Ärzte ohne Grenzen

Home WerkzeugAkku-Schlagschrauber Makita Akku-Schlagschrauber Vergleich

Makita Akku-Schlagschrauber Vergleich

Makita hat für die verschiedenen Anwendungsbereiche von Schlagschraubern, unterschiedliche Modelle im Sortiment. Wir haben in unserem Vergleich die wichtigsten Geräte und deren Besonderheiten aufgelistet.

Worauf ist zu achten?

Makita hat ein beliebtes aber auch großes Sortiment an Akku-Schlagschraubern die viele verschiedene Eigenschaften mit sich bringen. Angefangen beim Akkusystem, dass bei den Schlagschrauber Modellen von 12,0 V bis 40,0 V Akku-Spannung reicht. Außerdem haben die Geräte unterschiedliche Werkzeugaufnahmen, Drehmomente und unterscheiden sich im Preis. Daher sollte man genau wissen welchen Akku-Schlagschrauber man braucht.

Vergleich Akku-Schlagschrauber

12V Akku-Schlagschrauber
Die ID der Vergleichstabelle ist ungültig.
18V Akku-Schlagschrauber (Innensechskant)
Die ID der Vergleichstabelle ist ungültig.
18V Akku-Schlagschrauber (Außenvierkant)
Die ID der Vergleichstabelle ist ungültig.
40V Akku-Schlagschrauber
Die ID der Vergleichstabelle ist ungültig.

 

Drehmoment einstellen

Bei den Makita Schlagschraubern lässt sich das Drehmoment in mehreren Stufen einstellen. Das verhindert das Abreißen von Schraubenköpfen und ermöglicht Anwendern das Drehmoment genau zu dosieren.

Durch mechanische Beanspruchung oder Korrosion können Lösemomente oft höher sein als Anziehmomente. Daher erreichen die Schlagschrauber im Linkslauf ein ungefähr zehn Prozent höheres Drehmoment.

Welche Werkzeugaufnahme brauche ich?

Die Makita Akku-Schlagschrauber unterscheiden sich nicht nur in Leistung und Preis sondern vor allem auch durch ihre Werkzeugaufnahme. Die Innensechskantaufnahme dient vorwiegend der Aufnahme von Bits und eignet sich besonders für Blech- und Holzanwendungen.

Die Außenvierkantaufnahme hingegen ist für Steckschlüssel und Schlagnüsse bei hohen Drehmomenten geeignet. Damit lassen sich festsitzende Schrauben und Muttern bei Metallanwendungen lösen oder anziehen. Auch für den Reifenwechsel sind Schlagschrauber mit Außenvierkant-Aufnahme obligatorisch.

Makita Akkusystem

CXT – Akkusystem: Für alle 12V Akku-Schlagschrauber von Makita eignet sich das CXT-System. Die CXT-Akku-Geräte sind mit bürstenlosen Motoren ausgestattet, für mehr Ausdauer, längere Lebensdauer und eine kompaktere Bauweise. Das CXT-System bietet kraftvolle 12 V max. Akkus bis 4,0 Ah.

LXT – Akkusystem: Die LXT-Serie von Makita eignet sich für alle 18V Akku-Schlagschrauber. Zudem lassen sich über 380 Maschinen und Gartengeräte von Makita mit den LXT 18V Akkus betreiben. Beim LXT-System finden Anwender Profi-Werkzeuge für fast alle Anwendungen. Die 18V Akkus sind mit bis zu 6,0 Ah erhältlich.

XGT – Akkusystem: Das XGT-System eignet sich für alle 40V Akku-Schlagschrauber. Es erweitert die Einsatzmöglichkeiten von Akku-Maschinen, die bisher netzstrombetriebenen Maschinen vorbehalten waren. Die 40V-Klasse ergänzt mit eigenen Maschinen, Akkus und Ladegerät die bewährten CXT- und LXT-Produktreihen und bietet Anwendern eine Lösung, die besonders kraftintensive Arbeiten bewältigt.

Die ID der Vergleichstabelle ist ungültig.

Kommentieren

Kontakt

redaktion24 GmbH
Marienbader Weg 33
71067 Sindelfingen
Deutschland

info@redaktion24.de

©2023 redaktion24 GmbH. Alle Rechte vorbehalten.