Eisenwarenmesse abgesagt

Eisenwarenmesse: Absagen von Ausstellern

Die Absagen von Ausstellern der Internationalen Eisenwarenmesse 2020, vom 1. – 4. März 2020 in Köln, häufen sich. Als Begründung wird die zunehmende Verbreitung des Corona-Virus Covid-19 genannt. Welche Aussteller haben bisher abgesagt?

Aktualisierung 25.2.2020, 17:00 Uhr: Die Liste wird nach der nunmehr erfolgten offiziellen Bekanntgabe der Verschiebung der Eisenwarenmesse nicht weiter aktualisiert. Wir danken Ihnen, unseren Leserinnen und Lesern, für die zahlreichen Aktualisierungen, die Sie uns per Mail, per Telefon oder als Kommentar übermittelt haben.

Wie formuliert es die taiwanesische Firma Soteck so treffend auf ihrer Webseite: „Möge die dunkle Nacht des Coronavirus schnell vergehen und der Anbruch des „Friedens“ kommen!“ – Dem ist an dieser Stelle nichts hinzuzufügen.

Es grüßt Sie herzlichst aus Stuttgart

Josef Schneider, Redaktion werkzeugforum.de


Liste, Stand 25.2.2020 17:00 Uhr

  1. Abra Beta (Italien)
  2. Alarm
  3. alfer
  4. Allit
  5. Alutec München
  6. Ambrovit (Italien)
  7. Annovi Reverberi (Italien)
  8. ASW
  9. Athena Abrasives (Italien)
  10. Athlet
  11. August Rüggeberg/Pferd
  12. August Vormann
  13. Batavia
  14. BDL (Italien)
  15. BDS Maschinen
  16. Bedrunka+Hirth Gerätebau
  17. Bernstein
  18. Bessey
  19. BGS technic
  20. Bleispitz
  21. Bohle
  22. Bohrcraft
  23. B&W International
  24. CFH
  25. Codaflex Italia / Abrasivi Cigiesse (Italien)
  26. conmetall meister
  27. Cordless Alliance System (CAS)
  28. DeWit Kornhorn
  29. Di Martino
  30. Dr. Heinemann Diamond Tools & Parts
  31. Dronco / Osborn
  32. Ecef (Italien)
  33. Exact
  34. Facal (Italien)
  35. Famag
  36. Fein Private Label
  37. Felo
  38. Fervi (Italien)
  39. Fischerwerke
  40. Friedr. Dick
  41. Friedrich Küpper
  42. GAH-Alberts
  43. GeBrax
  44. Gedore
  45. gekartel
  46. Gruppo Krino
  47. Hazet
  48. Heinrich Betz – Werkzeugfabrik
  49. Helios Preisser
  50. HSI Hermann Schwerter
  51. IMA Abrasivi (Italien)
  52. Imperial Abrasivi (Italien)
  53. Italfeltri (Italien)
  54. Izar Cutting Tools
  55. Izeltas
  56. Jöst abrasives
  57. Josef Haunstetter Sägenfabrik
  58. Kapriol (Italien)
  59. Kaufmann Bauwerkzeuge (Österreich)
  60. Kern Deudiam
  61. Kiesel Werkzeuge
  62. Klingspor
  63. Knipex
  64. Ko-ken
  65. Krause-Werk
  66. Krino (Italien)
  67. KS Tools
  68. Loh Torng (Taiwan)
  69. Lukas-Erzett
  70. Maestri
  71. Mappy Italia (Italien)
  72. Martor
  73. McKim Group Inc. (USA)
  74. Meller Tools
  75. Mesto Spritzenfabrik
  76. Metrica (Italien)
  77. Mundial Casartelli (Italien)
  78. nexmart
  79. Nueva Betakut
  80. NWS Germany Produktion W. Nöthen e.K.

