Ärzte ohne Grenzen

Home WerkzeugBetriebsmanagementsystem Wissen wo das Werkzeug ist

Wissen wo das Werkzeug ist

0 Kommentar 0 Ansichten
Mit dem Betriebsmanagementsystem „TrackMyTools“ von Bosch kann kein Werkzeug mehr verloren gehen- selbst dem Vergesslichsten. Dem Handwerker genügt ein Blick auf sein Smartphone, um zu sehen ob er alles nötige dabei hat, für seinen Tag auf der Baustelle. Und auch der Unternehmer profitiert von der Entwicklung. Will er sehen welche Geräte den Handwerkern zu Verfügung stehen oder wer sie gerade hat, braucht er diese nur zu lokalisieren.

Das Einzige was man machen muss, ist das batteriebetriebene Bluetooth-Modul GCC 30 TrackTag Professional an das gewünschte Gerät anzubringen, die App zu installieren oder die Web-Applikation aufzurufen und schon kann man das Gerät orten. Mit verschiedenen Varianten der Systemlösung will Bosch einem das Leben erleichtern. Das Schöne ist, für jeden ist das Passende dabei.

Der Betriebsmanager hat den vollen Überblick über die Geräte.

Der Betriebsmanager hat den vollen Überblick über die Geräte.

Software für Bestandsmanager:

Die Web-Applikation ist der Software-Zugang für den Bestandsmanager. Zur Verwaltung der Arbeitsmittel loggt er sich bei „TrackMyTools“ ein, erfasst diese zu Beginn ein Mal manuell im System und paart jedes einzelne mit einem GCC 30 TrackTag Professional. Anschließend kann er Mitarbeitern diese Arbeitsmittel flexibel zuweisen. Das optimiert die Bestandsverwaltung, minimiert den der Komplexität geschuldeten Zeitaufwand und schließt Fehler durch manuelles Pflegen von Bestandslisten aus. Sollte beim Einsatz auf der Baustelle ein Gerät ausfallen, genügt eine Meldung per App und der Bestandsmanager kann Ersatz besorgen.

Angebot
Akku-Handkreissäge
Die Makita DHS680Z ist ausgestattet mit: 57mm Klingenlänge, automatischer Drehzahlregelung, Softstart, elektrischer Bremse, Luftstrahl mit Sägemehl und LED-Anzeige.

Mobile App für Mitarbeiter:
1-PT-21482

Mit „TrackMyTools“, der App von Bosch, wird der Handwerker keine Geräte mehr auf der Baustelle vergessen.

Die Mobile App ist der Zugang für den Mitarbeiter. Nachdem sein Nutzerkonto angelegt wurde, kann er per Smartphone oder Tablet von überall aus auf „TrackMyTools“ zugreifen. Er kann beispielsweise anhand der Bluetooth-Signale des TrackTags prüfen, ob er alle seine Werkzeuge wieder eingeladen hat. Außerdem bekommt er über den Server auch die Geräte der Kollegen angezeigt. Sollte sein Gerät ausfallen, meldet er es dem Bestandsmanager per App oder klärt direkt mit einem Kollegen in der Nähe, ob kurzfristig Ersatz möglich ist. Das versteht Bosch unter intelligentem Bestandsmanagement.

 

Quelle: Bosch

Affiliate

AngebotBestseller Nr. 1
3M WorkTunes Connect 90543EC1,...
  • Reduziert den Geräuschpegel um bis zu 31 dB
AngebotBestseller Nr. 2
PROHEAR 037 Gehörschutz mit...
  • 【BLUETOOTH 5.3-TECHNOLOGIE】 ►Die Verbindung zum Telefon ist reibungsloser, schneller und stabiler►Das Bluetooth bietet eine...
AngebotBestseller Nr. 3
PROTEAR Gehörschutz mit Bluetooth...
  • BLUETOOTH 5.3 WIRELESS TECHNOLOGY - Ermöglicht das nahtlose Streamen von Unterhaltung von Ihrem Mobiltelefon und jedem anderen...

Kommentieren

Kontakt

redaktion24 GmbH
Marienbader Weg 33
71067 Sindelfingen
Deutschland

info@redaktion24.de

©2023 redaktion24 GmbH. Alle Rechte vorbehalten.