Stanley erweitert seine Mittelklasse

Mit einem neuen Schlagbohrschrauber, der mit einem 14,4-Volt-Akku betrieben wird, will Stanley eine neue Alternative bieten. Das Modell FMC520LB soll Anwendern für Bohren und Schrauben in Holz oder Metall sowie beim Schlagbohren im Mauerwerk das richtige Werkzeug bieten.

Ausgestattet ist der zur „Fat Max“-Serie gehörende Schlagbohrschrauber mit einem Zweigang-Vollmetall-Planetengetriebe. Während der erste Gang für schwerere Arbeiten bis zu 42 Nm Drehmoment bereit stellt, bietet die zweite Stufe mit bis zu 1400 U./Min. genug Drehzahl für viele Bohr- und Schraubarbeiten. Einstellbar ist das Drehmoment in 22 Stufen, erreicht wird maximal ein Bohrdurchmesser von 32 mm in Holz und 13 mm in Metall.
Der Akku mit 14,4 Volt bietet eine Kapazität von 1,5 Amperestunden und ist damit wohl eher für den Heimanwender gedacht. Mit dem mitgelieferten Ladegerät soll der Akku nach rund 40 Minuten wieder einsatzbereit sein.
Geschützt wird das neue Modell von einem Gehäuse aus glasfaserverstärkten Nylon, die Werkzeugaufnahme erfolgt über das 13-mm Metall-Schnellspannbohrfutter. Neben einer automatischen Spindelarretierung sind Detail wie eine LED-Arbeitsleuchte, ein Magnetbithalter und ein Gürtelclip verbaut.
Erhältlich ist der „Fat Max C520LB“ von Stanley ab August einschließlich Zweit-Akku, einem Doppelbit, 40-Minuten Schnell-Ladegerät mit Energiesparmodus und Koffer für 199,99 (UVP). Stanley bietet drei Jahre Profi-Garantie bei Registrierung der Maschine im Internet.
Informationen unter stanleyworks.de

Affiliate

Solarstrom Generator
Jackery Powerstation Explorer 240 für den Betrieb von 230 V Elektrogeräten bis ca. 200 Watt. Ideal für Outdoor und Camping.


Stanley_Schlagbohrschrauber_500px

Der neue Fat-Max-Schlagbohrschrauber von Stanley richtet sich mit seinem 14,4-Volt-Akku und 1,5 Amperestunden Kapazität eher an ambitionierte Heimanwender.

Heizstrahler
Blumfeldt Heizstrahler: Outdoor-Heizung für Garten & Terrasse, mit Gas und Elektrischer Zündung, mit 360° Fire View, mit Bodenrollen.

Eine Antwort schreiben