Amazon Audible werkzeugforum.de Superbanner 780*90

Home MarkeStabila My1stabila Day von Stabila

My1stabila Day von Stabila

Auszubildende erhalten einen Einblick in die Produktwelt von Stabila im firmeneigenen Schulungszentrum Campus

Über 100 Auszubildende und Ausbilder kamen im Juni in die Firmenhallen von Stabila nach Annweiler. Dort fand der My1stabila Day statt. Das Unternehmen hatte diesen speziell für den Handwerkernachwuchs organisiert.

Seit vielen Jahren engagiert sich Stabila im Bereich Nachwuchsförderung im Handwerk. Angesichts des Mangels an Auszubildenden hat Stabila nun die Kampagne My1stabila ins Leben gerufen. Ziel ist es, junge Menschen in ihrer handwerklichen Ausbildung zu unterstützen.

Kreativ-Station am „My1stabila Day“ von Stabila: Mit Spraydosen und verschiedenen Schablonen gestalten die Auszubildenden ihr individuelles T-Shirt

Kreativ-Station am My1stabila Day von Stabila: Mit Spraydosen und verschiedenen Schablonen gestalten die Auszubildenden ihr individuelles T-Shirt

My1Stabila Day

Nach der Begrüßung durch Geschäftsführer Ulrich Dähne, Vertriebs- und Marketingleiter Holger Binder sowie dem Social Media-Team erwartete die Gäste ein spannendes und abwechslungsreiches Programm. Im Stabila Schulungszentrum Campus bekamen die Schüler einen Einblick in die Produktwelt des Unternehmens. Hier konnten sie ihre Fragen loswerden. Sie gewannen neue Erkenntnisse zu den Messwerkzeugen, die Stabila für das Profihandwerk herstellt, beispielsweise Wasserwaagen und Lasergeräte.

Kraft und Ausdauer messen an der R-Type-Challenge: Dem Hauptgewinner jeder der fünf Schülergruppen winkte eine Stabila Wasserwaage, signiert von Geschäftsführer Ulrich Dähne

Kraft und Ausdauer messen an der R-Type-Challenge: Dem Hauptgewinner jeder der fünf Schülergruppen winkte eine Stabila Wasserwaage, signiert von Geschäftsführer Ulrich Dähne.

Die R-Type-Challenge

Ob die Gäste genauso „tough“ sind wie die Messwerkzeuge, galt es an einer soliden Barrenkonstruktion aus Stabila Wasserwaagen zu beweisen. An der Fotostation konnten sich die Gäste ablichten lassen und die Fotos auch direkt mitnehmen. Ebenfalls mit nach Hause gab es für jeden Azubi ein T-Shirt, das sie an der „Kreativ-Station“ individuell gestalten durften. Als Abschluss durften die Gäste die Produktion besichtigen, um während einer Werksführung hinter die Kulissen von Stabila zu blicken.

Ein Blick hinter die Kulissen: Während der Werksführung erleben die Auszubildenden den Werdegang einer Wasserwaage und erfahren die Bedeutung von „Made in Germany“

Ein Blick hinter die Kulissen: Während der Werksführung erleben die Auszubildenden den Werdegang einer Wasserwaage und erfahren die Bedeutung von „Made in Germany“

Event Abschluss

Zum Ausklang des ersten My1stabila Days stand eine Abschlussdiskussion und Fragerunde im Campus. Teilnehmerinnen der WorldSkillsGermany informierten die Azubis aus erster Hand über die WorldSkills und EuroSkills. Die internationalen Wettbewerbe finden abwechselnd alle zwei Jahre statt.

Quelle & Fotos: Stabila

Kommentieren

Kontakt

redaktion24 GmbH
Marienbader Weg 33
71067 Sindelfingen
Deutschland

info@redaktion24.de

©2023 redaktion24 GmbH. Alle Rechte vorbehalten.