  81. Olfa (Japan)
  82. OnTech
  83. Orbis Will
  84. Padre
  85. Parat (werkzeugkoffer.de)
  86. Pressol
  87. Profi-Tech-Diamant-Tools
  88. Rapid (Isaberg Rapid AB, Schweden)
  89. Rapid-Group
  90. Rennsteig
  91. Richter Messwerkzeuge
  92. Röhm
  93. Rhodius Abrasives
  94. Romeo Maestri (Italien)
  95. rose plastic
  96. Rothenberger
  97. Rucos
  98. Ruko
  99. Schäfer + Peters
  100. Schellenberg
  101. Scheppach
  102. Schulte Regalwelt
  103. Sievert
  104. Sipa Srl (Italien)
  105. Soteck (Taiwan)
  106. Super-Ego
  107. Stabila
  108. Stahlwille
  109. Starcke
  110. SW Stahl
  111. Tajima (Schweiz)
  112. Tanos
  113. Tecfi S.p.A. (Italien)
  114. Teng Tools AB
  115. Titibi (Italien)
  116. Toptul
  117. Tovarna Meril Kovine
  118. Tox-Dübel-Technik
  119. Unior
  120. VBW
  121. Vigor
  122. Virax
  123. Walter Schröder
  124. Wagner System
  125. Wera
  126. Wilpu – Wilhelm Putsch
  127. Wolfcraft

Quellen: Webseiten und E-Mails der Aussteller; Ferrutensil (Italien)

 

57 Kommentare

  1. Michael Wagner Antworten

    EWM Köln verschoben auf Februar 2021

  2. Josef Schneider Antworten

    Uns erreichen immer mehr Meldungen, dass die Internationale Eisenwarenmesse 2020 nun doch verschoben wird. Leider haben wir noch keine offizielle Bestätigung seitens der Messe Köln. Sobald wir Genaueres wissen, erfahren Sie es hier.

    Herzliche Grüße
    Josef Schneider
    werkzeugforum.de

    • Marion Antworten

      In diesen Minuten geht eine Pressemitteilung raus, dass die Eisenwarenmesse 2020 auf Februar 2021 verschoben wird..

    • Frederik Antworten

      Neuer Termin im Frühjahr 2021

      Die ab dem 1. März 2020 in Köln geplante INTERNATIONALE EISENWARENMESSE wird auf einen neuen Termin im Februar 2021 verschoben. Die Koelnmesse trägt damit der sich in jüngster Vergangenheit zunehmend verschärfenden weltweiten Lage rund um das Auftreten des Corona-Virus Rechnung.

      Quelle: eisenwarenmesse.de

  3. Christof Antworten

    Die Firma Wuro hat auch abgesagt

  4. Melanie Antworten

    Messe wurde soeben verschoben

  5. Die Messe wird verschoben wie die Light & Building, haben wir intern erfahren. Es wird noch offiziell angekündigt… aber so ist es besser !

  6. Sabrina Antworten

    Die Firma Allit AG hat seine Teilnahme auch abgesagt.
    https://www.allit.de/1/aktuelles
    Firma G. Wendt hat seine Teilnahme auch abgesagt. Leider steht noch nichts aktuelles auf deren Homepage. Aber ich arbeite bei einer Messespedition und bekomme die Absagen direkt mit!

  7. Where is now the decision of thoseresponsible for the Eisenware Messe to delete it and replace it with a new date in September of October ?
    Take your responsibilty and do not make sure, there is no dirt in the air
    Say the many cancellations

  8. Markus Antworten

    „Ausgebuchte Messehallen, volle Gänge und ein impulsgebendes Eventprogramm: Das ist die INTERNATIONALE EISENWARENMESSE!

    Entscheider aus aller Welt nutzen die Nummer 1 der Hartwarenbranche, um die Neuheiten, Innovationen und Trends aus den Bereichen Werkzeugen, Befestigungs- und Verbindungstechnik bis hin zum Bau- und Heimwerker-Bedarf zu entdecken. Zur Veranstaltung 2020 werden über 2.800 Aussteller aus ca. 55 Ländern erwartet.“

    So wirbt die Messe aktuell auf Ihrer Homepage. Da kann man eigentlich nur den Kopf schütteln. Die Frankfurter Messe hat es erkannt und verschiebt die L&B..

    Ich wünsche allen Ausstellern eine „erfolgreiche“ Messe untereinander.

  9. Mirco Paffrath Antworten

    Ebenfalls haben viele Firmen des Bergischen Gemeinschaftsstandes Remscheid/Wuppertal/Solingen

    Tajima
    Heinz Hesse KG
    bedrunka + hirth
    P. Hermann Jung GmbH & Co. KG
    M. Paffrath ohG
    und wie schon erwähnt Bohrcraft

  10. Peter Antworten

    Und noch welche mit einer Absage:

    Klaus Friedrich http://www.klaus-friedrich.com/neuheiten.html
    Dönges GmbH https://shop.doenges-rs.de/

  11. Debroem Antworten

    Heller hat seine Beteiligung ebenfalls abgesagt. Ein offizielles Statement ist unter http://www.hellertools.com zu finden.

