Kraft sparen mit dem Collomix Rührständer

Fast wie automatisch mischen: Der neue Collomix Rührständer RMX ermöglicht erhebliche Einsparung von Zeit und Kräften auf der Baustelle. Im Video werden die Vorteile des RMX einleuchtend erklärt.
Collomix_Rührständer_RMX300px

Schont die Kräfte: Der Rührständer RMX von Collomix kann besonders im Industriebodenbau, der Betonsanierung, der Wärmedämmung oder bei Beschichtungsarbeiten aller Art Vorteile verschaffen.

Besonders für kraft- und arbeitsintensive Mischvorgänge auf der Baustelle präsentiert Collomix, der Spezialist für Mischtechnik im Bauen, seinen neuen Collomix Rührständer RMX. Durch dessen Einsatz kann der Praktiker Mischungen frei von körperlicher Anstrengung vornehmen.

Um den Anwender zu schonen, hat Collomix den neuen Rührständer RMX entwickelt. Hier wird das XO-Handrührwerk einfach in die Vorrichtung eingespannt und fixiert. Die Hände werden nur noch zum Drücken des Schalters und zum Bewegen des Mischers durch das Material benötigt. Das Gewicht der Maschine wird durch den Ständer absorbiert. Das ist einfaches und müheloses Arbeiten.

Der neue Collomix Rührständer RMX zeichnet sich durch eine hohe Stabilität und Standfestigkeit aus. Die robuste Konstruktion mit stabilem 4-Bein-Stativ nimmt die auftretenden Mischkräfte sicher auf. Volle  Bewegungsfreiheit beim Arbeiten ermöglicht das schwenkbare Knickarm-Element. Besonders hilfreich ist die Hubunterstützung durch eine Gasdruckfeder. Während des Mischens lässt sich die Höhe der Mischer einfach regulieren, so dass der Kübelinhalt von den Mischwerkzeugen vollständig erfasst und durchmischt wird. Anschließend kann das Rührwerk mühelos nach oben gefahren werden.

Der neue Collomix Rührständer RMX eignet sich für den Einsatz in der Werkstatt oder auf der Baustelle. Mit 17 kg Gewicht ist er stabil und doch schnell und leicht mittels Tragegriff zu transportieren. Konzipiert ist der Rührständer für den Einsatz mit den neuen Handrührwerken der XO-Serie von Collomix. Hier stellt die Kombination mit dem zweispindeligen Duo-Handrührwerk eine besonders leistungsstarke Variante dar.

Herausragende Einsatzbereiche für den effektiven Einsatz von Rührständer und Collomix Duo-Maschinen sind der Industriebodenbau, die Betonsanierung, Wärmedämmung oder Beschichtungsarbeiten aller Art. Das notwendige intensive Mischen der Materialien mit der zweispindeligen Maschine und das ebenso mühelose Einrichten wie aufrechte Arbeiten am Rührwerk im Ständer sorgen für professionell gute Misch-Resultate bei optimaler Ergonomie.
Weitere Informationen finden Sie unter collomix.com

 


 

Rührsack

Rührsack

Wer hat’s erfunden? Die Schweizer natürlich. Und wer genau?  Die Leute von Rührsack.ch! – Der Name ist Programm.

Präzise Wasserdosierung

Präzise Wasserdosierung

Beim Anrühren von Trockenmörtel kommt es auf die richtige Wassermenge an. Nur wer das Mischverhältnis penibel einhält, erzielt die gewünschte Konsistenz. Um den Mischprozess handhabungssicher zu gestalten, hat Collomix ein Wasserdosiergerät für die Baustelle entwickelt. Damit lässt sich der perfekte Mörtel anrühren. Das Gerät hilft aber auch, Wasser zu sparen.

Marktübersicht: Rührwerke

Marktübersicht: Rührwerke

Handgeführte Rührwerke sind von vielen Baustellen nicht mehr wegzudenken. Neben einer angenehmen Bedienung sollten diese natürlich auch die verschiedenen Mischaufgaben zuverlässig meistern. Unsere Marktübersicht zeigt, welche Kriterien für die Auswahl des Rührwerks wichtig sind und stellt 16 Geräte genauer vor.

Einfach rührend

Einfach rührend

Wer flüssige oder pastöse Baustoffe verarbeitet, muss diese vorher anrühren oder zumindest aufrühren. Der Profi benutzt dazu ein Rührwerk mit dem passenden Rührer. Was passend ist, zeigt unsere Rührer-Marktübersicht.

Tellerzwangsmischer von Collomix

Tellerzwangsmischer von Collomix

Collomix erweitert sein Zwangsmischer-Programm und präsentiert den Tellerzwangsmischer Collomatic TMX 1500 mit 120 Liter Nutzvolumen.

Eine Antwort schreiben