Messe LIGNA.21 verschoben

ligna.21

Die LIGNA.21 verschiebt ihren Termin auf den 27. September bis 1. Oktober 2021. Das gaben die Veranstalter bekannt. Grund sei das weltweite Infektionsgeschehen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie.

„Die Verschiebung der LIGNA ist absolut notwendig. Für unsere Unternehmen und die Kunden der holzbearbeitenden und holzverarbeitenden Industrie ist sie die weltweit wichtigste Plattform“, sagt Dr. Bernhard Dirr, Geschäftsführer im VDMA Fachverband Holzbearbeitungsmaschinen. „Die Branche braucht diesen Marktplatz. Wir wollen mit der LIGNA im September 2021 ein Signal zum Aufbruch senden, das neue Impulse und Investitionen im weltweiten Markt auslöst.“

„Wir freuen uns schon jetzt auf zahlreiche Innovationen vor allem in den drei Fokusthemen der LIGNA.21 Transformation der Holzbearbeitung , Vorfertigungsprozesse im Holzbau sowie Prozesstechnologien der Bioökonomie ,“ ergänzt Christian Pfeiffer, Global Director LIGNA & Woodworking Shows bei der Deutschen Messe. „Die LIGNA.21 wird auch im September, dann erstmalig als hybride Veranstaltung, ihre Funktion als führendes Branchen-Event unterstreichen und das weltweite Angebot an Werkzeugen, Maschinen und Anlagen der Holzbe- und -verarbeitung präsentieren.“

Read the full article at: www.ligna.de

Affiliate

Blackview BV4900 Pro
Preisgünstiges Outdoor Smartphone ohne Vertrag; 4GB RAM, 64GB ROM; Android 10; 13MP+5MP Kamera; 5580mAh Akku; 5.7 Zoll HD+ Display; Dual SIM; NFC, OTG; IP68 Wasserdicht
Schlagworte: ,

Eine Antwort schreiben