  12. Markus W. Antworten

    Ebenfalls abgesagt:
    BMI
    Kaufmann
    Keil/Heller
    Meller
    Peddinghaus Handwerkzeuge

    • Josef Schneider Antworten

      Hallo Markus,

      danke für die Hinweise. Wir überprüfen das und sobald wir die Bestätigung durch die Unternehmen haben, ergänzen wir die Liste.

      Viele Grüße aus Stuttgart
      Josef Schneider

  13. Kosman Antworten

    Keil aus Engelskirchen hat auch gerade abgesagt

  14. Ich diskutierte gerade mit einem Aussteller, der abgesagt hatte, am Telefon.

    Er sagte mir: „Man hätte das oder das machen müssen.“

    Ich sage: „Egal was man gesagt oder gemacht hätte, die Verantwortlichen der Eisenwarenmesse wären IMMER die dummen gewesen.“

    Hier gibt es keine Lösung die alle zufrieden gestellt hätte!

    Und eins ist auch mal Fakt, weil ich es mehrfach genau so gehört habe aber das will ja keiner öffentlich sagen: Dem ein oder anderen war das doch absolut Recht!

    Man hatte nix neues am Start. Weiß nicht wohin die Reise geht. Und genau für diese Leute war der Virus doch ein gefundenes Fressen. So konnte man einfach auf die Sicherheit der Mitarbeiter hinweisen und steht schön als Held da.

    Nicht das wir uns hier falsch verstehen. Sicherheit geht natürlich vor!

    Aber vorne rum das eine sagen und hintenrum das andere denken ist halt so eine Sache.

    Aber wovon rede ich hier eigentlich? Welcome 2020!

    Da denkst du echt drüber nach ein Waldmensch zu werden wenn du das alles siehst, liest und merkst was so alles so hintenrum abspielt.

    • Garrit Göhlich Antworten

      „Du hast KEINE Chance, nutze sie!“ so oder ähnlich werden die Verantwortlichen der Kölnmesse gedacht haben…
      … und haben sich aber dennoch einen Bärendienst erwiesen!

      Spätestens nach den ersten Absagen der Aussteller am 14.2. hätte man den Anker schmeißen müssen, seit den Fällen von Corona am Wochenende 22./23.2. in Italien war der technische KO für die Messe besiegelt!

      Klar, eine Absage durch die Kölnmesse wäre ein Riesenverlust, da ohne Einschreiten der Bundesregierung wahrscheinlich keine Versicherung bei einer „freiwilligen Absage!“ gezahlt hätte.*) Aber im Hinblick auf das Image der Kölnmesse, der Messestadt Köln UND den wirtschaftlichen Folgeschäden wäre es wahrscheinlich immer noch der bessere Weg gewesen.
      *) Hier hätte die Oberbürgermeisterin Henriette Reker (Vorsitzende des Aufsichtsrats Koelnmesse GmbH) vielleicht einmal beim MP Laschet anrufen sollen und um finanzielle Unterstützung bitten. Vielleicht sogar den Bund über Innenminister Seehofer einschalten?
      Aber vielleicht ist das ja alles auch geschehen ?!? Für die eine oder andere Bank stehen ja auch immer ein paar Milliarden zur Verfügung 😉

      Aber KEINE Kommunikation ist immer noch die schlechteste Wahl. Nur mitzuteilen, dass man „alle sinnvollen präventiven Maßnahmen ergreifen und unsere Besucher und Aussteller im Vorfeld und während der Veranstaltung informieren und betreuen“ werde und zu sagen „Unsere Messe wird wie geplant stattfinden.“ ist in solchen Zeiten zu wenig!

    • Ich sehe es wie wie Garrit….ein Plan B hätte spätestens seit der Absage von Gedore in die Schublade gehört und das Statement hätte ruhig ein wenig weniger offensiv gestaltet werden können. Jetzt ist das Kind aber schon im Brunnen und es geht um Schadensbegrenzung und gutes Krisenmanagement.

      Meiner Meinung kann noch schnell reagiert werden und ein Ausweichtermin gefunden werden!

      Was passiert wenn die Messe mit aller Härte reagiert und ggfls. noch mit Regressansprüchen kommt? Ich glaube spätestens dann ist „der Ofen“ aus…..

Eine Antwort schreiben