie sichern

„Gesundheit geht vor!“, dass dachte sich Hitachi und ist mit seinen Nass-/Trocken-Rüttelsauger der M-Klasse, RP 250YDM / RP 350YDM sowie RP 500YDM, förderfähig.
Sehr gut geeignet sind sie für mineralische Stäube (Quarz und Holzstäube).

Sehr gut geeignet sind sie für mineralische Stäube (Quarz und Holzstäube).

Die M-Sauger von Hitachi sind nach den Prüfungsgrundsätzen der Klasse M geprüft. Diese Geräte sind speziell für nasse und/oder trockene Reinigung bei industrieller und gewerblicher Nutzung gebaut und eignen sich für die Aufnahme von nicht explosionsfähigem, gesundheitsschädlichem Staub. Sehr gut geeignet sind sie für mineralische Stäube (Quarz und Holzstäube).

Spezial-PE-Entleerbeutel

Die Sauger haben einen patentierten Spezial-Entleerbeutel für Holz-Feinstäube und quarzhaltige Gesteinsstäube. So ist die Entsorgung staubfrei und einfach.

Arbeitsschutzprämie

Sie wurden getestet und genehmigt durch die BGIA (Berufsgenossenschaftliches Institut für Arbeitssicherheit). Das Staubrückhaltevermögen liegt laut BGIA bei rund 99,99%, sie emigrieren also sehr wenig Staub in die Luft. Bis die Fördergelder reichen, werden die Mitglieder der BG-Bau, beim Kauf dieser Geräte von Hitachi, durch  die Erstattung von 50% der Anschaffungskosten (bis zu maximal 200€) unterstützt.

Jetzt Prämie sichern

1. RP 250/350 oder 500YDM BG-Bau Set

2. Förderantrag herunterladen

3. Förderantrag ausfüllen und an die BG-Bau senden

 

Quelle: Hitachi

Seife, Toilettenpapier, Desinfektionsmittel, …

Seife, Toilettenpapier, Desinfektionsmittel, …

Während der Corona-Krise hamstern die Deutschen vor allem Seife, Toilettenpapier und Desinfektionsmittel. Die gefühlte Realität, hat nun das Statistischen Bundesamtes offiziell bestätigt. Bier ist demnach eher weniger gefragt.

Corona Soforthilfe beantragen

Corona Soforthilfe beantragen

Die Landesregierungen bieten Soforthilfen für Handwerksunternehmen, Selbständige, Freiberufler, Künstler und andere Kleinstbetriebe. Entscheidend ist, in welchem Bundesland das Unternehmen seinen Sitz hat. Hier können Sie die Corona Soforthilfe beantragen.

Corona-Krise: Soforthilfeprogramm des Landes Baden-Württemberg

Corona-Krise: Soforthilfeprogramm des Landes Baden-Württemberg

Das Kabinett der Landesregierung Baden-Württemberg hat ein Soforthilfeprogramm beschlossen. Es soll die unmittelbaren wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise bei den baden-württembergischen Soloselbstständigen, Unternehmen und Angehörigen der Freien Berufe abfedern. Handwerks- sowie Industrie- und Handelskammern des Landes übernehmen die Prüfung der Anträge auf Soforthilfe.

Ökobilanz für Dämmstoffe: Das zweite Leben entscheidet

Ökobilanz für Dämmstoffe: Das zweite Leben entscheidet

Welche Dämmstoffe schonen die Umwelt langfristig am besten: Synthetische aus Erdöl, mineralische oder erneuerbare aus nachwachsenden Rohstoffen? Ein neues Forschungsprojekt gibt Aufschluss und weist den Weg zum Einstieg in eine zukünftige Kreislaufwirtschaft.

Corona-Krise: Zwischenprüfungen im Handwerk entfallen

Corona-Krise: Zwischenprüfungen im Handwerk entfallen

Die baden-württembergischen Handwerksorganisationen haben angesichts der aktuellen Situation entschieden, alle Frühjahrszwischenprüfungen für Auszubildende, die bis zum 24. April 2020 geplant waren, abzusagen. Ein Ersatz ist nicht vorgesehen.

Eine Antwort schreiben